plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Russlandsreise 12.08.2010 (09:28 Uhr) hamster2010
Hallo,
wir planen eine Russlandsreise in 2011 und hoffen dass wir über dieses Forum zahlreise Tipps bekommen.
Plan ist: Moskau und St. Petersburg (jeweils paar Tage, wieviele Tage wären sinnvoll?). Auf dem Weg von Moskau nach St. Petersburg möchten wir ein wenig Land sehen. Am liebsten alles selber organisieren. Kein Reisebüro. Russisch Grundkenntnisse sind vorhanden.
Frage:
1. Ist es ein guter Plan die Reise selber zu organisieren?
2. Wie sicher ist Russland?
3. Welche Route zwischen Moskau und St. Petersburg könnte man empfehlen (wir möchten max. 3 Wochen unterwegs sein)?
4. Wie seht es aus mit Zug/Hotel selber buchen? Ist vielleicht eine Unterstützung eines Reisebüros doch sinnvoll (ohjej ich bekomme jetzt schon kalte Füsse ;)?
Vielen Dank schon mal für die zahlreiche Tipps.
M
 Re: Russlandsreise 18.08.2010 (15:14 Uhr) Nadine
> Hallo,
> wir planen eine Russlandsreise in 2011 und hoffen dass
> wir über dieses Forum zahlreise Tipps bekommen.
> Plan ist: Moskau und St. Petersburg (jeweils paar Tage,
> wieviele Tage wären sinnvoll?). Auf dem Weg von Moskau
> nach St. Petersburg möchten wir ein wenig Land sehen. Am
> liebsten alles selber organisieren. Kein Reisebüro.
> Russisch Grundkenntnisse sind vorhanden.
> Frage:
> 1. Ist es ein guter Plan die Reise selber zu
> organisieren?
> 2. Wie sicher ist Russland?
> 3. Welche Route zwischen Moskau und St. Petersburg könnte
> man empfehlen (wir möchten max. 3 Wochen unterwegs sein)?
> 4. Wie seht es aus mit Zug/Hotel selber buchen? Ist
> vielleicht eine Unterstützung eines Reisebüros doch
> sinnvoll (ohjej ich bekomme jetzt schon kalte Füsse ;)?
> Vielen Dank schon mal für die zahlreiche Tipps.

Hello! Ich moechte Ihnen gern dazu helfen. Ich bin Russian, ich lebe in Moscow und besuche oft St.Peterburg. Mein Namen ist Nadia. Ich helfe Ihnen gern und Sie helfen mir meine Deutschsprachenkentnisse zu erfreshen))Ohne Praktik ich begann die Sprache ganz vergessen (((. Ich kann viel Ihnen ueber meine Heimat und meine Stadt erzaehlen. Und ich hoffe das meine Ratschläge werden nuetzig. Ich reise oft und mein Mann hat historishe Bildung. Sorry, ich habe keine Deutschtastatur. Schreiben mir und fragen ueber allen)). middori@yandex.ru

 Re: Russlandsreise 18.08.2010 (15:14 Uhr) Nadine
> Hallo,
> wir planen eine Russlandsreise in 2011 und hoffen dass
> wir über dieses Forum zahlreise Tipps bekommen.
> Plan ist: Moskau und St. Petersburg (jeweils paar Tage,
> wieviele Tage wären sinnvoll?). Auf dem Weg von Moskau
> nach St. Petersburg möchten wir ein wenig Land sehen. Am
> liebsten alles selber organisieren. Kein Reisebüro.
> Russisch Grundkenntnisse sind vorhanden.
> Frage:
> 1. Ist es ein guter Plan die Reise selber zu
> organisieren?
> 2. Wie sicher ist Russland?
> 3. Welche Route zwischen Moskau und St. Petersburg könnte
> man empfehlen (wir möchten max. 3 Wochen unterwegs sein)?
> 4. Wie seht es aus mit Zug/Hotel selber buchen? Ist
> vielleicht eine Unterstützung eines Reisebüros doch
> sinnvoll (ohjej ich bekomme jetzt schon kalte Füsse ;)?
> Vielen Dank schon mal für die zahlreiche Tipps.

Hello! Ich moechte Ihnen gern dazu helfen. Ich bin Russian, ich lebe in Moscow und besuche oft St.Peterburg. Mein Namen ist Nadia. Ich helfe Ihnen gern und Sie helfen mir meine Deutschsprachenkentnisse zu erfreshen))Ohne Praktik ich begann die Sprache ganz vergessen (((. Ich kann viel Ihnen ueber meine Heimat und meine Stadt erzaehlen. Und ich hoffe das meine Ratschläge werden nuetzig. Ich reise oft und mein Mann hat historishe Bildung. Sorry, ich habe keine Deutschtastatur. Schreiben mir und fragen ueber allen)). middori@yandex.ru

 Re: Russlandsreise 18.08.2010 (15:14 Uhr) Nadine
> Hallo,
> wir planen eine Russlandsreise in 2011 und hoffen dass
> wir über dieses Forum zahlreise Tipps bekommen.
> Plan ist: Moskau und St. Petersburg (jeweils paar Tage,
> wieviele Tage wären sinnvoll?). Auf dem Weg von Moskau
> nach St. Petersburg möchten wir ein wenig Land sehen. Am
> liebsten alles selber organisieren. Kein Reisebüro.
> Russisch Grundkenntnisse sind vorhanden.
> Frage:
> 1. Ist es ein guter Plan die Reise selber zu
> organisieren?
> 2. Wie sicher ist Russland?
> 3. Welche Route zwischen Moskau und St. Petersburg könnte
> man empfehlen (wir möchten max. 3 Wochen unterwegs sein)?
> 4. Wie seht es aus mit Zug/Hotel selber buchen? Ist
> vielleicht eine Unterstützung eines Reisebüros doch
> sinnvoll (ohjej ich bekomme jetzt schon kalte Füsse ;)?
> Vielen Dank schon mal für die zahlreiche Tipps.

Hello! Ich moechte Ihnen gern dazu helfen. Ich bin Russian, ich lebe in Moscow und besuche oft St.Peterburg. Mein Namen ist Nadia. Ich helfe Ihnen gern und Sie helfen mir meine Deutschsprachenkentnisse zu erfreshen))Ohne Praktik ich begann die Sprache ganz vergessen (((. Ich kann viel Ihnen ueber meine Heimat und meine Stadt erzaehlen. Und ich hoffe das meine Ratschläge werden nuetzig. Ich reise oft und mein Mann hat historishe Bildung. Sorry, ich habe keine Deutschtastatur. Schreiben mir und fragen ueber allen)). middori@yandex.ru

 Re: Russlandsreise 18.08.2010 (18:12 Uhr) Unbekannt
Hallo,

selber organisieren ist kein Problem. Man muß es nur selber machen. Daher verwundert mich Deine Fragestellung schon sehr!

Zuerst solltest Du mal alle möglichen Reiseberichte über Individualreisen nach RUS lesen (Bücher, www. usw). Einge stehen hier im Forum, manche bei http://www.worldtrip.de/Weltreise-Forum/cgi-bin/weltreisen/YaBB.pl?board=116 usw.

Gute Reiseführer gibts z.B. bei http://www.reise-know-how.de/, http://www.reise-know-how.de/advanced_search_result.php?keywords=ru%DFland&osCsid=03066d8793f0b8daeef932e2706d0a2b&search_in_description=1 usw.

Nach Deinen umfangreichen Recherchen in den genannten Medien suchst Du Dir im Internet Hotels aus, Flüge, Zugfahrt oder Schiff Moskau-Petersburg und ein auf GUS-Staaten spezialisiertes Reisebüro in der Dir nächsten Stadt. Dann druckst Du Alles aus und gehst damit in das GUS-Reisebüro Deines neuen Vertrauens, legst die Ausdrucke inkl Deinen Pässen auf den Tisch und nennst Deine Wünsche. So haben wir das z.B. für 1 Woche Moskau 2008 mit dem sich entwickelnden Flugwesen gemacht und waren sehr zufrieden.
Nach Petersburg und Nowgorod sind wir zuvor sowie 2010 in die UA mit unserem 4x4-Iveco gefahren.

Bzgl. Sicherheit muß man sich sicherlich nicht mehr Sorgen machen, als wenn man nach Rimini fährt.

Für Moskau und Petersburg sollte man jeweils 4..5 Tage einplanen.

Näggermoann-Sicherheiten hat man nicht.

Wenn Du jetzt schon kalte Füße hast, gibt es 4 Möglichkeiten:
1. Laß es
2. Mach es selbst mit der genannten Unterstützung durch ein GUS-Reisebüro
3. Mach es zusammen mit einem kleinem alternativen Reisebüro inkl. Reiseleiter vor Ort
4. Geht zu Näggermoann und Co

Gruß

Rocky

PS: MACH ES!



> Hallo,
> wir planen eine Russlandsreise in 2011 und hoffen dass
> wir über dieses Forum zahlreise Tipps bekommen.
> Plan ist: Moskau und St. Petersburg (jeweils paar Tage,
> wieviele Tage wären sinnvoll?). Auf dem Weg von Moskau
> nach St. Petersburg möchten wir ein wenig Land sehen. Am
> liebsten alles selber organisieren. Kein Reisebüro.
> Russisch Grundkenntnisse sind vorhanden.
> Frage:
> 1. Ist es ein guter Plan die Reise selber zu
> organisieren?
> 2. Wie sicher ist Russland?
> 3. Welche Route zwischen Moskau und St. Petersburg könnte
> man empfehlen (wir möchten max. 3 Wochen unterwegs sein)?
> 4. Wie seht es aus mit Zug/Hotel selber buchen? Ist
> vielleicht eine Unterstützung eines Reisebüros doch
> sinnvoll (ohjej ich bekomme jetzt schon kalte Füsse ;)?
> Vielen Dank schon mal für die zahlreiche Tipps.
M
 Re: Russlandsreise 10.09.2010 (11:26 Uhr) anneliesep
hallo, hier einige Antworten auf deine Fragen:
zu 1.: du kannst die Reise sicher selber organisieren. Geh in ein russisches Reisebüro, die besorgen Einladung (braucht man für Visum) und Visa. Das dauert ca. 4 - 6 Wochen.
zu 2.: Wie dir bereits ein User mitteilte, das ist so sicher oder unsicher wie überall. Ich bin allerdings in St.Petersburg von einer Gruppe von Sinti- und Roma-Frauen überfallen worden und eine Frau aus St.Petersburg schimpfte fürchterlich auf diese Frauen, die dem Ruf der Stadt schaden würden.
Ich habe nie sehr viel Geld bei mir, der materielle Schaden war nicht hoch, die Enttäuschung, dass so etwas passiert, war viel größer. Aber wie gesagt, das kann dir überall passieren.
zu 3.: Da kann ich nichts dazu sagen, ich war mit dem Fahrrad unterwegs.
zu 4.: Zug und Hotel buchen ist keine Schwierigkeit, du musst nur rechtzeitig dran sein.
Viel Spaß beim Planen.  Liebe Grüße
Anneliese

> wir planen eine Russlandsreise in 2011 und hoffen dass
> wir über dieses Forum zahlreise Tipps bekommen.
> Plan ist: Moskau und St. Petersburg (jeweils paar Tage,
> wieviele Tage wären sinnvoll?). Auf dem Weg von Moskau
> nach St. Petersburg möchten wir ein wenig Land sehen. Am
> liebsten alles selber organisieren. Kein Reisebüro.
> Russisch Grundkenntnisse sind vorhanden.
> Frage:
> 1. Ist es ein guter Plan die Reise selber zu
> organisieren?
> 2. Wie sicher ist Russland?
> 3. Welche Route zwischen Moskau und St. Petersburg könnte
> man empfehlen (wir möchten max. 3 Wochen unterwegs sein)?
> 4. Wie seht es aus mit Zug/Hotel selber buchen? Ist
> vielleicht eine Unterstützung eines Reisebüros doch
> sinnvoll (ohjej ich bekomme jetzt schon kalte Füsse ;)?
> Vielen Dank schon mal für die zahlreiche Tipps.
M
 Re: Russlandsreise 10.09.2010 (18:57 Uhr) Kagul
> 1. Ist es ein guter Plan die Reise selber zu
> organisieren?

Wenn man sich vorher gut informiert, dann schon (vor allem billiger)

> 2. Wie sicher ist Russland?

Wesentlich sicherer als in den 90ern

> 3. Welche Route zwischen Moskau und St. Petersburg könnte
> man empfehlen (wir möchten max. 3 Wochen unterwegs sein)?

Das kommt auf das bevorzugte Transportmittel an. Beim Auto ist die Magistrale zwischen den beiden eigentlich am schnellsten, außer im direkten Umkreis von Moskau und S.P., wo sie dauerverstopft ist. Als Tourist würde ich natürlich evtl. eine Route wählen mit ein paar Highlights am Weg (z.B. Nowgorod oder Waldaj). Film über Magistralen:
http://www.youtube.com/watch?v=5r6rKqD51-Q

> 4. Wie seht es aus mit Zug/Hotel selber buchen? Ist
> vielleicht eine Unterstützung eines Reisebüros doch
> sinnvoll (ohjej ich bekomme jetzt schon kalte Füsse ;)?

Züge siehe diesen Film: http://www.youtube.com/user/russlandtv#p/search/0/zhGuRewS2lA (Infos gelten auch für Nicht-Transsib-Strecken)
Hotels sind online ab Deutschland direkt buchbar, z.B. http://www.service.nachrussland.de/hotel.html aber ebenso über die Russland-Reisebüros.
 Re: Russlandsreise 09.10.2010 (12:56 Uhr) nikorl
Ich bin Waldajer. Keine perfekte Deutsch, aber alle verstehen mich. Ich fuehre die Exkursionen in dem umgebenden Gelaende: "Alles ueber Waldaj" und mache die Fahrt nach Demjansk (II Weltkrieg) und auf die Quelle des Flusses Wolga, die auf Waldaihohe entspringt. Nikolai Orlow, Senior.
 Re: Russlandsreise 28.09.2010 (08:09 Uhr) Unbekannt
www,moskau-city.eu

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.