plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

66 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Ostsee - Meer des Friedens 22.09.2008 (15:00 Uhr) claus
 Re: Ostsee - Meer des Friedens 23.09.2008 (10:20 Uhr) Unbekannt
 Re: Ostsee - Meer des Friedens 26.09.2008 (13:24 Uhr) Kagul
 Re: Ostsee - Meer des Friedens 29.09.2008 (08:35 Uhr) minka
 alles Lügen 30.09.2008 (09:07 Uhr) wladimir
 Re: alles Lügen 30.09.2008 (11:00 Uhr) Unbekannt
 hier steht die Wahrheit 30.09.2008 (20:35 Uhr) Sergej
 Re: hier steht die Wahrheit 30.09.2008 (20:51 Uhr) Kagul
 Re: hier steht die Wahrheit 01.10.2008 (09:15 Uhr) minka
 Re: hier steht die Wahrheit 09.11.2008 (09:46 Uhr) friedhelm
 Re: hier steht die Wahrheit 10.11.2008 (16:36 Uhr) Unbekannt
 Re: hier steht die Wahrheit 14.11.2008 (18:50 Uhr) Kagul
 @Kagul 16.11.2008 (07:04 Uhr) friedhelm
 Re: @Kagul 16.11.2008 (10:31 Uhr) Gunnar
 Re: @Kagul 17.11.2008 (07:58 Uhr) Unbekannt
 Putin ist Kriegstreiber 20.11.2008 (23:58 Uhr) Ivan Kissly
 Re: Putin ist Kriegstreiber 21.11.2008 (18:51 Uhr) Kagul
 Re: Putin ist Kriegstreiber 21.11.2008 (23:14 Uhr) Ivan Kissly
 Re: Putin ist Kriegstreiber 22.11.2008 (14:38 Uhr) Kagul
 Russland ist Gegenpol zur Nato 22.11.2008 (15:06 Uhr) Unbekannt
 Medwedjew vor den Toren der USA 26.11.2008 (08:43 Uhr) friedhelm
 Re: Putin ist Kriegstreiber 26.11.2008 (05:50 Uhr) Gunnar
 Re: Putin ist Kriegstreiber 27.11.2008 (02:10 Uhr) Ivan Kissly
 Re: Putin ist Kriegstreiber 27.11.2008 (05:06 Uhr) Gunnar
 Re: Putin ist Kriegstreiber 27.11.2008 (09:34 Uhr) Minka
 Re: Putin ist Kriegstreiber 27.11.2008 (18:10 Uhr) Kagul
 Re: Putin ist Kriegstreiber 28.11.2008 (02:44 Uhr) Joerg
 Re: Putin ist Kriegstreiber 29.11.2008 (01:11 Uhr) Ivan Kissly
 Re: Putin ist Kriegstreiber 29.11.2008 (05:52 Uhr) Gunnar
 Re: Putin ist Kriegstreiber 29.11.2008 (08:46 Uhr) Ivan Kissly
 Re: Putin ist Kriegstreiber 29.11.2008 (11:59 Uhr) Gunnar
 Re: Putin ist Kriegstreiber 29.11.2008 (16:32 Uhr) Unbekannt
 Re: Putin ist Kriegstreiber 30.11.2008 (03:05 Uhr) Gunnar
 Re: Putin ist Kriegstreiber 30.11.2008 (09:44 Uhr) Kagul
> Und amerikanische Soldaten haben auch keine
> Massenvergewaltigungen der Zivilbevölkerung vorgenommen
> wie die Soldaten der ruhmreichen Sowjetarmee - so
> schwanzgesteuert waren die Amis nicht.

Als Bewohner einer Stadt mit 11.000 stationierten US-Soldaten ist es amüsant, wenn jemand aus seinem Elfenbeinturm heraus schreibt, US-Soldaten seien nicht "schwanzgesteuert". Das hör ich so rum zum ersten mal :-) ... Na, da gehen Sie mal bei uns in ein einschlägiges Lokal oder Disko :-) ... ich denke man kann im 2. Weltkrieg den augegestauten Hass der Sowjetsoldaten auf die Deutschen (ihre eigene Heimat wurde von diesen zuvor im Schutt und Asche gelegt, ganze Dörfer entvölkert, viele hatten Familie verloren) nicht so ganz vergleichen mit den damaligen US-Soldaten, deren Familien meist weit weg vom Krieg waren. Aber das gehört eigentlich nicht hierher, denn das ist ein Forum über das AKTUELLE Russland.

> Nun ja - ich ging nur bis 1953 zurueck - eine Zeit in der
> keine Gefahr mehr von dt. Faschisten ausging - Sie meinen
> auch noch bis 1941 zurueck zu gehen.
> Und trotz dieser fehlenden Bedrohung hat die SU ihre
> Bruderstaaten oder soll ich sagen Vasallen? mit ihrer
> Ideologie und nicht nur ihrem Militär zwangsbeglückt wenn
> diese nicht nach ihrer Pfeife tanzen wollten.
> Oder soll ich von der durch die Russen angeordneten
> Hungersnot in den dreissiger Jahren sprechen, die ein
> Völkermord war?

es ist schon witzig, wie schön sich ideologisierte Menschen widersprechen. Erst wird den Gegnern vorgeworfen, dass sie sogar in die 40er Jahre zurückgehen anstatt in die 50er (wie man vorher selber) und dann geht man in die 30er zurück - übrigens immer noch ohne jeden Beleg, was die Sache mit dem heutigen Russland zu tun hat (Thema verfehlt, Note 6, würde ich sagen, trotz der vielen Bildung)

> Schoen aber das Sie die nach SU Lesart Sprache das
> Feindes sprechen und mich auffordern mich nach Hause zu
> begeben.
> "Ivan domoi" liest sich da doch viel russischer.
> In meinen Kreisen wird halt auch noch Französisch,
> Russisch und Spanisch gesprochen.
> Die klassische Bildung halt - die Ihnen und ihren
> Kumpanen abgeht - wo Ihnen sonst noch einer abgeht kann
> ich bei dem Ton den Sie hier anschlagen nur mutmassen.

na, da  würd ich mal lieber nicht mutmaßen, wer hier alles Russisch oder Französisch kann oder halb gebildetet ist. Man muss übrigens kein Kommunist sein, um zu erkennen, wie einseitig negativ Propaganda gegen das heutige Russland funktioniert. Ich bin selbst auch keiner. Die große Mehrheit der Russen übrigens auch nicht mehr.

Sie sind selbst das beste Paradebeispiel dafür, wie alte Feindbilder aus der Mottenkiste geholt werden, um heute wieder das Bild vom bösen Russen zu basteln. Da man argumentativ dazu mit neueren Belegen nicht so gut ausgestattet ist, alles was Russland heute tut, als böse und hinterhältig hinzustellen, muss wieder und wieder die Sowjetunion - am besten der Stalinismus - hervorgezaubert werden. Wenn Sie als Deutscher so behandelt werden würden, wären Sie wahrscheinlich ziemlich beleidigt. Oder sind Sie auch nur so borniert, weil Sie noch im Geiste der NSDAP stehen? Das war nur als analoger Vergleich zum Öffnen Ihrer verklebten Augen gedacht. Bevor Sie wieder eine Tirade als Antwort bringen, denken Sie lieber mal darüber nach, was sie momentan mit den Russen tun.


 Schluss mit Lustig 30.11.2008 (19:09 Uhr) Kagul

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.