plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Reise nach Moskau - wie sicher ist Moskau? 23.01.2010 (14:31 Uhr) Franz
http://derstandard.at/1263705591285/Moskau-26-Morde-mit-rassistischem-Hintergrund

Wie sicher fühlen sich ausländische Touristen in Moskau bei diesem Hintergrund?
> http://derstandard.at/1263705591285/Moskau-26-Morde-mit-r
> assistischem-Hintergrund
>
> Wie sicher fühlen sich ausländische Touristen in Moskau
> bei diesem Hintergrund?

nicht sicherer oder unsicherer als andere europäischen Metropolen, in denen leider auch solche Sachen passieren. Wie in anderen europäischen Ländern gibt es in Russland Probleme mit Faschisten. Das bedeutet aber nicht, dass da an jeder Ecke welche stehen. Obwohl ich 15 x dort war, hab ich noch keinen Skin gesehen.
 Re: Reise nach Moskau - wie sicher ist Moskau? 27.01.2010 (07:54 Uhr) Minka
> http://derstandard.at/1263705591285/Moskau-26-Morde-mit-r
> assistischem-Hintergrund
>
> Wie sicher fühlen sich ausländische Touristen in Moskau
> bei diesem Hintergrund?

Nicht die Faschisten sind das Problem, sonder die Unmengen an Frauen, die aus dem gesamten ehemaligen Sovjetreich nach Moskau reisen, um dort ihren Lebensunterhalt zu verdienen.Viele herzliche Worte und Liebesbekundungen, um den Touris bzw. jedem alleinstehend wirkenden Mann viel geld aus der tasche zu ziehen. Also Vorsicht in allen Bars usw., es sei denn, du legst es darauf an.Soll's ja geben...

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.