plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

64 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Re: Satire über das deutsche Russland-Bild 05.12.2003 (10:05 Uhr) Sandra
 Re: Satire über das deutsche Russland-Bild 06.12.2003 (06:53 Uhr) Sandra
 Re: Satire über das deutsche Russland-Bild 06.12.2003 (02:47 Uhr) Eliane
Hallo Eliane,

> Satire ist gut, wenn es nicht so wahr wäre.
>
Du hast recht, vieles in Rußland hat häufig den Anschein einer Realsatire, vor allem, wenn man es von " der Seite" betrachtet. Aber es gibt auch positive Erscheinungen, die vor allem auf dem Hintergrund der Realsatire als Wunder anmuten.

Vielen Deutschen/Westeuropäern fehlen generell Grenzerfahrungen, die man in Rußland zwangsläufig macht. Die außergewöhnlichen Erfahrungen überwiegen die normalen Eindrücke. Deswegen fühlen sie sich dann als Helden, wenn sie den Winter überlebt haben.

Und Journalisten können sich deshalb auch gut als Helden darstellen. Aber die Lebenswirklichkeit eines deutschen Journalisten in Moskau unterscheidet sich auch von der Lebenswirklichkeit der gewöhnlichen (wahnsinnigen)Deutschen in Rußland und erst recht natürlich von der Lebenswirklichkeit der russischen Bevölkerung. Ich hatte das Glück, einige Male in dem Journalistenkomplex am Kutuzovski Pr. in Moskau übernachten zu dürfen, wo sich u.a. das Studio der ARD befindet. Viele dienstbare Geister des UPDK/Dipservice (oder wie auch immer die Organisationen jetzt heißen mögen) sorgen für eine kleine, saubere und geordnete Welt inmitten des Urban Jungle Moskau. Das nicht geringe Journalistengehalt ermöglicht auch weiterhin westliche Annehmlichkeiten zur Flucht aus der rauhen Wirklichkeit.
Von einem Printmedien-Journalisten weiß ich, daß gewisse Themen (allen voran Sex and Crime) und Einschätzungen (negatives Vorzeichen) von der Heimatredaktion gewünscht bzw. erwartet werden.
So werden auch weiterhin in den deutschen Medien Klischees strapaziert werden.

>
> Ich wäre dankbar, wenn sich eure Texte nicht nur einem
> kleinen Kreis im Internet erschlössen.
>
Hast Du Vorschläge?

Grüße
Gerhard

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.