plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

62 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Reise nach Orenburg 25.08.2002 (18:42 Uhr) Gilbert

Ich kann bei den Links keinen Busreiseveranstalter finden der von Deutschland nach Orenburg fährt. Wer kann mir weiterhelfen? Vielleicht weiss auch jemand wieviel die Reise mit der Bahn kostet. Danke!
 Re: Reise nach Orenburg 25.08.2002 (19:48 Uhr) Kagul
> Ich kann bei den Links keinen Busreiseveranstalter finden
> der von Deutschland nach Orenburg fährt. Wer kann mir
> weiterhelfen? Vielleicht weiss auch jemand wieviel die
> Reise mit der Bahn kostet. Danke!

Nach Orenburg fahren meines Wissens Miller-Reisen. Gelinkt sind Busreise-Veranstalter von www.nachrussland.de - 3 Tage und Nächte durchgehende Busfahrt sind jedoch mörderisch.

Im Sommer gibt es nach Orenburg auch einen Bahn-Kurswagen, aber den muss man lange im voraus reservieren wegen vielen mitfahrenden Rußlanddeutschen. Alle anderen Bahnverbindungen führen über Moskau mit umsteigen dort. Mehr zu Bahn fahren in Rußland unter www.nachrussland.de -> Bahn

Flieger gibt es nur einen direkt von Hannover nach Orenburg (Orenburg Airways) und zurück. Auch indirekt gibt es kein günstiges Angebot, da die Aeroflot Orenburg nicht anfliegt und momentan kein Kombi-Angebot mit Orenburg Airways besteht.

Ein Stadtportrait über Orenburg findet sich übrigens auch unter www.inrussland.net (unten)
 Re: Reise nach Orenburg 28.08.2002 (11:49 Uhr) Gilbert

Der "Miller" Reiseveranstalter den ich finden konnte hat mir geantwortet er sei auf Südamerika spezialisiert und organisiere keine Russland-(Bus)-Reisen.

Was die Links bei www.nachrussland.de anbelangt, kann ich dort keinen Busreiseveranstalter erkennen der nach Russland fährt.

Kann mir bitte jemand genauere Infomationen geben? Danke!!
 Re: Reise nach Orenburg 28.08.2002 (20:20 Uhr) Kagul
>
> Der "Miller" Reiseveranstalter den ich finden konnte hat
> mir geantwortet er sei auf Südamerika spezialisiert und
> organisiere keine Russland-(Bus)-Reisen.

es gibt 2 Unternehmen mit dem Namen Miller-Reisen. Das eine, auch im Internet vertretene ist ein Südamerika-Spezialist. Das andere (Tel unter www.nachrussland.de -> Links Rußlandreisen) eine Busreisegesellschaft, die keine Homepage hat.


> Was die Links bei www.nachrussland.de anbelangt, kann ich
> dort keinen Busreiseveranstalter erkennen der nach
> Russland fährt.

Es stehen 5 auf der Einstiegsseite der Linkabteilung. Hab grad zur Probe 3 aufgerufen und die Links funktionieren. Von besagtem Unternehmen Miller-Reisen fehlt mangels Homepage natürlich ein Link.


 Re: Reise nach Orenburg 29.08.2002 (17:17 Uhr) Gilbert
Aufrichtigen Dank, Kagul!
 Re: Reise nach Orenburg 02.09.2002 (13:43 Uhr) Unbekannt
> Aufrichtigen Dank, Kagul!
Hallo Kagul!

ich plane eine reise nach orenburg. muss eine einladung von dort jetzt auch vom aussenministerium bestätigt werden? oder langt wie früher die einfache faxkopie mit den üblichen angaben? bin für jede information dankbar!

kozerog
 Re: Reise nach Orenburg 03.09.2002 (19:39 Uhr) Kagul
> muss eine einladung
> von dort jetzt auch vom aussenministerium bestätigt
> werden? oder langt wie früher die einfache faxkopie mit
> den üblichen angaben? bin für jede information dankbar!

Von einer Bestätigungspflicht der offiziellen Einladung (Besuchsvisum), die sich einladende private Russen bei der örtlich zuständigen Behörde holen, wüsste ich nichts.

Bei Touristenvisa muss der Reiseveranstalter vom Außenministerium anerkannt sein, damit man mit der Buchung über den Veranstalter diese Visumart bekommen kann.

Bei Geschäftsvisa kenn ich mich für Auskünfte zu wenig aus.
 Re: Reise nach Orenburg 04.09.2002 (08:55 Uhr) Regina
Wenn ein russischer Staatsbuerger einen Gast aus Deutschland einladen moechte, so muss er dazu sein oertliches OVIR aufsuchen und mit allen persoenlichen Angaben diese Einladung (ISHVESHENIE)beantragen.
(Vgl.http://spbmos.homestead.com/Visa.html)
Die Bearbeitungszeit betraegt beim Erstantrag ca. einen Monat.
Das Originaldokument muss dann dem Gast zugeschickt werden.
Ein Fax oder eine email reichen dem russischen Konsulat nicht aus.
Mit der ISHVESHENIE kann das Visum dann beantragt werden.
Der Gastgeber ist ausserdem dann, wenn der Gast in Russland ist, verpflichtet, diesen innerhalb von drei Tagen bei OVIR registrieren zu lassen. Bei einer verspaeteten Registrierung muss eine Art Strafgebuehr gezahlt werden, die aber (fuer uns) nicht sehr hoch ist. Andernfalls, ohne Registrierung kann es Probleme bei der Ausreise geben.

Meine Erfahrung sagt mir, in St.Petersburg bekommt man keine Probleme ohne Registrierung auszureisen, in Moskau kann es aber auch unangenehm werden.

Gruss

Regina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.