plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

228 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Reise nach Moskau 06.02.2006 (22:31 Uhr) Klaus Albert
Hallo,
Ich will mit Auto, Anhänger und Heissluftballon zu einem Heissluftballontreffen nähe Moskau. Welche Papiere usw?
 Re: Reise nach Moskau 07.02.2006 (00:08 Uhr) Eliane
> Hallo,
> Ich will mit Auto, Anhänger und Heissluftballon zu einem
> Heissluftballontreffen nähe Moskau. Welche Papiere usw?

Nun, in jedem Fall ein Visum, dass man nur auf Einladung oder mit einem Hotelvoucher erhält. Ins Visum muss das Auto eingetragen sein. Wie es sich mit einem Anhänger verhält, weiß ich nicht, aber vermutlich gelten da ähnliche Regeln wie für ein KFZ. Ein Auto muss an der Grenze für den Aufenthaltszeitraum haftpflicht-versichert werden, damit erhält man dann ein Zolldokument, das man für die Ausreise wieder benötigt.

Ich denke aber doch, dass die Organisatoren dieses Treffens dir da auch mit Rat und Tat (Einladung) zur Seite stehen sollten. Vielleicht bist du ja nicht der erste internationale Teilnehmer.

Grüße
Eliane
 Re: Reise nach Moskau 07.02.2006 (23:05 Uhr) Klaus Albert
Hallo Eliane,
danke für Deine Antwort.Die normalen Reisebestimmungen sind mir bekannt.Eine Einladung bekomme ich vom Veranstalter.Was dem auch unbekannt ist ist die Behandlung des Heißluftballons an der Grenze zu Russland.Weitere Fragen von mir: Kann die Strecke mit einem Fahrer sicher bewältigt werden? Sind auf diesen Seiten Interessierte die eine solche Tour mitmachen wollen?
 Re: Reise nach Moskau 08.02.2006 (01:23 Uhr) Eliane
Hallo Klaus,

in Fragen Ballon muss ich leider passen. Grundsaetzlich sollte es kein Problem sein, wenn du ihn auch wieder ausfuehrst. Ich wuerde also an deiner Stelle darauf bestehen, ihn in eine Zolldeklaration aufzunehmen, damit es bei der Ausreise hernach keine Fragen gibt, woher du ihn hast. Das Problem wird eher sein, dass ein Zoellner nicht weiss, was das ueberhaupt ist und er ihn als solchen im zusammengelegten Zustand wahrscheinlich auch nicht erkennt.
Vielleicht könnten die Veranstalter sich ja auch noch auf dem regionalen Zollamt (gibt es in jeder Stadt) erkundigen, ob es Bestimmungen zur Einfuhr eines Heißluftballons gibt.

Du solltest dich vielleicht vor deiner Reise zumindest in den Fachausdrücken ein bisschen fit machen, da die Zöllner garantiert nicht über ausreichende Fremdsprachenkenntnisse verfügen.

Ich bin die Strecke von Deutschland aus noch nicht gefahren, aber wenn man sich Zeit nimmt, warum sollte man es nicht alleine schaffen? Oder fragst du wegen Überfällen und dergleichen.
Da sollte womöglich auch lieber jemand Auskunft geben, der vor kurzem diese Strecke gefahren ist. Intuitiv möchte ich sagen, dass es ungefährlich ist, aber garantieren kann das sicherlich niemand.

Viele Gruesse
Eliane
 Re: Reise nach Moskau 08.02.2006 (02:44 Uhr) gerhard
Hallo Klaus,

zu Zollfragen kannst Du die Seite www.customs.ru konsultieren. Im Prinzip sollte es so gehen, wie Eliane beschrieben hat: ggf. in die Deklaration eintragen und wiederausfuehren.
Die Uebergaenge und das Hinterland derselbigen von Estland und Lettland nach Russland machen einen zivilisierten Eindruck (ich benutzte sie bisher allerdings nur als Linienpassagier). Fuer Weissrussland ist ein zusaetzliches (Transit-)visum und eine zusaetzliche Versicherung notwendig.

Gute Fahrt!
gerhard

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.