plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 "Zwangsumtausch" 13.04.2005 (08:08 Uhr) hamburger1997
 Re: "Zwangsumtausch" 13.04.2005 (10:29 Uhr) gerhard
 Re: "Zwangsumtausch" 13.04.2005 (12:46 Uhr) Eliane
 Re: "Zwangsumtausch" 13.04.2005 (13:22 Uhr) hamburger1997
 Re: "Zwangsumtausch" 14.04.2005 (00:24 Uhr) Eliane
 Re: "Zwangsumtausch" 14.04.2005 (05:17 Uhr) Sandra
 Re: "Zwangsumtausch" 14.04.2005 (17:43 Uhr) hamburger1997

Erst einmal danke für bisherige Hinweise und Tips.
Vielleicht ist es mißverständlich, aber wer Rußland kennt, weiß doch auch, daß bei Individualreisenden der Versuch diese abzuzocken keinesfalls so abwegig ist und dem Erfindungsreichtum hierfür keine Grenzen gesetzt sind. Zur Verdeutlichung sei gesagt, daß das Visum (1 Monat)  bereits aufgrund einer privaten Einladung beantragt und erteilt worden ist. Die Gastgeber, wo die beiden wohnen werden, haben nur eine kleine Wohnung, sodaß die geforderte Mindestgröße (pro Person 12 m2) nach Aufnahme der Besucher nicht mehr vorhanden ist. Dafür soll angeblich diese "Strafabgabe" fällig werden, da bei der vorgeschriebenen Registrierung die Wohnungsgröße ein wichtiges Kriterium ist.
Versteht mich bitte, daß mir nicht mit Halbwahrheiten gedient ist. Es ist schon sehr wichtig, Genaueres zu erfahren, denn es handelt sich um Individualreisende, für die leider kein Reisebüro zuständig ist, welches bei falscher Auskunft evtl. in Regreß genommen werden könnte.
Die Information über diese Abzock-Praxis kommt von einem Reisenden, der angeblich selbiges in Slobino (Vorort von Krasnojarsk) erlebt haben will. Dieser hat die beiden älteren Leutchen mit seiner Geschichte jetzt derart in Angst und Schrecken versetzt, daß sie überlegen, die geplante Reise ganz abzublasen. Das fände ich sehr schade, denn sie haben sehr lange auf diese Reise gespart und freuen sich sehr darauf. Ich habe behutsam angeboten, ihnen leihweise genug Geld mitzugeben, damit sie im Bedarfsfalle über die Mittel verfügen, diese Abgabe zu entrichten. Das haben sie aber entrüstet abgelehnt.
 Re: "Zwangsumtausch" 15.04.2005 (00:22 Uhr) Eliane
 Re: "Zwangsumtausch" 20.04.2005 (10:16 Uhr) Herbert

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.