plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

133 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Visum abgelehnt! Brauche dringend Ihre/Eure Hilfe 27.09.2006 (13:40 Uhr) pinarello
Wer kannt mir helfen! Bitte!

Mein Name ist Stefan. Hier kurz die Story um die es mir geht. Ich habe im Juli 2006 in München eine sehr liebe Russin (Valeriya) kennen und lieben gelernt, die vom 01.08.2005 - 31.07.2006 als AuPair in München war. es hat so richtig gefunkt zwischen uns. Ich habe Valeriya dann im August für 2 Wochen in Ihrer Heimat Kirov besucht. Kenne ihre ganze Familie. Jetzt habe ich Sie eingeladen für 3 Monate nach München zu kommen. Wir wollten gemeinsam Urlaub machen und miteinander eine schöne Zeit verbringen um uns besser kennen zu lernen.

Valeria ist 24, hat Geschichte/Englisch/Deutsch in Kirov studiert. Ist dananch direkt 1 Jahr als AuPair nach MUC. Hat also logischersweise derzeit noch keine Arbeitsstelle in Kirov.

Valeriya hat am 20.09.2006 Visum beantragt. Dieses wurde abgelehnt (Gefährung der Rückkehrwilligkeit) weil die Gründe Ihrer Reise nicht schlüssig zur Reisedauer (3 Monate) waren. Die Reisebegründung waren:

- Freunde besuchen
- TestDaF Sprachtest in München am 14. November absolvieren

Ich habe Verpflichtungserklärung, Krankenversicherung und persönliches Anschreiben/Einladung mit der Bitte um Visumserteilung gemacht.

Das Visum wurde abgelehnt.

Wer kann mir sagen was ich als Begründung reinschreiben muss, damit Valeriya sicher ein Visum bekommt, unter den Gegebenheiten, das Valeriya eben derzeit keien Arbeitsstelle in RUS hat und mit 24 auch keine eigene Familie.

Wir sind beide sehr traurig und wissen nicht mehr weiter. Bitte helft uns. Was können wir tun?

Ich habe gestern mit der Deutschen Botschaft in Moskau telefoniert. Der Visabeamte (Deutscher) hat gesagt warum ich nicht als Reisegrund reingeschrieben habe, das wir uns lieben und eine Zeit miteinander verbringen wollen.

Ist das nicht erst recht ein Indiz dafür das Valeriya hierbleiben könnte und die Rückkehrwilligkeit gefährdet ist.

Valeriya wird nach 3 Monaten zurückfahren, weil ich im Januar wieder nach Kirov fahre.

Danke Euch Allen
Naja, besser keine Arbeitsstelle in Rus als hier in der BRD. Gibt hier schon genug Arbeitslose, warum sollte man dir helfen hier für noch mehr Arbeitslose zu sorgen. Kannst dir keine deutsche Frau suchen?!?
Was bist Du eingentlich für ein Idiot!? Deine Intelligenz scheint eher am unteren Level angesiedelt zu sein.


> Naja, besser keine Arbeitsstelle in Rus als hier in der
> BRD. Gibt hier schon genug Arbeitslose, warum sollte man
> dir helfen hier für noch mehr Arbeitslose zu sorgen.
> Kannst dir keine deutsche Frau suchen?!?

Ja, Du hast mich durchschaut. Ich bin ganz dumm, denn ich nehm hier auch alles gaaaaanz ernst. Bist du nun sauer:-)


> Was bist Du eingentlich für ein Idiot!? Deine Intelligenz
> scheint eher am unteren Level angesiedelt zu sein.
>
>
> > Naja, besser keine Arbeitsstelle in Rus als hier in der
> > BRD. Gibt hier schon genug Arbeitslose, warum sollte man
> > dir helfen hier für noch mehr Arbeitslose zu sorgen.
> > Kannst dir keine deutsche Frau suchen?!?
Moin,
ich funde dieses Forum recht klasse zumal ich wirklich Tips bekommen habe und das auch ausgesprochen schnell und umfangreich - noch mal besten Dank an die Autoren.
Die russischen Untreue war ein sehr schöner Film und ich hab prächtig amisiert.
Allerdings, wenn jetzt jeder Beitrag in diese richtung geht, dann ist das, was ich hier zu schätzen weiß, kaput ...
Gruß
xaver
 Das übliche Thema 29.09.2006 (21:52 Uhr) georg
Die Beamten schätzen Offenheit und Ehrlichkeit.

Sonst wird was Unsauberes vermutet und das oft zu Recht.

Ein Hinweis am Rande, übrigens aus eigener Erfahrung:
Die Zeit der Trennung wird dir helfen deine Gefühle wieder zu erden.
In der Zwischenzeit kannst du dich durch verschiedene Foren wühlen und Russisch und Landeskunde lernen.
Tipp: www.lsi-nrw.de
Die Kurse sind Spitzenklasse.

Ich will dir nicht die Freude verderben, aber dein Posting ist von Verknalltheit gefärbt.

Das ist zwar schön, aber der solide Boden der Tatsachen gehört auch dazu.

Empfehlen kann ich dir zB noch die Seite www.russian-online net
....ganz einfach, fahr nach Russland, heirate sie, (geht innerhalb einer Woche zu regeln)und dann bekommt sie auch ihr Visum (ohne Gebuehr),
Gruesse...Joerg ( oder kannst Du nicht heiraten? )




> Wer kannt mir helfen! Bitte!
>
> Mein Name ist Stefan. Hier kurz die Story um die es mir
> geht. Ich habe im Juli 2006 in München eine sehr liebe
> Russin (Valeriya) kennen und lieben gelernt, die vom
> 01.08.2005 - 31.07.2006 als AuPair in München war. es hat
> so richtig gefunkt zwischen uns. Ich habe Valeriya dann
> im August für 2 Wochen in Ihrer Heimat Kirov besucht.
> Kenne ihre ganze Familie. Jetzt habe ich Sie eingeladen
> für 3 Monate nach München zu kommen. Wir wollten
> gemeinsam Urlaub machen und miteinander eine schöne Zeit
> verbringen um uns besser kennen zu lernen.
>
> Valeria ist 24, hat Geschichte/Englisch/Deutsch in Kirov
> studiert. Ist dananch direkt 1 Jahr als AuPair nach MUC.
> Hat also logischersweise derzeit noch keine Arbeitsstelle
> in Kirov.
>
> Valeriya hat am 20.09.2006 Visum beantragt. Dieses wurde
> abgelehnt (Gefährung der Rückkehrwilligkeit) weil die
> Gründe Ihrer Reise nicht schlüssig zur Reisedauer (3
> Monate) waren. Die Reisebegründung waren:
>
> - Freunde besuchen
> - TestDaF Sprachtest in München am 14. November
> absolvieren
>
> Ich habe Verpflichtungserklärung, Krankenversicherung und
> persönliches Anschreiben/Einladung mit der Bitte um
> Visumserteilung gemacht.
>
> Das Visum wurde abgelehnt.
>
> Wer kann mir sagen was ich als Begründung reinschreiben
> muss, damit Valeriya sicher ein Visum bekommt, unter den
> Gegebenheiten, das Valeriya eben derzeit keien
> Arbeitsstelle in RUS hat und mit 24 auch keine eigene
> Familie.
>
> Wir sind beide sehr traurig und wissen nicht mehr weiter.
> Bitte helft uns. Was können wir tun?
>
> Ich habe gestern mit der Deutschen Botschaft in Moskau
> telefoniert. Der Visabeamte (Deutscher) hat gesagt warum
> ich nicht als Reisegrund reingeschrieben habe, das wir
> uns lieben und eine Zeit miteinander verbringen wollen.
>
> Ist das nicht erst recht ein Indiz dafür das Valeriya
> hierbleiben könnte und die Rückkehrwilligkeit gefährdet
> ist.
>
> Valeriya wird nach 3 Monaten zurückfahren, weil ich im
> Januar wieder nach Kirov fahre.
>
> Danke Euch Allen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.