plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

95 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Unterkuenfte auf Spontanreise 18.06.2003 (16:00 Uhr) annalog
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 19.06.2003 (08:23 Uhr) alexey
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 19.06.2003 (11:52 Uhr) Eliane
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 24.06.2003 (17:00 Uhr) Chris
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 24.06.2003 (20:01 Uhr) chris
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 26.06.2003 (13:41 Uhr) annalog
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 26.06.2003 (14:29 Uhr) Chris
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 27.06.2003 (02:14 Uhr) Eliane
> dort liesse sich bestimmt kurfristig was für irkutsk
> buchen. auch ne privatunterkunft und event. ausflüge.
Ich denke, gerade in Irkutsk und Umgebung muss man nicht buchen. Wenn man ein wenig Zeit mitbringt, kann man sich alles organisieren.

Ich jedenfalls fände es schöner, wenn ich mit Kreti und Pleti in einem Bus sitze, als wenn mich ein Auto mit Fahrer am Bahnhof abholt.

> mit zugfahrkarten gibts ja auch noch eine zusätzliche
> schwierigkeit (ausser das hätte sich jetzt plötzlich
> geändert): man muss die fahrkarten immer vor ort kaufen,
> wenn man in einer stadt anhalten will. d. man kann in
> petersburg kein ticket kaufen für die fahrt nach moskau,
> dann paar tage bleiben und mit demselben ticket weiter in
> die nächste stadt.
Letzteres ist in sofern richtig, als dass man eine Fahrkarte immer nur an einen Platz gebunden bekommt.
Aber es ließe sich doch wohl in Petersburg auch eine Fahrkarte von Moskau nach Perm kaufen.
Hier in Ostsibirien geht sowas, würde mich wundern, wenn es in Moskau und Piter nicht ginge.

> und immer bissl lebensmittel und vodka zum teilen dabei
> haben, dann kommt man sehr schnell in gespräche mit
> russen und da können sich für euch auch noch spontan
> möglichkeiten ergeben (ausflugtipps, günstige
> übernachtungsmöglichkeiten).

Von Wodka rate ich stark ab.
1. ist es offiziell verboten stark-alkoholische Getränke in Zügen zu verzehren. Uniformierte Aufpasser setzen schon mal den einen oder anderen aus dem Cupe in die 3.KLasse (Plazkart) oder ganz auf die Straße.
2. wenn man Brücken bauen will, muss man nicht auf Alkohol setzen.
3. unterstützt das mal wieder den Eindruck, die Russen würden alle saufen und dann sitzt du mit drei unbescholtenen Damen im Abteil, die nur die Nase rümpfen.

Ich bin sehr viel Zug gefahren in Russland und auch wenn ich nicht die Unmengen Lebensmittel etc. dabei hatte, kam ich immer mit den Leuten ins Gespräch.
Ganz spannend ist, wenn man eine Landkarte dabei hat und guckt, wo man sich befindet, denn Landkarten haben für Russen Seltenheitswert und sie kennen ihre eigene Umgebung oftmals nur aus der Wirklichkeit und nicht vom Papier. Mir jedenfalls macht es großen Spaß mit Russen gemeinsam schöne Plätze auf den Karten zu suchen.

Viele Grüße

Eliane
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 27.06.2003 (21:25 Uhr) Chris
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 28.06.2003 (00:48 Uhr) Eliane
 Re: Unterkuenfte auf Spontanreise 28.06.2003 (13:16 Uhr) chris

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.