plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

71 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

Hallo,
vielleicht gibt es jemanden, der über diese Tiere genauere Informationen und Unterlagen hat.
Ich bin über jede Information sehr dankbar.
Hallo,
s ist meine Ubersetzung ;)

Yak (Bos grunniens lat.), ist ein Saugtier, Familie (Bovidae lat.) (Artiodactyla lat.). Er ist groß, man nutzt ihm wie Saumtier. Die Übersetzung heist «ein Bulle, der grunzen kann». Der Yak kann grunzen, wenn er geärgert ist. Wilde Tiere wohnen im Tibet (im Winter 4300-4600 Meter und bis 6100 Meter im Sommer).
Der Körper ist massig. Ein erwachsene Bulle hat Höher bis 1,8 Meter und Gewicht bis 550 kilo. Haustiere sind kleiner. Yak hat kurze Beine, mid runde und breite Hufe. Schnauze und Ohre sind klein, normalerweise der Kopf ist fast neben den Bodengrund. Weibliche und männliche Tiere haben Horne bis 0,76 Meter. Von Weibchen bekommt man bis 700 Liter Milch.
Morgen früh und am Abend futtern die Yaks sich. Am Tag entspannen sie sich.
Am Sommer die Weibchen gründen die große Herde. Die Männchen wohnen am meistens nicht in Herde, (auser Paarungsaison). Paarung fängt am Herbstende/Winteranfang. Jeden Bulle hat 4-5 Weibchen. Die Schwangerschaft dauert 9-10 Monaten.
Haustiere sind eine Milchquelle für Tibeteinwohner und Haupttransport in die Berge.

images.jpg
images11.jpg
images12.jpg
images13.jpg

P.S. Mein Deutsch ist schrecklich. Entschuldigung.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.