plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

83 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Russische Maenner 25.12.2002 (08:21 Uhr) Sandra
Hallo alle Zusammen, habe mir Eure Beitraege zum Thema "russische Maenner" durchgelesen und moechte doch auch noch meinen Senf dazu geben.
Ich lebe seit 10 Jahren in Osteuropa und kann dazu nur sagen, slawische Maenner sind wenigstens noch Maenner. Es gibt nicht nur wie im Westen heute leider ueblich, zwei Kategorien: Pamperswicklender Softi und hirnloser Matcho. Hier gibt es noch Maenner die Puschkin rezitieren koennen, drei Jobs gleichzeitig machen, damit das Geld reicht (geht schlecht wen man trinken wuerde) und trotzdem noch den eindruck machen, Sie koennten einem zur Not wenn's an Nahrungsmitteln fehlt in den Wald gehen, einen Baeren schiessen und diesen dann bis vor die Kuechentuere schleppen. Wo gibt es solche Maenner noch im Westen ?
Die gebildeten russischen Maenner sind uebrigens nach meiner erfarung sogar sehr an Westfrauen interessiert, unter anderem auch weil wir weniger an materielen Werten interesse haben (arbeiten koennen und wollen wir selber)und den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Zumindest diejenigen Frauen aus dem Westen die lange in Russland leben!
Soviel zu meiner Meinung
 Re: Russische Maenner 30.12.2002 (13:21 Uhr) Laura_Venera
Hallo,

möchte auch etwas los werden, über die russische Männer..
Ich lebe seit fast 7 Jahren in Deutschland, habe schon sehr viele Menschen (russisch und männlich) kennengelernt, aber irgendwie vermisse ich bei den russischen Männern etwas..

Ja, es ist richtig,dass russische Männer alles dafür tun würden,um die Familie ernähern zu können (auch mit drei Jobs),einen Gefallen tun,ohne etwas dafür zu verlangen..und und und.. Aber ich kann mit keinem Russichen Mann zusammen sein,der in Deutschland lebt..Weil russische Männer HIER haben immer noch die Denkensweise von "DORT".. Die Frauen gehören in die Küche,muss sich ums Essen, Kindern kümmern usw. Das kann ich nicht mitmachen..

Wahrscheinlich da ich hier mehr Freiheit erfahren habe und mich mein Freund (ein Einheimischer) überhaupt in meinen Wünschen und Taten nicht unterdrückt,sondern eher unterstützt.. Klar,sind es Unterschiede in der Tradition, Religion, Erziehung.. Aber ich kenne sehr viele Russisch Mädchen hier, die einen Einheimischen zu Freunden wählen,da man nicht mehr die Frau für drei "K´s" sein möchte...


So viel dazu.. Ich liebe und lebe mit einem Einheimischen Deutschen und bin sehr glücklich mit ihm.

Gruss

Laura_Venera

www.laura-venera.de
 Re: Russische Maenner 01.01.2003 (09:22 Uhr) colorbox
Es ist schon ein interessantes Thema "Mann und Frau". Und jeder Beitrag ist eine Bereicherung durch die Erfahrung anderer. Mich interessiert die Antwort auf die Frage, wie viele russische Männer damals in der DDR deutsche Frauen und umgekehrt wie viele russische Frauen deutsche Männer aus der DDR geheiratet haben.
Allen ein glückliches und harmonisches Jahr 2003 im Zusammenleben.
Erik
 Re: Russische Maenner 03.01.2003 (22:09 Uhr) Laura_Venera
Hallöchen,

ich glaube, so was wird bestimmt irgendwo in Statistikämter geführt. Es ist aber sehr aufwendig dies rauszufinden,da man sehr viel Zeit und Geduld investieren sollte und ich weiß nicht,ob man so ohne weiteres in die Eheschließungen reinschauen dürfte,um zu sehen wer "Russe" und wer "Deutsche" war.. Aber interessant wäre es schon!

liebe grüsse

laura_venera

www.laura-venera.de
 Re: Russische Maenner 27.05.2007 (10:58 Uhr) SweetCherie
Hallo,

ich bin so dazugestoßen und habe mal eine Frage. Ich habe keine Erfahrungen mit Russen großartig obwohl ich aus der DDR stamme.

Schon lange im Südwesten Deutschlands wohne. Ich habe neulich einen jungen Mann im Zug gesehen er hat mich öfters beobachtet im Zug angeschaut er stand die ganze Zeit. Ich hatte meine Tochter dabei. Als ich ausstieg stand er etwas blöd im Weg und bemerkte den Kinderwagen nicht und draußen zündete er sich erstmal eine Zigarette an.
Er schmunzelte etwas und er war sehr gut gekleidet schwarze Hose weißes Hemd schwarze Schuhe als ob er zur Hochzeit gehen würde.
Er hatte ein Tattoo auf dem Unterarm.  Ich ging dann meinen Weg traf in jedoch 10 Min später im AA wieder und er schmunzelte noch mehr als er mich sah. Als ich bei den Info PC saß schaute er immer nach hinten zu mir. Später lief er mit einer Angestellten vorbei zum hinteren Gang er sah mich an aber schmunzelte nicht mehr eher so cool.
Er steckte seinen deutschen Personalausweiß in die Tasche.
Ich kam dann zu meinem Termin dran und sah ihn nicht mehr später. Er wohnt in einem Nebenort. Er ist sehr ruhig war allein - eine Mischung aus Matt Damon und Josh Hartnett lecker !
Ich muss oft an ihn denken Er war auch sehr attraktiv sehr sehr gepflegt aber ich war mir nicht sicher  ob das schon ein flirten war oder nicht und manche Russland Deutsche sind so arrogant und viele möchte nur russische Frauen.
Vielleicht kann mir jemand helfen der schon Ahnung hat bzw Erfahrung. Sollte ich auf ihn zugehen oder kommen die von selbst ?

Gruss Sweet Cherie
Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.
 Re: Russische Maenner 28.05.2007 (17:58 Uhr) Martin
Hallo Sweet Cherrie,

Du kannst ruhig auf Ihn zugehen... Frauen
in Rußland sind meiner Erfahrung nach
sehr emanzipiert und haben keine großartigen
Probleme auf Männer zuzugehen.
Großartige Unterschiede zwischen deutschen
und russischen Männern sehe ich nicht.
Ich hatte manchmal das Gefühl das russische Männer
verbal etwas grober mit Ihren Freundinen umgehen
dafür werden aber auch wesentlich häufiger Blumen
an die Damenwelt geschenkt.
Insgesamt geht alles etwas direkter und unkomplizierter
vor.
Aber das sind alles lediglich persönliche Eindrücke
die man sicherlich nicht pauschalisieren kann.

Nur Mut!!!

Lg
martin


> Hallo,
>
> ich bin so dazugestoßen und habe mal eine Frage. Ich habe
> keine Erfahrungen mit Russen großartig obwohl ich aus der
> DDR stamme.
>
> Schon lange im Südwesten Deutschlands wohne. Ich habe
> neulich einen jungen Mann im Zug gesehen er hat mich
> öfters beobachtet im Zug angeschaut er stand die ganze
> Zeit. Ich hatte meine Tochter dabei. Als ich ausstieg
> stand er etwas blöd im Weg und bemerkte den Kinderwagen
> nicht und draußen zündete er sich erstmal eine Zigarette
> an.
> Er schmunzelte etwas und er war sehr gut gekleidet
> schwarze Hose weißes Hemd schwarze Schuhe als ob er zur
> Hochzeit gehen würde.
> Er hatte ein Tattoo auf dem Unterarm.  Ich ging dann
> meinen Weg traf in jedoch 10 Min später im AA wieder und
> er schmunzelte noch mehr als er mich sah. Als ich bei den
> Info PC saß schaute er immer nach hinten zu mir. Später
> lief er mit einer Angestellten vorbei zum hinteren Gang
> er sah mich an aber schmunzelte nicht mehr eher so cool.
> Er steckte seinen deutschen Personalausweiß in die
> Tasche.
> Ich kam dann zu meinem Termin dran und sah ihn nicht mehr
> später. Er wohnt in einem Nebenort. Er ist sehr ruhig war
> allein - eine Mischung aus Matt Damon und Josh Hartnett
> lecker !
> Ich muss oft an ihn denken Er war auch sehr attraktiv
> sehr sehr gepflegt aber ich war mir nicht sicher  ob das
> schon ein flirten war oder nicht und manche Russland
> Deutsche sind so arrogant und viele möchte nur russische
> Frauen.
> Vielleicht kann mir jemand helfen der schon Ahnung hat
> bzw Erfahrung. Sollte ich auf ihn zugehen oder kommen die
> von selbst ?
>
> Gruss Sweet Cherie
> Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.
 Re: Russische Maenner 29.05.2007 (16:13 Uhr) Maria
> Hallo,
>
> ich bin so dazugestoßen und habe mal eine Frage. Ich habe
> keine Erfahrungen mit Russen großartig obwohl ich aus der
> DDR stamme.
>
> Schon lange im Südwesten Deutschlands wohne. Ich habe
> neulich einen jungen Mann im Zug gesehen er hat mich
> öfters beobachtet im Zug angeschaut er stand die ganze
> Zeit. Ich hatte meine Tochter dabei. Als ich ausstieg
> stand er etwas blöd im Weg und bemerkte den Kinderwagen
> nicht und draußen zündete er sich erstmal eine Zigarette
> an.
> Er schmunzelte etwas und er war sehr gut gekleidet
> schwarze Hose weißes Hemd schwarze Schuhe als ob er zur
> Hochzeit gehen würde.
> Er hatte ein Tattoo auf dem Unterarm.  Ich ging dann
> meinen Weg traf in jedoch 10 Min später im AA wieder und
> er schmunzelte noch mehr als er mich sah. Als ich bei den
> Info PC saß schaute er immer nach hinten zu mir. Später
> lief er mit einer Angestellten vorbei zum hinteren Gang
> er sah mich an aber schmunzelte nicht mehr eher so cool.
> Er steckte seinen deutschen Personalausweiß in die
> Tasche.
> Ich kam dann zu meinem Termin dran und sah ihn nicht mehr
> später. Er wohnt in einem Nebenort. Er ist sehr ruhig war
> allein - eine Mischung aus Matt Damon und Josh Hartnett
> lecker !
> Ich muss oft an ihn denken Er war auch sehr attraktiv
> sehr sehr gepflegt aber ich war mir nicht sicher  ob das
> schon ein flirten war oder nicht und manche Russland
> Deutsche sind so arrogant und viele möchte nur russische
> Frauen.
> Vielleicht kann mir jemand helfen der schon Ahnung hat
> bzw Erfahrung. Sollte ich auf ihn zugehen oder kommen die
> von selbst ?
>
> Gruss Sweet Cherie
> Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.
Wenn du nicht so eine überkandiedelte Emanze bist,die ja in  Deutschland auf Schritt und Tritt anzutreffen sind und die mit ausgeleirten T-u-Sweetshirts herumtiegern,mit Frisuren von vorgestern-dann hättest du ihn ruhig ansprechen sollen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.