plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

88 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Website zu Russland 18.05.2003 (21:51 Uhr) Anastassia
Hallo,

als Hobby basteln mein Mann und ich seit einer Weile an einer Website mit allen möglichen Informationen rund um Russland. Jetzt ist "unser baby" - www.anastassia.net - endlich online. Ich würde gerne wissen, was Ihr von der Website haltet. Über Feedback würde ich mich freuen!
Anastassia
 Re: Website zu Russland 19.05.2003 (04:49 Uhr) amo
> als Hobby basteln mein Mann und ich seit einer Weile an
> einer Website mit allen möglichen Informationen rund um
> Russland. Jetzt ist "unser baby" - www.anastassia.net -
> endlich online. Ich würde gerne wissen, was Ihr von der
> Website haltet. Über Feedback würde ich mich freuen!
> Anastassia

Interessant.
Vor allem die Seiten zur kyrillischen Schrift und einer der laut der WebSite über 100 russischen Sprachen finde ich persönlich interessant. Aber ebenso verwirrend. So kann ich mit einigen Erklärungen durch Beispiele leider überhaupt nichts anfangen und komme auch nicht dahinter, wie sie gemeint sind.
Die Angaben zu hart und weich beim Alphabet mit ihren jeweiligen Beispielen sind für mich rätselhaft; ich verstehe sie meist nicht. :-(

Was bedeutet beispielsweise die Erklärung: "z - wie in Saft"?

Irgendwie erinnert mich die Schrift teilweise an die griechische.

Ich habe schon viel auf manchen Webseiten gerätselt, welche Laute die kyrillischen Buchstaben wohl darstellen und wie sie gesprochen würden... Wenn ich mit lateinischen Buchstaben in einer Email eine Transkription für kyrillische Buchstaben schreiben wollte, konnte ich das meist gar nicht oder nicht sicher tun. Danke! So eine Tabelle kann ich gut gebrauchen! :-)


Etwas anderes:
Warum müssen viele Webmaster, so auch ihr, bei ihren Dateien immer "Papier sparen" und die kleinste gerade noch lesbare Schriftgröße verwenden, wenn man die Texte doch auf einem virtuellen Medium darstellt, von dem der Bildschirm oder ein "Fenster" einen Ausschnitt zeigt, auf dem der Platz der Platz (zumindest vertikal bei den meisten Browsern) nahezu keine Rolle spielt? Das kann ich nicht verstehen und finde ich nicht gut. Eine größere Schrift ist viel besser lesbar. Vor allem, wenn man auch noch an die verschiedenen gängigen Darstellungstechnologieen denkt, ist eine größere Schrift vorzuziehen. Auch die sowieso schon schlechte Auflösung der Bildschirme spricht der Genauigkeit wegen dafür, größere Schriftarten zu verwenden, wo immer es möglich ist. Bei der Browserentwicklung un html ist da möglicherweise manches etwas schief gelaufen. Man sollte sich etwas mit Schriftsatz befassen.


Ansonsten gefällt mir die Site mir optisch gut bis auf das Kleingedruckte und alle angesehenenen Seiten wurden schön schnell geladen. Ob die Navigation auch ohne JavaScript funktioniert, habe ich nicht getestet.
 Re: Website zu Russland 19.05.2003 (20:27 Uhr) Anastassia
Erstmal vielen, vielen Dank fürs Feedback, für das Lob und die konstruktive Kritik!

> Was bedeutet beispielsweise die Erklärung: "z - wie in Saft"?
Es ist nicht einfach, die Aussprache der einzelnen Buchstaben im Alphabet zu erklären. Deswegen haben wir vor, in den nächsten Tagen kleine Audiodateien im .wav-Format mit Hörbeispielen zu machen.

> ... Eine größere Schrift ist viel besser lesbar.
Mit der zu kleinen Schrift geben wir dir Recht. Die haben wir auch soeben um 1px vergrößert.

>... Ob die Navigation auch ohne JavaScript funktioniert, habe ich nicht getestet.
Die Navigation funktioniert auch bei ausgeschaltetem JavaScript, allerdings ohne Mouseover-Effekte. Beim Wort des Tages kann man dann nicht die Übersetzung anklicken.
 Re: Website zu Russland 20.05.2003 (02:31 Uhr) amo
> Es ist nicht einfach, die Aussprache der einzelnen
> Buchstaben im Alphabet zu erklären.
Das glaube ich.
>Deswegen haben wir
> vor, in den nächsten Tagen kleine Audiodateien im
> .wav-Format mit Hörbeispielen zu machen.
Das ist ein großer Aufwand. Aber es ist sicher gut.
> > ... Eine größere Schrift ist viel besser lesbar.
> Mit der zu kleinen Schrift geben wir dir Recht. Die haben
> wir auch soeben um 1px vergrößert.
Ich würde für den normalen Fließtext ca. ab 12-Punkt Schriften verwenden, wenn möglich. Aber da ist ja das Chaos bei den verschiedenen html-Browser-Betriebssystem-Verbindungen. Dabei weiß ich jetzt nicht einmal auswendig, welche Schriftgröße ich selbst bei der pgm HP verwendet habe und wie diese auf allen möglichen Systemen dargestellt wird und aussieht.
> Die Navigation funktioniert auch bei ausgeschaltetem
> JavaScript, allerdings ohne Mouseover-Effekte.
Das ist gut.
Die Mouseover-Effekte sind ja hier - zum Glück - nicht so wichtig.

> Beim Wort
> des Tages kann man dann nicht die Übersetzung anklicken.
Dazu fällt mir gerade ein: Da war bei mir das geöffnete Fenster mit der Übersetzung zu klein, um die Übersetzung lesen zu können und Scrollen war in beiden Dimensionen abgeschaltet. Es wurde nur ein Text in kyrillischer Schrift dargestellt. Nur mit einer "Technik", deren Kenntnis man nicht bei jedem Besucher vorraussetzen kann, gelang es mir, die Übersetzung zu Gesicht zu bekommen.
 Re: Website zu Russland 20.05.2003 (22:11 Uhr) Anastassia
> Dazu fällt mir gerade ein: Da war bei mir das geöffnete
> Fenster mit der Übersetzung zu klein, um die Übersetzung
> lesen zu können und Scrollen war in beiden Dimensionen
> abgeschaltet.
Wir haben das Pop-up Fenster vergrößert. Sollte es nicht ausreichen, werden die Scrollbars aktiviert.
Welchen Browser verwendest du? Im Internet Explorer und Mozilla 1.4b wird jetzt bei uns alles gut leserlich dargestellt.
 Re: Website zu Russland 22.05.2003 (18:56 Uhr) amo
> > Dazu fällt mir gerade ein: Da war bei mir das geöffnete
> > Fenster mit der Übersetzung zu klein, um die Übersetzung
> > lesen zu können und Scrollen war in beiden Dimensionen
> > abgeschaltet.
> Wir haben das Pop-up Fenster vergrößert. Sollte es nicht
> ausreichen, werden die Scrollbars aktiviert.
Das ist wahrscheinlich gut. Ich werde es bei Gelgenheit noch einmal ansehen und Bescheid geben.
> Welchen Browser verwendest du?
Microsoft Internet Explorer Version 6.0.2800.1106 mit einer Windows Version. Und jede Menge andere Webbrowser bei verschiedenen Unix, Aix, Linux und verschiedenen Macintosh OS Versionen. Hier meist verschiedene Netscape Versionsn oder Lynx. Da rufe ich aber kaum das Forum auf und demzufolge auch nicht die Seiten, zu denen sich hier ein Hinweis findet.
Sollte ich dazu mal Gelegenheit und Zeit haben, kann ich es mir ja mal ansehen und berichten, wie es dort aussieht, falls Interesse daran besteht.
 Re: Website zu Russland 17.06.2003 (22:16 Uhr) Anastassia
> >Deswegen haben wir
> > vor, in den nächsten Tagen kleine Audiodateien im
> > .wav-Format mit Hörbeispielen zu machen.
> Das ist ein großer Aufwand. Aber es ist sicher gut.
Es hat jetzt etwas länger gedauert, als wir dachten, aber nun haben wir für jeden Buchstaben des russischen Alphabets eine eigene .wav-Datei mit Aussprachebeispiel. Würde mich interessieren, ob das so verständlicher ist. Hier ist der Deep-Link: [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]

Grüße,
Anastassia
www.anastassia.net
 Re: Website zu Russland 24.01.2004 (21:41 Uhr) amo
> > >Deswegen haben wir
> > > vor, in den nächsten Tagen kleine Audiodateien im
> > > .wav-Format mit Hörbeispielen zu machen.
> > Das ist ein großer Aufwand. Aber es ist sicher gut.
> Es hat jetzt etwas länger gedauert, als wir dachten, aber
> nun haben wir für jeden Buchstaben des russischen
> Alphabets eine eigene .wav-Datei mit Aussprachebeispiel.
> Würde mich interessieren, ob das so verständlicher ist.
> Hier ist der Deep-Link:
> http://www.anastassia.net/sprache/alphabet.shtml
>
> Grüße,
> Anastassia
> www.anastassia.net

Ich werds mir mal vormerken.
 Re: Website zu Russland 19.05.2003 (07:11 Uhr) Sandra
> Halloechen
>
Ich würde gerne wissen, was Ihr von der
> Website haltet. Über Feedback würde ich mich freuen!
Ich finde die Sid gut, jetzt duerft ihr nur nichht nachlassen mit dem erneuern des Vernatsaltungskalenders, dort aktuell zu bleiben duerfte die groesste Schwierigkeit sein!
Die naechste Scweirigkeit ist der link, es gibt noch eine Seite mit Anastasia.net alos mit einem s, da kommt man dann zu einer Seite die mit Russland garnichts mehr zu tun hat!Vielleicht solltet ihr euch ueberlegen doch eine URL zuzulegen wo das Wort Russland mal vorkommt drinn!!!!!!!Sonst nett gemacht und Informativ!
 Re: Website zu Russland 19.05.2003 (20:40 Uhr) Anastassia
> ... jetzt duerft ihr nur nichht nachlassen mit dem erneuern des Vernatsaltungskalenders,
> dort aktuell zu bleiben duerfte die groesste Schwierigkeit sein!
Es freut uns sehr, dass dir die Site gefällt! Wir haben es uns fest vorgenommen, die Site und auch den Veranstaltungskalender regelmäßig zu aktualisieren und Schritt für Schritt weiter auszubauen.
 Re: Website zu Russland 19.05.2003 (11:38 Uhr) Kagul
Die Seite ist vom Design sehr gut und vom gebotenen Inhalt für eine komplett neu gestartete Privatseite ebenfalls gut. Was haltet Ihr von einer Beteiligung an unserem Rußlandforum ? Es würde perfekt zu Eurer Seite passen und Ihr könntet es designerisch komplett auf Euer Layout anpassen.

Ich werde Euch auch ins dmoz und damit auch in Russlandsuche und Google aufnehmen.
 Re: Website zu Russland 19.05.2003 (20:57 Uhr) Anastassia
> Was haltet Ihr von einer Beteiligung an unserem Rußlandforum ?
Die Beteiligung am Russlandforum ist eine echt gute Idee. Mein Mann macht sich gerade schlau, wie wir es am besten einbinden könnten. Würdest du uns dann frei schalten, oder reicht die Anmeldung bei plaudern.de?

> Ich werde Euch auch ins dmoz und damit auch in
> Russlandsuche und Google aufnehmen.
Über die Aufnahme ins dmoz würden wir uns natürlich sehr freuen!
 Fake 21.01.2007 (21:06 Uhr) Igor
www.anastassia.net - wie angegeben - ist ein Fake, gibt es nicht im Internet auf unserer Erde.
Freundlichst
Igor

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.