plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

65 User im System
Rekord: 830
(15.11.2019, 18:06 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Risiko Fahrradtour? 28.06.2003 (00:03 Uhr) ottokar
 Re: Risiko Fahrradtour? 28.06.2003 (01:04 Uhr) Eliane
 Re: Risiko Fahrradtour? 28.06.2003 (03:45 Uhr) Sandra
 Re: Risiko Fahrradtour? 28.06.2003 (21:39 Uhr) ottokar
 Re: Risiko Fahrradtour? 20.04.2005 (23:03 Uhr) Martin
 Re: Risiko Fahrradtour? 21.04.2005 (04:46 Uhr) Sandra
 Re: Risiko Fahrradtour? 01.05.2005 (17:48 Uhr) Anneliesep
 Re: Risiko Fahrradtour? 21.04.2005 (18:31 Uhr) Joerg
 Re: Risiko Fahrradtour? 22.04.2005 (05:44 Uhr) Sandra
 Re: Risiko Fahrradtour? 22.04.2005 (14:17 Uhr) Eliane
> 95 Verkehrstote in einem Land mit 143 Millionen Menschen
> und Staedten die nicht fuer diese Masse von Fahrzeugen
> gebaut wurden, ist eigentlich auch nicht so viel. Der
> Grund fuer die Unfaelle sind weniger schlechte Strassen
> als lausig schlechte Autofahrer!

95 ist schon viel. In Deutschland sind es bei 80 Mill. Einwohnern pro Tag etwa 16. Dieser Rechnung nach wären die Russen mit 30 Toten schon gut dabei...

Ich wär mir z.B. aber nicht sicher, ob in Russland anteilig sehr viel mehr Unfälle gebaut werden, als etwa in Dtl.

Wenn sie denn aber passieren sind sie vielfach deutlich schlimmer, was an der Verkehrssicherheit der Verkehrsmittel liegt, daran, dass sich keiner anschnallt, einen Helm trägt und nicht zuletzt, daran, dass die medizinische Notfallversorgung heftig zu wünschen übrig lässt.

Ich finde den Verkehr in Deutschland inzwischen unerträglich. Erstens ist er auf den tollen glatten Straßen sehr viel schneller als in Russland, mir wird regelmäßig himmelangst. Zweitens ist er zu verregelt, die Regel gibt einem also das Recht in den anderen reinzubrummen, der vielleicht aufgrund von Ortsunkenntnis zu spät die Spur wechseln wollte. durch Sturheit und Rücksichtslosigkeit des anderen zu blöden Unfällen,... führen können.
In Russland achtet man aufgrund der vielfach total unklaren Vorfahrtslage doch sehr viel mehr darauf, wo der andere herkommt und ich hinwill.

Nebenbei gibt es viele Beispiele von radfahrenden Touristen in Russland, ohne nennenswerte Zwischenfälle. Und wer garantiert schon, dass du nicht im Zug von der Pritsche fällst und dir das Genick brichst?

Eliane
 Re: Risiko Fahrradtour? 23.08.2006 (21:11 Uhr) Jürgen le Vrang

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.