plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

84 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 RTL-Produktion in Russland 20.02.2004 (15:39 Uhr) Alexander
 Re: RTL-Produktion in Russland 20.02.2004 (19:29 Uhr) russland
 Re: Study ru 20.02.2004 (21:06 Uhr) Sandra
 Re: Study ru 21.02.2004 (00:49 Uhr) Eliane
 Re: Study ru 21.02.2004 (05:07 Uhr) Joerg 2
 Re: Study ru 21.02.2004 (06:00 Uhr) Sandra
 Re: Study ru 21.02.2004 (06:35 Uhr) Moonster
 Re: Study ru 21.02.2004 (06:44 Uhr) Gunnar Juette
 Re: Study ru 21.02.2004 (06:46 Uhr) Eliane
 Re: Study ru 21.02.2004 (07:23 Uhr) Joerg 2
 Re: RTL-Produktion in Russland 21.02.2004 (08:31 Uhr) GUS-Doc
 Re: RTL-Produktion in Russland 21.02.2004 (10:56 Uhr) Genia
 Re: RTL-Produktion in Russland 21.02.2004 (12:13 Uhr) Sandra
 Re: RTL-Produktion in Russland 21.02.2004 (14:18 Uhr) Genia
 Re: RTL-Produktion in Russland 21.02.2004 (23:43 Uhr) Eliane
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (06:50 Uhr) Sandra
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (09:57 Uhr) Eliane
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (15:53 Uhr) Joerg 2
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (18:25 Uhr) Moonster
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (12:45 Uhr) Joerg
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (12:52 Uhr) Genia
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (15:37 Uhr) Sandra
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (15:54 Uhr) Moonster
 Re: RTL-Produktion in Russland 22.02.2004 (18:24 Uhr) Genia
 Re: RTL-Produktion in Russland 23.02.2004 (15:19 Uhr) Alexander
> Es geht nicht um RTL, sondern um eine bestimmte Sendung,
> die Sandra nicht gesehen hat.Ich fand die Sendung mit
> Pastewka ganz toll. Sehr intelligent, ruecksichtsvoll,
> informativ und vor allem witzig.
>
> Es ist ja auch nicht schlimm, dass unterschidliche
> Menschen unterschidliche Geschmaecke haben. Es gibt eben
> Leute, die gute Unterhaltung und Comedy moegen und nicht
> Diskussionen ueber moralische Haltung Russlands.
>
> Alexander sammelt eben Ideen fuers Drehbuch (siehe
> Beitrag von Alexander).


Hallo !
Nachdem ich solch eine Diskussion angestoßen habe muß ich mich doch mal kurz zwischenmelden.
Erstmal Danje für das Lob für Japan. wir haben uns viel Mühe gegeben, eben nicht Hau-Drauf Humor auf Kosten des Landes zu machen. Wenn sich einer lächerlich macht, dann Basti, das ist zumindest der Plan, Ich weiß ja, das ihr alle hier einen besonderen Bezug zu Russland habt und Angst bekommt, sobald jemand mit der Möglichkeit breite Massen zuerreichen, über "euer" Land herfällt. Aber mal ehrlich, wenn ich planen würde, nur auf Klischees rumzureiten und meine Sendung ausschließlich mit Stories über saufen und dicke Babuschkas zu füllen, warum sollte ich dann hier in eurem Forum um "wahre" Geschichten und Anekdoten bitten. Eben weil ich auf der Suche nach den Geschichten hinter Klischees und Reiseführer her bin  schreibe ich doch hier. Und wer, wenn nicht ihr könnte mir besser helfen, ein vorurteils - und klischeefreies Buch zu schreiben ?? Also, wie jemand schon ganz richtig sagte, es geht nicht um RTL allgemein, dazu kann man stehen wie man will, es geht um ein Format, mein Format um genau zu sein und ich gebe mir verdammt Mühe, eben nicht die Klischees zu bedienen.
Allerdings gebe ich eines noch zu bedenken: das die Klischees von Armut und den ganzen Tag Vodka saufen in den Köpfen der deutschen existieren ist ja wohl unbestritten, ja, ich denke sie erwarten wohl genau das, wenn sie eine Sendung über Russland sehen. Also, was würdet ihr in meiner Position machen ? Wenn ihr einen Film auf RTL mit einem berühmten Comedian in Russland machen solltet ? Die Klischees, die es ja nun mal gibt ignorieren? Wäre meiner Meinung nach ein Fehler, weil Otto Normalverbraucher dann denkt, ich hätte etwas vergessen, was es ja seiner Meinung nach auf jeden Fall gibt. Schlauer ist es sich des Klischees zu bedienen und es zu brechen, mit dem Klischee zu spielen. Das nimmt dem Ganzen die Schärfe und den Ernst.
Deshalb fand ich es falsch sie auf die Anregung mit dem Atomkraftwerk sofort so einzuschießen, ich fand die Idee gar nicht schlecht, es kommt nur darauf an, was man draus macht. Ansonsten habt ihr schon viele tolle Sachen dabei gehabt, leider werde wir wahrscheinlich im August drehen, weshalb das Schulabschlußfest schon nicht mehr in Frage kommt. Gibt es etwas, was dem deutschen Touristen besonders merkwürdig vorkommt, bzw. etwas für den russischen Alltag ganz normales, was Basti allerdings vor größere Schwierigkeiten stellt. Sehr interessiertw äre ich auch Ereignissen, die zu Herzen gehen, die uns die Menschen von einer Seite zeigen, wie wir es gar nicht erwarten. (soviel zum Klischees brechen...)
Ich freu mich über eure Hilfe,

vielen Dank,

Alexander
 Re: RTL-Produktion in Russland 24.02.2004 (05:21 Uhr) Sandra
 Re: RTL-Produktion in Russland 24.02.2004 (06:39 Uhr) Joerg 2
 Re: RTL-Produktion in Russland 24.02.2004 (11:06 Uhr) Unbekannt
 Re: RTL-Produktion in Russland 24.02.2004 (12:14 Uhr) Eliane
 Re: RTL-Produktion in Russland 26.02.2004 (05:00 Uhr) worldwatcher
 Re: RTL-Produktion in Russland 27.02.2004 (22:22 Uhr) Genia
 Re: RTL-Produktion in Russland 28.02.2004 (06:21 Uhr) Anja185
 Re: RTL-Produktion in Russland 28.02.2004 (09:43 Uhr) Eliane
 Re: RTL-Produktion in Russland 29.02.2004 (06:58 Uhr) Sandra
 Re: RTL-Produktion in Russland 29.02.2004 (13:36 Uhr) Eliane
 Re: RTL-Produktion in Russland 01.03.2004 (05:18 Uhr) Sandra
 Re: RTL-Produktion in Russland 23.06.2004 (14:10 Uhr) Martin
 Re: Russland Vorurteile 21.06.2004 (07:13 Uhr) russland

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.