plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

70 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Sprachtest für Verlobte 13.12.2007 (20:20 Uhr) MrMuenchen
Hallo an alle Forumslesenden,

ich habe ein Frage. Seit Herbst diesen Jahres ist ein Sprachtest für das Heirats- oder
Familiennachzugsvisum erforderlich. Meine ukrainische Verlobte und ich wollen heiraten
und stehen nun vor diesem Problem, da sie kein deutsch spricht bisher und wir russisch
zusammen sprechen. Jetzt ist mir und ihr auch das sie deutsch lernen muss aber wir sind
bislang davon ausgegangen, dass es besser und sinnvoller ist das in Deutschland zu tun.

Jetzt muss dieser Test beim Goethe-Institut in Kiew abgelegt werden.
Nachfrage da hat schonmal ergeben das es nur in Kiew geht und es in ihrer Stadt
kein solches Institut gibt. Kennt jemand Institute für deutsche Sprachkurse in Rivne ?
Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Prüfung ? Und wie lange man sich darauf vorbereiten
sollte ? Ich habe nur gelesen das 1/3 einer deutschen Berufsschulklasse von Bäckern
alle samt ohne Migrationshintergrund diesen Test nicht bestanden haben.

Ist da was dran oder ist das Unsinn, wie so vieles was man darüber liesst ?

Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag und Hinweis dankbar.

Vielen Dank und viele Grüsse.

P.S.: Wie sieht das überhaupt für das Visum von Kindern aus ? Müssen die das auch nachweisen ?
 Re: Sprachtest für Verlobte 30.12.2007 (09:16 Uhr) Minka
> Hallo an alle Forumslesenden,
>
> ich habe ein Frage. Seit Herbst diesen Jahres ist ein
> Sprachtest für das Heirats- oder
> Familiennachzugsvisum erforderlich. Meine ukrainische
> Verlobte und ich wollen heiraten
> und stehen nun vor diesem Problem, da sie kein deutsch
> spricht bisher und wir russisch
> zusammen sprechen. Jetzt ist mir und ihr auch das sie
> deutsch lernen muss aber wir sind
> bislang davon ausgegangen, dass es besser und sinnvoller
> ist das in Deutschland zu tun.
>
> Jetzt muss dieser Test beim Goethe-Institut in Kiew
> abgelegt werden.
> Nachfrage da hat schonmal ergeben das es nur in Kiew geht
> und es in ihrer Stadt
> kein solches Institut gibt. Kennt jemand Institute für
> deutsche Sprachkurse in Rivne ?
> Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Prüfung ? Und wie
> lange man sich darauf vorbereiten
> sollte ? Ich habe nur gelesen das 1/3 einer deutschen
> Berufsschulklasse von Bäckern
> alle samt ohne Migrationshintergrund diesen Test nicht
> bestanden haben.
>
> Ist da was dran oder ist das Unsinn, wie so vieles was
> man darüber liesst ?
>
> Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag und Hinweis
> dankbar.
>
> Vielen Dank und viele Grüsse.
>
> P.S.: Wie sieht das überhaupt für das Visum von Kindern
> aus ? Müssen die das auch nachweisen ?

Besser wäre es,zusätzlich zum Deutschtest auch einen Lügendetektortest dazuzufügen! So könnten mindestens 80% der Ehen mit den 'aufrichtigen UK-girls' verhindert werden.
Hast Du denn immer noch nicht begriffen, dass DU nur mittel zum Zweck bist? Aber wahrscheinlich brauchst Du erst einen Absturz, so wie ihn bereits tausende andere gutgläubige Deutsche erlebt haben.
 Re: Sprachtest für Olgas 31.12.2007 (08:35 Uhr) KlausDieter


> Besser wäre es,zusätzlich zum Deutschtest auch einen
> Lügendetektortest dazuzufügen! So könnten mindestens 80%
> der Ehen mit den 'aufrichtigen UK-girls' verhindert
> werden.
> Hast Du denn immer noch nicht begriffen, dass DU nur
> mittel zum Zweck bist? Aber wahrscheinlich brauchst Du
> erst einen Absturz, so wie ihn bereits tausende andere
> gutgläubige Deutsche erlebt haben.
Lügendetektor für alle Olgas ist ein guter Vorschlag.
 Re: Sprachtest für Olgas 31.12.2007 (17:44 Uhr) Unbekannt
>
>
> > Besser wäre es,zusätzlich zum Deutschtest auch einen
> > Lügendetektortest dazuzufügen! So könnten mindestens 80%
> > der Ehen mit den 'aufrichtigen UK-girls' verhindert
> > werden.
> > Hast Du denn immer noch nicht begriffen, dass DU nur
> > mittel zum Zweck bist? Aber wahrscheinlich brauchst Du
> > erst einen Absturz, so wie ihn bereits tausende andere
> > gutgläubige Deutsche erlebt haben.
> Lügendetektor für alle Olgas ist ein guter Vorschlag.

hahahahaha
jou

sprachtests und lügendetektor für olgas :-)
 Re: Sprachtest für Verlobte 05.01.2008 (15:44 Uhr) elf
> > Hallo an alle Forumslesenden,
> >
> > ich habe ein Frage. Seit Herbst diesen Jahres ist ein
> > Sprachtest für das Heirats- oder
> > Familiennachzugsvisum erforderlich. Meine ukrainische
> > Verlobte und ich wollen heiraten
> > und stehen nun vor diesem Problem, da sie kein deutsch
> > spricht bisher und wir russisch
> > zusammen sprechen. Jetzt ist mir und ihr auch das sie
> > deutsch lernen muss aber wir sind
> > bislang davon ausgegangen, dass es besser und sinnvoller
> > ist das in Deutschland zu tun.
> >
> > Jetzt muss dieser Test beim Goethe-Institut in Kiew
> > abgelegt werden.
> > Nachfrage da hat schonmal ergeben das es nur in Kiew geht
> > und es in ihrer Stadt
> > kein solches Institut gibt. Kennt jemand Institute für
> > deutsche Sprachkurse in Rivne ?
> > Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Prüfung ? Und wie
> > lange man sich darauf vorbereiten
> > sollte ? Ich habe nur gelesen das 1/3 einer deutschen
> > Berufsschulklasse von Bäckern
> > alle samt ohne Migrationshintergrund diesen Test nicht
> > bestanden haben.
> >
> > Ist da was dran oder ist das Unsinn, wie so vieles was
> > man darüber liesst ?
> >
> > Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag und Hinweis
> > dankbar.
> >
> > Vielen Dank und viele Grüsse.
> >
> > P.S.: Wie sieht das überhaupt für das Visum von Kindern
> > aus ? Müssen die das auch nachweisen ?
>
> Besser wäre es,zusätzlich zum Deutschtest auch einen
> Lügendetektortest dazuzufügen! So könnten mindestens 80%
> der Ehen mit den 'aufrichtigen UK-girls' verhindert
> werden.
> Hast Du denn immer noch nicht begriffen, dass DU nur
> mittel zum Zweck bist? Aber wahrscheinlich brauchst Du
> erst einen Absturz, so wie ihn bereits tausende andere
> gutgläubige Deutsche erlebt haben.


mittel zum zweck????da schreibt ja wohl jemand aus erfahrung????die frage ist nun --warum suchen sich viele deutsche männer die frauen in russland ?sucht doch in deutschland, und seid zufrieden!!!aber nein,sie möchten eine  gut aussehende,intelligente,am leibsten anspruchlose und ohne jeglicher erfahrung,pflegeleichte frau.nett wird, wenn deise frau herausfindet was für einen looser sie geheiratet hat,der von ihr weiss der lieber gott wonach verlangt, und sie dafür zufrieden sein muss,dass sie in gelobten land deutschland leben darf....
und kann sich überhaupt jemand vorstellen dass es auch dort, in russland frauen gibt die einfach einen anständigen mann haben wollen, und sich nach liebe und geborgenheit sehnen,egal aus welchem land er kommt?????
 Re: Sprachtest für Olgas 06.01.2008 (11:51 Uhr) Wolfgang
> die frage ist nun --warum suchen sich viele
> deutsche männer die frauen in russland ?sucht doch in
> deutschland, und seid zufrieden!!!aber nein,sie möchten
> eine  gut aussehende,intelligente,am leibsten
> anspruchlose und ohne jeglicher erfahrung,pflegeleichte
> frau.nett wird, wenn deise frau herausfindet was für
> einen looser sie geheiratet hat,der von ihr weiss der
> lieber gott wonach verlangt, und sie dafür zufrieden sein
> muss,dass sie in gelobten land deutschland leben darf....
Pauschalieren kann mann es nicht.Russische Frauen haben innere Werte,
legen Wert auf Familie und Anstand. So die Umfragen. Das gefällt den
Männern aus dem Westen,
weil sie so etwas im eigenen Land selten antreffen.
Und schön sind die Damen auch noch, weil sie aus der Kälte kommen
und im nicht immer leichten Alltag ihren Mann stehen
 Re: Sprachtest für Olgas 08.01.2008 (19:43 Uhr) Unbekannt
>
> > die frage ist nun --warum suchen sich viele
> > deutsche männer die frauen in russland ?sucht doch in
> > deutschland, und seid zufrieden!!!aber nein,sie möchten
> > eine  gut aussehende,intelligente,am leibsten
> > anspruchlose und ohne jeglicher erfahrung,pflegeleichte
> > frau.nett wird, wenn deise frau herausfindet was für
> > einen looser sie geheiratet hat,der von ihr weiss der
> > lieber gott wonach verlangt, und sie dafür zufrieden sein
> > muss,dass sie in gelobten land deutschland leben darf....
> Pauschalieren kann mann es nicht.Russische Frauen haben
> innere Werte,
> legen Wert auf Familie und Anstand. So die Umfragen. Das
> gefällt den
> Männern aus dem Westen,
> weil sie so etwas im eigenen Land selten antreffen.
> Und schön sind die Damen auch noch, weil sie aus der
> Kälte kommen
> und im nicht immer leichten Alltag ihren Mann stehen



danke wolfgang,lieb von Ihnen,
ich glaube nur dass es nur ein problem gibt, viele russische frauen sind etwas falsch informiert über das leben hier.dort denken sie hier wird alles leichter, mehr geld un dkaum arbeit.
bin übrigens selbst eine russin und mit einem deutschem seit 2 jahren sehr glücklich verheiratet.
also es gibt viele ausnahmen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.