plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

112 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Russische Liebesgedichte 12.09.2003 (22:38 Uhr) Gunni
Kennt jemand russische Liebesgedichte im Internet??
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bekannte Links hier in eure Antwort schreibt.

Danke im voraus

Gunni
 Re: Russische Liebesgedichte 13.09.2003 (04:29 Uhr) Sandra
> Kennt jemand russische Liebesgedichte im Internet??
> Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bekannte Links hier
Sieh mal unter www.km.ru nach, ist ein Suchserver im Hochschulbereich.
Solltest eigentlich was finden koennen!
 Re: Russische Liebesgedichte 22.09.2003 (00:57 Uhr) christian
ich hoffe, du hast schon mal was gefunden. sprichst du auch russisch oder "nur" deutsch?
eine schöne lyrik-sammlung mit deutschen übersetzungen (kommen verständlicher nicht an die originale heran) findest du bei http://www.deutsche-liebeslyrik.de/russ_bibl/lyrik.htm
als autoren empfehle ich dir lermantov, fet und natürlich puschkin.

Flüstern, scheues Atemholen,
Nachtigallenschlag.
Plätschern schläfrig und verstohlen,
Silberschein vom Bach.

Nachterhellen, Nachtummanteln,
Schatten lang und brach.
Lieben Antlitzes Verwandeln
Zaubrisch nach und nach.

Bernsteinschimmer, Glut, als wären
Rosen im Gemach,
Und die Küsse und die Zähren
Und - der Tag, der Tag ...

Übersetzt von Rolf-Dietrich Keil
Literatur: Russische Lyrik. Gedichte aus drei Jahrhunderten. Ausgewählt und eingeleitet von Efim Etkind; Serie Piper 1987

puschkin:
Sie sagte statt des leeren »Sie«
Das traute »Du« mir aus Versehen -
Und schon verheißt die Phantasie
Erhörung meinem Liebesflehen.
Ich schau' sie an glückseliglich,
Nach jedem ihrer Blicke geizend;
Ich spreche laut- »Wie sind Sie reizend!«
Und denke still: »Wie lieb' ich dich!«

(Übersetzt von F. Fiedler)
Literatur: Alexander Sergejewitsch Puschkin Gedichte Poeme Eugen Onegin. Hrsg. von W. Neustadt, SWA Verlag Berlin 1947

viel glück :)

ansonsten gibts ja noch eine bekannte zweisprachige lyrik-sammlung im reclam-verlag. das kostet ja nicht die welt und eignet sich dank der prosa-übersetzungen auch besser für russisch-anfänger.


 Re: Russische Liebesgedichte 22.09.2003 (01:00 Uhr) christian
UPPS hab autor vergessen: FET


> Flüstern, scheues Atemholen,
> Nachtigallenschlag.
> Plätschern schläfrig und verstohlen,
> Silberschein vom Bach.
>
> Nachterhellen, Nachtummanteln,
> Schatten lang und brach.
> Lieben Antlitzes Verwandeln
> Zaubrisch nach und nach.
>
> Bernsteinschimmer, Glut, als wären
> Rosen im Gemach,
> Und die Küsse und die Zähren
> Und - der Tag, der Tag ...


>
> Übersetzt von Rolf-Dietrich Keil
> Literatur: Russische Lyrik. Gedichte aus drei
> Jahrhunderten. Ausgewählt und eingeleitet von Efim
> Etkind; Serie Piper 1987
>

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.