plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

625 User im System
Rekord: 830
(15.11.2019, 18:06 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Visum Russland 13.09.2005 (17:27 Uhr) Frank
 Re: Visum Russland 13.09.2005 (20:54 Uhr) Minka
 Re: Visum Russland 14.09.2005 (20:21 Uhr) hiluxchrigu
 Re: Visum Russland 15.09.2005 (04:13 Uhr) Gernot
 Re: Visum Russland 15.09.2005 (06:19 Uhr) Eliane
 Re: Visum Russland 18.09.2005 (12:42 Uhr) hiluxchrigu
 Re: Visum Russland 18.09.2005 (15:20 Uhr) Gernot
 Re: Visum Russland 18.09.2005 (16:14 Uhr) hiluxchrigu
 Re: Visum Russland 19.09.2005 (09:46 Uhr) Unbekannt
 Re: Visum Russland 20.09.2005 (15:36 Uhr) Sebastian
 Re: Visum Russland 15.09.2005 (10:29 Uhr) Claudia
 Re: Visum Russland 15.09.2005 (10:54 Uhr) Christian
 Re: Visum Russland 15.09.2005 (13:33 Uhr) Claudia
 Re: Visum Russland 16.09.2005 (14:38 Uhr) Sebastian
 Re: Visum Russland 16.09.2005 (14:59 Uhr) Christian
 Re: Visum Russland 19.09.2005 (01:19 Uhr) Unbekannt
 Re: Visum Russland 19.09.2005 (01:22 Uhr) Unbekannt
 Re: Visum Russland 17.09.2005 (14:41 Uhr) Eliane
 Re: Visum Russland 19.09.2005 (01:21 Uhr) Unbekannt
 Re: Visum Russland 19.09.2005 (02:23 Uhr) Christian
 Re: Visum Russland 19.09.2005 (09:43 Uhr) Eliane
 Re: Visum Russland 20.09.2005 (00:10 Uhr) Unbekannt
 Re: Visum Russland 20.09.2005 (10:34 Uhr) Eliane
>
> > Beantragen geht grundsätzlich irgendwo (also auch nicht
> > im Heimatland), aber in der Regel kostet das immer
> > zusätzliche Gebühren, also nicht billiger sondern noch
> > teurer.
>
> Das ist eindeutig falsch. Vor ca. noch drei...vier Jahren
> ging das und wurde von deutschen Visadiensten massenhaft
> genutzt, weil die Visa viel billiger war. (Ich habe
> selbst zwei Visa, die in Poznan ausgetsellt wurden.) Dann
> kam aber der große Prikaz aus Moskau: Nur noch Visa für
> Bürger des Landes (in dem sich die Botschaft befindet)
> oder dort permanent lebende Ausländer. Auch in
> Deutschland bekommen nur Deutsche und Ausländer mit
> deutscher Aufenthaltsgenehmigung ein russisches Visum!

Dann erklär mir bitte, wie bis zu diesem Sommer z.B. zwei österreicherische Touristen in Neuseeland (oder war es Australien, ist letztlich aber egal) Visa für Russland erhielten, deutsche Touristen regelmäßig in der Monogolei erfolgreich sind oder deutsche Freunde von mir in Finnland ihr Visum in den Pass bekamen....
Die haben allesamt garantiert keinen Aufenthaltstitel für die jeweiligen Länder.

Ich selbst habe auch schon in München russische Visa für Amerikaner beantragt, die ebenfalls keinen Aufenthaltstitel für D hatten. Es kostete nur einen extremen Aufpreis.
Und wie so oft spielt wahrscheinlich auch die Nationalität und womöglich die Visaart eine Rolle. (Obwohl meine Beispiele sowohl privat, als auch geschäftlich, touristisch und dienstlich sind.)

Gruß Eliane
 Re: Visum Russland 22.09.2005 (01:10 Uhr) Claudia
 Re: Visum Russland 02.10.2005 (12:08 Uhr) russland-visum.de

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.