plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

76 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Vladik-Moskau 24.08.2010 (10:52 Uhr) Frank
Hallo Leute, in 2011 wollen ein Freund und ich nach Wladivostock fliegen. Dort treffen wir einen Russischen Freund der uns auf unserer Reise begleiten wird.Wir möchten uns ein Auto kaufen und mit diesem bis nach Moskau fahren um es dort wieder zu verkaufen.Da sich unser Freund in solchen Sachen nicht auskennt wären alle hinweise bertreff Autokauf,Versicherung,Steuer,Wiederverkauf,nützliche hinweise über die Strecke alles was für uns wichtig und hilfreich ist sehr interessant für uns.
Vielen Dank im Voraus
Frank
 Re: Vladik-Moskau 27.08.2010 (09:25 Uhr) Unbekannt
> Hallo Leute, in 2011 wollen ein Freund und ich nach
> Wladivostock fliegen. Dort treffen wir einen Russischen
> Freund der uns auf unserer Reise begleiten wird.Wir
> möchten uns ein Auto kaufen und mit diesem bis nach
> Moskau fahren um es dort wieder zu verkaufen.Da sich
> unser Freund in solchen Sachen nicht auskennt wären alle
> hinweise bertreff
> Autokauf,Versicherung,Steuer,Wiederverkauf,nützliche
> hinweise über die Strecke alles was für uns wichtig und
> hilfreich ist sehr interessant für uns.
> Vielen Dank im Voraus
> Frank

Vergiß es!  Reine Illusion!
 Re: Vladik-Moskau 10.09.2010 (19:03 Uhr) Kagul
Ohne Wohnsitz in Russland ist es meines Wissens nicht möglich in Russland ein Auto zuzulassen. Ich glaube, das geht übrigens auch nicht in Deutschland. Besser offiziell kauft das Auto ein in Russland lebender Russe und überlässt es dann offiziell (da braucht es ein Papier, wenn der nicht mit fährt). In Wladiwostok gibt es aber viel rechts gelenkte Japaner, die wird man (außer in England) in Europa wohl schlecht wieder los. Auf jeden Fall wird man das Auto nicht einfach so ausführen dürfen. Es ist eigentlich einfacher, mit einem in Deutschland zugelassenen Auto nach Russland und wieder zurück zu fahren. Vor der Miliz muss man sich so oder so in acht nehmen. Der Weg bis zum Baikal ist abenteuerlich genug, siehe auch http://www.youtube.com/watch?v=R2Hl5dUublk&feature=fvsr . Auch durchqueren könnte man Russland im eigenen Auto. Es empfielt sich ein Diesel und alles übrige steht auf www.nachrussland.de oder im Buch "Russland auf eigene Faust".

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.