plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

73 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Straßenverhältnisse 16.08.2005 (12:00 Uhr) Karin
 Re: Straßenverhältnisse 22.08.2005 (11:27 Uhr) Norbert
 Re: Straßenverhältnisse 25.08.2005 (14:02 Uhr) Unbekannt
Na ja, bin die Strecke im Januar hin und zurück gefahren. Also ich finde es erstaunlich was Reifen so alles aushalten. Hätte ich wirklich nie gedacht. Die Stahlfelge war leicht verbogen, so dass Luft entwich, aber der Reifen war ok. Es gingen durch die Schlaglöcher sogar teilweise die Schalter in meinem Auto von selbst an.
Na ja, aber das ist natürlich alles eine Frage der Geschwindigkeit. Ich bin so mit ca. 90 die Strecke gefahren und komplett bei Nacht (hin wie zurück). Obwohl dies die schlechteste Strecke war, die ich jemals gefahren bin, kann man die Straße mit offenen Augen durchaus fahren.
Empfehlenswert ist in jedem Fall ein Funktionstüchtiger Ersatzreifen und eine Luftpumpe (an den Tankstelen gibt es keine) auch Stahlfelgen sind meiner Meinung nach durchaus zu angebracht, die kann man bei Beschädigung mit einem Hammer wieder richten.
Bzgl. des Grenzüberganges muß man sich einfach an alle Formalitäten halten (nicht über 50kg Gepäck pro Person, Registrierung im Hotel innerhalb von 3 Tagen nach Einreise etc.), ansonsten hat man ein Problem. Ich kann kein russisch, konnte mich aber trotzdem mit Händen und Füssen verständigen.
Die Letten mußte ich jedesmal mit ca. 10€ bestechen, da meine grüne Versicherungskarte nicht absolut korrekt ausgefüllt war. Erstmal eine hlbe Stunde rumdiskutieren bis man einsieht das es ohne Bestechung nicht geht, dann einfach das Geld in den Pass legen und den Pass einem alleinstehenden (wichtig!) Beamten in die Hand drücken. Einmal habe ich etwas Ärger deswegen bekommen, von einem Beamten der wohl gerade beobachtet wurde (also ehrlich war er mit Sicherheit nicht), hab dann behauptet, dass ich mein Geld immer im Pass aufbewahre, ist ja auch der sicherste Ort. Um es klar zu stellen: Ich finde bestechen echt das letzte, aber manchmal geht es nur sehr schwer anders.
Ach so, das man bei der Einreise nach Russland an der Grenze eine KFZ Versicherung abschließen muß, weißt du ja bestimmt.
 Re: Straßenverhältnisse 21.10.2005 (23:44 Uhr) Rumpelstilz1
 Re: Straßenverhältnisse 02.11.2005 (12:19 Uhr) tobi-knobi
 Re: Straßenverhältnisse 02.11.2005 (14:58 Uhr) Rumpelstilz1
 Der deutsche Beamte 02.11.2005 (18:38 Uhr) georg
 Re: Der deutsche Beamte 04.11.2005 (03:11 Uhr) Rumpelstilz1
 Machtwahn@Rumpelstilz1 04.11.2005 (12:50 Uhr) georg
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 11.11.2005 (01:15 Uhr) Rumpelstilz1
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 12.11.2005 (17:15 Uhr) Unbekannt
 Menschen und Amtspersonen 12.11.2005 (17:26 Uhr) georg
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 11.11.2005 (01:16 Uhr) Rumpelstilz1
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 11.11.2005 (06:12 Uhr) Kagul
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 11.11.2005 (19:24 Uhr) Rumpelstilz1
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 12.11.2005 (02:02 Uhr) Adrian
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 12.11.2005 (18:42 Uhr) Rumpelstilz1
 Re: Machtwahn@Rumpelstilz1 13.11.2005 (10:09 Uhr) adrian
 Re: Straßenverhältnisse 03.11.2005 (10:31 Uhr) Unbekannt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.