plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

65 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Flüge nach Moskau 20.09.2003 (18:28 Uhr) Jürgen Witte
 Re: Flüge nach Moskau 01.10.2003 (17:44 Uhr) Friedrich Parisel
 Re: Flüge nach Moskau 01.10.2003 (18:46 Uhr) joerg peters
 Re: Flüge nach Moskau 05.10.2003 (21:58 Uhr) Jürgen
 Re: Flüge nach Moskau 06.10.2003 (10:42 Uhr) Friedrich Parisel
 Re: Flüge nach Moskau 10.10.2003 (14:07 Uhr) Norbert aus Ö
 Re: Flüge nach Moskau 10.10.2003 (15:19 Uhr) Gunnar Juette
 Re: Flüge nach Moskau 13.10.2003 (18:54 Uhr) Norbert aus Ö
 Re: Flüge nach Moskau 13.10.2003 (19:00 Uhr) Norbert aus Ö
 Re: Flüge nach Moskau 10.10.2003 (20:14 Uhr) Unbekannt
 Re: Flüge nach Moskau 10.10.2003 (20:15 Uhr) Joerg Peters
 Re: Flüge nach Moskau 13.10.2003 (19:10 Uhr) Norbert aus Ö
 Re: Flüge nach Moskau 14.10.2003 (00:50 Uhr) Eliane
 Re: Flüge nach Moskau 14.10.2003 (09:01 Uhr) Norbert aus Ö
> DU hattest in einem vorhergehenden Posting schon mal
> angedeutet - vielleicht ein deutsches SChengen-Visum.
> ICh weiß nur, dass ich von allen Seiten den Rat bekomme,
> lieber ein Österreichisches, denn das bekäme man deutlich
> leichter als ein deutsches.

Gerüchte kursieren viele. Tatsache ist jedenfalls, daß in Ö seit mittlerweile drei Jahren eine rechtsextreme Partei an der Regierung beteiligt ist, die allerhand ausländerfeindliche Gesetze und Schikanen durchgesetzt hat. Im Bereich der Botschaften ist das besonders schwer zu durchschauen, weil der gesetzliche Spielraum dort ziemlich groß ist und das meiste über Verordnungen und Durchführungsbestimmungen geregelt wird -- die können sich also fast täglich neue Schikanen einfallen lassen, wenn ihnen danach ist und jeden auch ohne Begründung und Rechtfertigung abweisen.


> Das Problem ist - ich sags einfach mal so wie es ist:
> junge einzelreisende Frau (und dann vielleicht noch gut
> aussehend).
> Man unterstellt ihr, dass sie nur zu einem Zweck reist:
> Einen Mann zu finden

Stimmt irgendwie und doch wieder nicht; sie hat ja ihren Mann schon gefunden ;-)


> bzw. sich zu verkaufen.

Jeder, der für Geld arbeitet, verkauft sich.


> Und wenn man ihr einmal ein Visum verweigert, dann ist
> sie bei allen Schengenstaaten ein halbes Jahr gesperrt.

Ist das definitiv so oder auch nur eines der vielen Gerüchte?


> Also nix: Hier probieren und dann zur nächsten Botschaft
> und dort nochmal.
> Und das mit den Gehaltsnachweisen ist auch so eine Sache,
> habe zwei Freundinnen, die wirklich nicht arm sind, beide
> über 40, beide sind verheiratet und haben Kinder -
> trotzdem kein Visum.

Wo haben die's probiert? Wurde ihnen erklärt, warum sie abgewiesen wurden?


> Einen anderen Weg als den mit einem Touri-Visum hast du
> noch nicht bedacht?
> Für ein Praktikum bei einer Firma z.B.

Möglichkeiten gibt's viele, die scheinen aber auch nicht leichter oder zuverlässiger zu funzen wie ein Touri-Visum.


> Oder dass du sie privat einlädst?

Ja, natürlich. Da wurde mir aber gleich bei der Fremdenpolizei in Ö mitgeteilt, daß das bis zu einem Jahr dauern kann -- und es gibt noch mehr Auflagen und damit Ablehungsgründe (die sie nicht einmal brauchen würden).
 Visafragen Ost-->West 14.10.2003 (10:19 Uhr) Eliane
 Re: Flüge nach Moskau 14.10.2003 (08:12 Uhr) Sandra
 Re: Flüge nach Moskau 14.10.2003 (09:04 Uhr) Norbert aus Ö

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.