plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

69 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Verlängerung Visum in Russland 12.08.2004 (17:30 Uhr) Jakhar
Hallo Freunde,

falls ich länger in Russland bleiben möchte, als mein Visum es erlaubt, ist es dann möglich, dass ich dort mein Visum um einige Tage verlängere?
Wo kann ich das machen?
Was kostet das ungefähr? (incl. Schmiergelder und wen muss ich bestechen ;-))
Was passiert, wenn ich einen Tag länger in Russland bin, als mein Visum es erlaubt? Also das Visum am Abreisetag abgelaufen ist. (Lust auf russischen Knast hab ich nicht unbedingt)

Vielen Dank in Voraus
J :-)
 Re: Verlängerung Visum in Russland 12.08.2004 (20:15 Uhr) gerhard
Hallo J:-),

> falls ich länger in Russland bleiben möchte, als mein
> Visum es erlaubt, ist es dann möglich, dass ich dort mein
> Visum um einige Tage verlängere?

Touristische Visa können nicht verlängert werden.
Ausnahme: höhere Gewalt, die die Ausreise verzögert (z.B. Bodennebel, Erdbeben, technische Defekte etc.)

> Wo kann ich das machen?
Geschäftliche etc. Visa werden auf Antrag des einladenden Organisation beim OVIR verlängert.

> Was kostet das ungefähr? (incl. Schmiergelder und wen
> muss ich bestechen ;-))

Zum Glück hatten wir solche Fälle länger nicht mehr. Deswegen weiß ich die genauen Kosten nicht. Es ist auf jeden Fall nervenschonender, zeitsparender und billiger sich gleich ein Visum mit ausreichender Gültigkeitsdauer zu beschaffen.

> Was passiert, wenn ich einen Tag länger in Russland bin,
> als mein Visum es erlaubt? Also das Visum am Abreisetag
> abgelaufen ist. (Lust auf russischen Knast hab ich nicht
> unbedingt)

Variante 1:
Du must zu der für die Verlängerung zuständigen Stelle fahren und dort das Visum verlängern und zahlst eine Strafe. Erst dann läßt man Dich ausreisen. Alle Kosten für Fahrkarten, Aufenthalt, Gebühren, Strafen etc. bleiben an Dir hängen!
Evtl. kriegt auch die einladende Organisation Ärger.

Variante 2:
Du bestichst erfolgreich den Paßkontrolleur und darfst ausreisen. Bzgl. der Erfolgsquote habe ich keine Erfahrungswerte.

Variante 3:
wenn Du es zu dummdreist anstellst, evtl. Extremvariante, auf die Du keine Lust hast

> Vielen Dank in Voraus

Bitte sehr, viel Glück!
Gerhard
www.avenida24.de

P.S.: 1990 bin ich in Pulkovo mit einem seit zwei Tagen abgelaufenen Visum angekommen, weil das einladende Institut mein Visum zwar für die zusätzlichen Tage registriert, aber die Verlängerung vergessen hatte. Zuerst wollte man mich zum MID in die Stadt zurückschicken, um das Visum zu verlängern. Nach einigem Lamento, ließ man mich dann doch ziehen. Das Institut hat damals eine Strafe aufgebrummt bekommen. Das war aber 1990. Jetzt sind für Einladungen MWD-Dienststellen zuständig und die Grenztruppen sind dem FSB angegliedert worden.
Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber ich Ich würde es auch nicht absichtlich darauf ankommen lassen!
 Re: Verlängerung Visum in Russland 13.08.2004 (04:56 Uhr) Sandra
Geschaeftsvisas sind problemlos zu verlaengern und sind immer Sache der einladenden Organisation!!!!Immer, selber keine Chance. Man kann ein Drei-Monatsvisa maximum zwei-Mal verlaengern. Die Eingabe wird von der einladenden Organisation ca. 10 Tage zum voraus gemacht. Touristenvisas koennen nie verlaengert werden. Im Krankheitsfall benoetigt man saemtliche Unterlagen des Krankenhauses zum Nachweis. In diesem Fall hat man einige Diskussionen am Zoll aber ueber Domodedovo oder Sherimetivo wird die echtheit geprueft anschliessend einfach Ausreise. Achtung !!!!Theoretisch kann man fuer eine Wiedereinreise gesperrt werden, wenn man zB. Dokumente fuer einen Krankheitsfall faelscht.
Also lieber Businessvisa machen!
Hallo Gerhard, hallo Sandra,

danke erstmal für die Antworten, auch in meiner anderen Anfrage.
Ich habe ein Touristenvisum. Das Problem ist nun, dass ich auf eigene Faust durch Russland reise und da kann es ja immer mal passieren, dass ich dann irgendwo hängen bleibe und nicht rechtzeitig am Flughafen bin :-)Züge sollen ja auch nicht immer pünktlich sein, habe ich gehört.

> Im Krankheitsfall benoetigt man saemtliche Unterlagen des
> Krankenhauses zum Nachweis. In diesem Fall hat man einige
> Diskussionen am Zoll aber ueber Domodedovo oder
> Sherimetivo wird die echtheit geprueft anschliessend
> einfach Ausreise.
Also ginge es, wenn ich mir von einem Krankenhaus einen "Krankenschein" besorge, dass ich ein bis zwei Tage vor meinem Abflug krank war und desswegen nicht rechtzeitig in Moskau sein konnte (ich fliege über Domodedovo).
(Welche Krankheit ist da am besten anzugeben? Irgendwas mit dem Magen? Wenn mir schlecht ist oder ich Durchfall habe, kann ich ja nicht fliegen oder Zug fahren. Ist das glaubhaft?)

Viele Grüsse
J :-)
 Re: Verlängerung Visum in Russland 13.08.2004 (09:19 Uhr) AnGro
Lass es einfach sein!
Zuege sind im Allgemeinen puenktlich, es kann nur sein, dass Du direkt vor der Abfahrt keine Fahrkarten bekommst, wenn die Zuege ausgebucht sind. Meist hat der Schaffner aber noch einen Platz frei, kostet natuerlich auch.
Plane deine Reise richtig, wenn der Zeitraum auf dem Visa nicht reicht, organisiere Dir ein Businessvisa. Alles andere ist Wahnsinn! Die in den letzten Jahren entstandene laxe Handhabung der Immigrationsgesetze gibt es nicht mehr (jedenfalls nicht in Moskau). Hier hilft meist auch kein kleines Bestechungsgeld, es wird meist richtig unangenehm. Wenn Du nochdazu (ich weiss es nicht) kaum Russisch sprichst, hast Du ganz schlechte Karten. Auf Botschaftshilfe kannst Du nicht hoffen. Fuer provozierte Gesetzesverstoesse haben die kein Verstaendnis.

Schoenen Urlaub, mach einen Bogen um alle Uniformierten.
Viele Gruesse aus Moskau!
 Re: Verlängerung Visum in Russland 14.08.2004 (03:51 Uhr) Sandra
Zuege sind tatsaechlich im Regelfall sehr puenktlich. Einen Krankenschein bekommst Du nur nach dem Du einige Tage auch zur Untersuchung im Krankenhaus liegst, das Ding nennt sich dann "Epikris" und alle untersuchungen sind fein saeuberlich darauf aufgefuehrt. Businessvisa ist wirklich einfacher:)
hallo @all,

danke nochmal für eure Antworten.
Russisch spreche ich einigermaßen :-)
Kann ich direkt in Russland ein Businessvisum bekommen?
Wenn ja, woher? Geben Firmen gegen einen Obolus Einladungen heraus? Wie lange dauert die Erteilung des Visums in Russland? Ist es einfacher das Visum in Russland zu bekommen als in Deutschland?

Viele Grüsse
J :-)
 Re: Verlängerung Visum in Russland 16.08.2004 (04:22 Uhr) Sandra
Einladungen kauft man zB. bei www.visaotrussia.com onlinekauf moeglich auch Einladung fuer Businessvisa. Mit der Einladung gibt es dann das eigentliche Visum beim russischen Konsulat.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.