plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

89 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 russisches outdoorforum? 03.02.2005 (13:59 Uhr) allacrossrussia
leider bin ich noch nicht fündig geworden: gibt es ein russisches outdoorforum, das auch in english geführt wird? aber nicht eins, wo nur kommerzgeschichten angeboten werden, sondern wo sich aktive russische outdoorer(innen) treffen, erfahrungen austauschen, reispartner(innen) suchen?

wär um einen tip dankbar!

oder kennt jemand jemanden aus russland, der/die jetzt hier im deutschsprachigen teil von europa lebt und eigentlich ein outdoortraveller ist und an einer all-across-russia-tour interesse hätte? kann auch jemand sein, der im medialen bereich arbeitet und sich so tollen stoff erarbeiten will!

time is running & die tour ist zu schade um allein abzufahren ;)
 Re: russisches outdoorforum? 04.02.2005 (02:19 Uhr) Eliane
Nee, weiß ich auch nicht. Auch kaum auf Russisch.
Das mag daran liegen, dass die Russen in ihrer Mehrheit keine Outdoorler sind.
Sie ziehen wie auch immer organisierte Reisen vor. Und wenn sich die Familie mit dem Zelt auf den Weg macht, dann richten sie sich richtig häuslich am Wunschplatz ein.

Die einzigen, die man wirklich zum Outdoor-Bereich zählen könnte, sind Clubs, die entweder nur raften oder nur trekken und das dann auch eher organisiert oder zumindest in großen Gruppen.
Dass jemand einfach so loszieht wird überall mit großer Verwunderung betrachtet.

Ich wurde vor knapp drei Jahren von meinem riesigen russischen Bekanntenkreis für völlig verrückt und lebensmüde erklärt, als ich beschlossen hatte (gar nicht outdoor und im Nachhinein auch überhaupt nicht sonderlich abenteuerlich) mit einem russischen Gefährt von Moskau nach Ulan-Ude zu fahren. Mit Müh und Not fand ich die notwendig Unterstützung zum Kauf des Autos, diese Freunde kannten mich aber gut genug, um zu wissen, dass ich von meiner Idee sowieso nicht abschwören würde.
Und ähnlich geht es mir nun jedes Jahr mehrfach, wenn ich an und um den Baikal durch die Berge steige oder wie jetzt gerade eben eine Tour auf dem gefrorenen Baikal plane.

Wobei es mir in Deutschland damals auch nur nach langem Suchen gelungen war, Mitfahrer zu finden. Erst schrien alle "Ja, ich!" und als es ans Eingemachte ging, war plötzlich kein Urlaub zu bekommen oder eine Mutter dagegen (und als meine eigene sich dann ins Zeug warf) zeigte sich, dass es gar nicht an der Mutter lag...

Viel Glück beim Suchen!
Eliane
 Re: russisches outdoorforum? 06.02.2005 (12:26 Uhr) allacrossrussia
Hallo Eliane ;)

Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Als wir mal zum fliegen susgerückt sind, dachte ich, wow, da werde wir ja im selben Thermikschlauch zu fünfzehnt kurbeln und dann waren wir :

3 Piloten und 12 Zuseher, Betreuer, Köche,...

War 'ne super Stimmung - aber es gibt's doch nicht, dass es auch Kleinstteam-Outdoorer gibt.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.