plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Wohnraumsfindung? 10.08.2004 (02:17 Uhr) Adrian
Wie findet man (ohne persoenliche Kontakte) Wohnraum in Russland, sei es nicht nur in St.Peterburg/Moskau, sondern auch in anderen Staedten?
Erfahrungsgemaess verbergen sich hinter Anzeigen in Zeitungen leider oft betruegerische Organisationen.

Kennt jemand eine serioese Vermittlungsstelle, die ggf. auch von Deutschland aus kontaktierbar ist?

Danke!
Adrian
 Re: Wohnraumsfindung? 10.08.2004 (09:08 Uhr) gerhard
Hallo Adrian,
nicht alle Wohnraumvermittler in Rußland sind Betrüger. Es gibt eine Reihe renommierter Agenturen, die sich jedoch ihre Bemühungen durch entsprechende Courtage vergüten lassen. Am besten ist es, wenn Du auf Empfehlung eines örtlichen Einwohners, ganz gleich ob russischer oder ausländischer, eine Agentur oder auch einen privaten Vermieter kontaktierst.
Anzeigen in den englishsprachigen Zeitungen Moscow Times und St. Petersburg Times haben im allgemeinen einen seriösen Hintergrund, zielen aber auf ein zahlungskräftiges Publikum.
Falls Du keine Kontakte or Ort hast oder gerne einen deutschen Ansprechpartner in Deutschland haben möchtest:
http://spbmos.homestead.com (Moskau, SPb)
www.toureast.de (SPb)
www.avenida24.de (SPb)
Viel Glück!
Gerhard
 Re: Wohnraumsfindung? 12.08.2004 (22:30 Uhr) Adrian
Danke Gerhard, ist schon mal hilfreich.

Gibts denn jemanden, der ueber eine Agentur erfolgreich Wohnraum (in diesem Fall in St. Petersburg ODER Moskau) zu Marktpreisen vermittelt bekommen hat? Wenn ja, ueber welche? Welche Agentur ist empfehlenswert?

Eile ist in meinem Fall ebensowenig geboten.
 Re: Wohnraumsfindung? - Preise 11.08.2004 (11:13 Uhr) Hanne
Wieviel kostet in Moskau eine 1-Zimmer-Wohnung mit Telefon, Internetanschluß, Waschmaschine, eingerichteter Küche (Zimmer muß nicht möbliert sein) am Stadtrand? Reichen da 250 Euro/Monat? Oder ist dafür sogar eine 2-Zimmer-Wohnung zu bekommen?
Vielen Dank.
Hanne

> Wie findet man (ohne persoenliche Kontakte) Wohnraum in
> Russland, sei es nicht nur in St.Peterburg/Moskau,
> sondern auch in anderen Staedten?
> Erfahrungsgemaess verbergen sich hinter Anzeigen in
> Zeitungen leider oft betruegerische Organisationen.
>
> Kennt jemand eine serioese Vermittlungsstelle, die ggf.
> auch von Deutschland aus kontaktierbar ist?
>
> Danke!
> Adrian
 Re: Wohnraumsfindung? - Preise 12.08.2004 (04:40 Uhr) Sandra
Eine 1 Zi-Whg am Stadtrand unter der Voraussetzung, dass man russische Freunde bittet die Wohnung etc. zu mieten (oder selber sehr akzentfrei spricht) ist fuer 250 Euro ohne Waschmaschine und ohne Internetanschluss zu bekommen. Ueberhaupt was fuer ein Internetanschluss:)))))Telefonlinie plus Modem, funktioniert, nur etwas langsamm. Je besser das eigene Russisch umso besser sind die Wohnungspreise. Zudem kein Zeitdruck ist auch von Vorteil. Der Makler bekommt immer eine Wohnungsmiete bei Vertragsabschluss und ohne Makler findet man praktisch keine Wohnung.
 Re: Wohnraumsfindung? - Preise 12.08.2004 (12:05 Uhr) Hanne
> Eine 1 Zi-Whg am Stadtrand unter der Voraussetzung, dass
> man russische Freunde bittet die Wohnung etc. zu mieten
> (oder selber sehr akzentfrei spricht) ist fuer 250 Euro
> ohne Waschmaschine und ohne Internetanschluss zu
> bekommen. Ueberhaupt was fuer ein
> Internetanschluss:)))))Telefonlinie plus Modem,
> funktioniert, nur etwas langsamm. Je besser das eigene
> Russisch umso besser sind die Wohnungspreise. Zudem kein
> Zeitdruck ist auch von Vorteil. Der Makler bekommt immer
> eine Wohnungsmiete bei Vertragsabschluss und ohne Makler
> findet man praktisch keine Wohnung.

Hallo Sandra,
könntest Du mir bitte sagen, mit welcher Miete ich so etwa zu rechnen hätte? Telefonleitung plus Modem reicht, Waschmaschine hätte ich schon gerne, mein Russisch ist zwar sehr gut, aber nicht ganz akzentfrei, ohne Zeitdruck.
Vielen Dank!
Hanne
 Re: Wohnraumsfindung? - Preise 13.08.2004 (04:50 Uhr) Sandra
Ohne Eurorimont und unter der Voraussetzung dass mit den Maklern akzentfrei russisch gesprochen wird, 1 Zi-Whg in der Naehe der Metrostation aber am Ende der Station ca. USD 200.00 bis USD 300 je nach Jahreszeit und Geduld bei der Suche (im Herbst mehr, im Fruehjahr weniger). Mit Eurorimont schnellen die Preise sofort nach oben, dies gilt auch bei einem allfaelligen Akzent ab USD 350. Der Makler verdient seine Provision auf der Basis der Monatsmiete dH. der Makler ist nicht darann interessiert eine billige Wohnung zu finden, darumm dem Makler zu verstehen geben, dass er mit einem zusaetzlichen Obulus rechnen kann, wenn die Wohnung guenstig ist. Klar sagen in welchem Gebiet und bis zu welchem Preis (dabei dann auch stur bleiben) bei Sonderwuenschen vorsichtig sein, es kann die Wohnung verteuern und eine Waschmaschine kann man sich zur Not auch selber kaufen (tatsaechlich gehoert dies zu den Wuenschen die den Wohnraum verteuern). Eine Idee ueber die Preise gibt es unter www.lodger.ru ! Keine Wohnung ueber Moskau Times in Betracht ziehen, dass sind keine realen Preise.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.