plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

84 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Russisch-Deutsch Übersetzungs Programm gesucht 30.05.2002 (17:37 Uhr) Frankenmann23
Hallöchen zusammen, ich suche ein ganz normales übersetzungs programm und finde doch tatsächlich nirgends eines zum downloaden, wäre nett wenn mir jemand einen tip geben könnte :o)

Gruss Frankenmann
> Hallöchen zusammen, ich suche ein ganz normales
> übersetzungs programm und finde doch tatsächlich nirgends
> eines zum downloaden, wäre nett wenn mir jemand einen tip
> geben könnte :o)

also alles, was ich bisher gesehen habe, produziert massig Übersetzungsfehler, wenn man mehr als Einzelwörter übersetzt (v.a. bei ganzen Sätzen). Wenn Fehlerfreiheit allerdings nicht so wichtig ist und es hauptsächlich drum geht, dass man etwas in der anderen Sprache verständlich macht, gibt es für Russisch auch eine Online-Lösung:

www.translate.ru

Zum Übersetzen Russisch -> Deutsch nicht einfach aus dem Internet kopierter Texte empfielt sich jedoch eine ´Russifizierung´ der eigenen Kiste, damit man kyrillische Buchstaben problemloser tippen und darstellen kann.
Schaut doch mal auf
http://spbmos.homestead.com/Translate.html
da habe ich einige Moeglichkeiten gesammelt.
Viel Glueck!

Regina
Sorry, stelle gerade fest, dass mein geliebtes Babylon wohl auf dem russischen Auge blind ist.
Nach meinem Urlaub werde ich ihnen auf den Zahn fuehlen...
(Nach der Art von Zar Peter dem Grossen!)...
Regina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.