plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

53 User im System
Rekord: 93
(12.06.2021, 17:04 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

Hallo
Ich habe eine Russin aus Tschita kennengelernt und sie moechte mich besuchen. Sie schreibt das sie das Visum in Moskau persoenlich abholen muss. Ist das so? Wären 4500 km für sie .Wo kann man günstig einen Flug von Tschita nach Moskau buchen und dann von Moskau nach Hannover?
Wie sind eure Erfahrungen mit e-Mail Kontakten. Kann man das Risiko eingehen den Flug von hier aus zu buchen und zu bezahlen. Was ist sonst noch zu beachten? Bin für jede Hilfe dankbar!
Gruß André
 Re: Visum aus Russland (tschita) 26.04.2005 (10:56 Uhr) Unbekannt
Hallo André,

> Sie schreibt das sie das Visum in Moskau persoenlich  abholen muss. Ist das so?

dem scheint so zu sein: das Gebiet Tchita ist der Botschaft in Moskau zugeordnet
(http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/adressen/dtl_vertretung?land_id=140)

Weitere Info zum Visumantrag gibt es auf der Seite der deutschen Botschaft in Moskau.

> Wo kann man günstig einen Flug von Tschita
nach Moskau buchen

Uralskie Avialinii. Über Reisebüro oder bei der Airline-Vertretung in München.

> und dann von Moskau nach Hannover?

SIBIR oder Domodedovo Airlines.

> Wie sind eure Erfahrungen mit e-Mail Kontakten.
> Kann man das Risiko eingehen den Flug von hier aus zu buchen und zu bezahlen.

Rein technisch ist das Buchen von sog. PTA (hinterlegte Tickets in umgekehrte Richtung) kein Problem, wenn der Service für die jeweilige Strecke angeboten wird.
Alles Persönliche entzieht sich dem Urteil des Außenstehenden, denke ich.

Viel Glück!
gerahrd
www.avenida24.de
 Re: Visum aus Russland (tschita) 28.04.2005 (02:04 Uhr) Eliane

Günstiger ist es meist, wenn man die Flüge bei der gleichen Fluggesellschaft bucht (habe gerade aber nicht geprüft, ob das möglich ist).

Und am günstigsten ist es überhaupt, wenn die Dame die Flüge in Tschita kauft und nicht du. Reichlich Erfahrung zeigt, wenn Flüge rechtzeitig (spätestens 14 Tage vor Abflug) in der Region gekauft werden, sind sie von niemandem mehr zu unterbieten.

Damit kannst du dann auch das "Risiko" umgehen. Sie borgt sich das Geld in Tschita bei Freunden und wenn sie bei dir ist, dann gibst du es ihr.

Das ist eine gängige Praxis - auch bei Stipendien z.B., die vielfach auf den Konsulaten oder gar erst in Deutschland ausgezahlt werden. Irgendwie muss der Mensch erstmal hinkommen...

Viele Grüße
Eliane

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.