plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

91 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Novosibirsk - Tuva - Vladivostok im Juli 25.04.2003 (14:06 Uhr) annalog
Hallo,

wir wollen im Juli/August von Novosibirsk nach Tuva. Unser Rückflug nach D geht von Vladivostok :-)

Habt Ihr irgendwelche Tips, insbesondere zu Tuva?

Liebe Grüße
Anna
 Re: Novosibirsk - Tuva - Vladivostok im Juli 25.04.2003 (15:43 Uhr) Eliane
> Hallo,
>
> wir wollen im Juli/August von Novosibirsk nach Tuva.
> Unser Rückflug nach D geht von Vladivostok :-)
>
> Habt Ihr irgendwelche Tips, insbesondere zu Tuva?

Ich war letzten Sommer mit dem Auto kurz in Tyva. Wie seid ihr den unterwegs?
Tyva ist eine recht gottverlassene Gegend und wirkt auch äußerst arm.
Kysyl, die Hauptstadt fand ich fürchterlich öde und die Dörfer, die wir gesehen haben, ebenso. Laden wirklich nicht zu einem längeren Aufenthalt ein. Aber die Landschaft hat mir irre gut gefallen und ich möchte in jedem Fall nochmal hin, bzw. durch - in die Mongolei, natürlich auch mit dem Auto.
Ich habe keine Ahnung, wie gut die Öffentlichen sind, an die sonst für Russland typischen Bustaxis kann ich mich kaum erinnern, wenn auch irgendwelche Busse zumindest nach Kysyl fahren müssen, weil es glaub ich gar keinen Eisenbahn-Anschluss hat.

Wenn ihr nicht gerade von Novo aus fliegt, dann müsst ihr zwangsläufig durch Chakassien und das hat mir auch unglaublich gefallen - ist nicht gar so "steppig" wie Tyva.

Erschreckend sind zwischen Chakassien und Tyva die Berge, krank oder abgebrannt.

Einige Bilder von dieser Reise findest du unter:
www.sprachen-interaktiv.de/russland/index.html

Leider gibt es keinen direkten Weg von Tyva nach Burjatien, d.h. zu Fuß über das Sayan-Gebirge vielleicht schon, aber sonst muss man eben doch wieder den Jenisseij hoch, mehr oder weniger so, wie man gekommen ist.

Und wenn ihr euch auf den Weg nach Vladivostok macht, dann macht doch halt in Ulan-Ude.

Viele Grüße
Eliane
 Re: Novosibirsk - Tuva - Vladivostok im Juli 25.04.2003 (17:02 Uhr) annalog
danke für die prompte Antwort!

> Ich war letzten Sommer mit dem Auto kurz in Tyva. Wie
> seid ihr den unterwegs?

2 Frauen, 2 Rucksäcke, 1 Ukulele, 1 Melodica ;-) Nach Novosibirsk fahren wir von Piter mit der Bahn. Von Novo nach Abakan müsste es auch ne Bahn geben, von da dann mit dem Bus nach Tuva - und dann werden wir sehen. Vielleicht kommen wir ja *zu Pferde* irgendwie weiter. Aber eh wir wochenlang Kekse essen und uns langweilen, würden wir halt früher zum Baikalsee weiterfahren.

> Tyva ist eine recht gottverlassene Gegend und wirkt auch
> äußerst arm.

Ja, meine Hauptsorge ist auch, ob wir ausserhalb Kysyls überhaupt ne Unterkunft finden.

> Wenn ihr nicht gerade von Novo aus fliegt, dann müsst ihr
> zwangsläufig durch Chakassien und das hat mir auch
> unglaublich gefallen - ist nicht gar so "steppig" wie
> Tyva.

Ich steh ja auf Steppe. Eine Zeitlang zumindest.

> Einige Bilder von dieser Reise findest du unter:
> www.sprachen-interaktiv.de/russland/index.html

Danke für den Link! Schöne Seite.

> Und wenn ihr euch auf den Weg nach Vladivostok macht,
> dann macht doch halt in Ulan-Ude.

Unbedingt!

> Viele Grüße
> Eliane
auch. Anna
> > Ich war letzten Sommer mit dem Auto kurz in Tyva. Wie
> > seid ihr den unterwegs?
>
> 2 Frauen, 2 Rucksäcke, 1 Ukulele, 1 Melodica ;-) Nach
> Novosibirsk fahren wir von Piter mit der Bahn. Von Novo
> nach Abakan müsste es auch ne Bahn geben,
Dann versucht Chakassien nicht links liegen zu lassen, es ist wirklich auch wunderschön.

> Ja, meine Hauptsorge ist auch, ob wir ausserhalb Kysyls
> überhaupt ne Unterkunft finden.
Ich würde zunächst einfach sagen: Fragen, ob euch jemand ne Unterkunft privat gibt.
Aber mein Eindruck war, dass Tyva vom Alkohol regiert wird und es nicht so prickelnd sein dürfte, sich auf den Dörfern, wo keiner eine Arbeit hat, aufzuhalten.
Vielleicht irre ich mich aber auch und es gibt äußerst liebe Leute.

> Ich steh ja auf Steppe. Eine Zeitlang zumindest.
Aber wie gesagt, die Vorstufe dazu ist auch wunderbar. Und um Ulan-Ude ist auch sehr viel Steppe, sieht zum Teil ganz ähnlich aus, wie in Tyva, nur nicht gar so verlassen.

> > Und wenn ihr euch auf den Weg nach Vladivostok macht,
> > dann macht doch halt in Ulan-Ude.
>
> Unbedingt!
dann melde dich mal per Mail bei mir.

Viele Grüße
Eliane
> Hallo,
>
> wir wollen im Juli/August von Novosibirsk nach Tuva.
> Unser Rückflug nach D geht von Vladivostok :-)
>
> Habt Ihr irgendwelche Tips, insbesondere zu Tuva?
>
ja, fahre von Irkutsk ueber das Tunkinskaja Tal und durch die Okinskoje Schlucht nach Orlick, im uebrigen wird dort nicht mehr getrunken als im restlichen Russland auch, auf jeden Fall nicht missen: Tour von Orlick zu den Schutkhulaysky Mineralquellen, auch nach Khoyto-Gol ist es nicht schlecht, auf jeden Fall wirst du In Orlick eine Unterkunft ( privat ) finden.
viele Gruesse
joerg
 Re: Novosibirsk - Tuva - Vladivostok im Juli 30.04.2003 (19:19 Uhr) annalog
> > Hallo,
> >
> > wir wollen im Juli/August von Novosibirsk nach Tuva.
> > Unser Rückflug nach D geht von Vladivostok :-)
> >
> > Habt Ihr irgendwelche Tips, insbesondere zu Tuva?
> >
> ja, fahre von Irkutsk ueber das Tunkinskaja Tal und durch
> die Okinskoje Schlucht nach Orlick, im uebrigen wird dort
> nicht mehr getrunken als im restlichen Russland auch, auf
> jeden Fall nicht missen: Tour von Orlick zu den
> Schutkhulaysky Mineralquellen, auch nach Khoyto-Gol ist
> es nicht schlecht, auf jeden Fall wirst du In Orlick eine
> Unterkunft ( privat ) finden.
> viele Gruesse
> joerg

Wow, danke für die konkreten Tips, muss ich mir jetzt erst mal auf der Karte anschaun. Und eigentlich wollten wir ja von Novo *nach* Irkutsk via Tuva.

liebe Grüße
Anna
> Hallo,
>
> wir wollen im Juli/August von Novosibirsk nach Tuva.
> Unser Rückflug nach D geht von Vladivostok :-)
>
> Habt Ihr irgendwelche Tips, insbesondere zu Tuva?
>
> Liebe Grüße
> Anna

hallo anna!
habe in der ecke mehrere jahre touristen gefuert.
von novo nach tuva kommst du nur ueber abakan. von abakan aus gibt es 2 wege (der sogenannte sajanring). am besten nimmst du den bus. ist die guenstigste variante. an der busstation stehen manchmal privatfahrer. sind meistens halsabschneider, aber versuchen wuerde ich trotzdem. wenn das ein minibus ist und der fahrer mehrere passagiere nimmt...
unterwegs lohnt es sich in abaza halt zu machen. ein dorf welches aber ein hotel hat! in abaza gibt es herrn sanochkin. er hat in den bergen ein camp. super lage! ein paar tage da bleiben ist einfach traumhaft!!!
in tuva wuerde ich direkt nach kizil gehen. die doerfer unterwegs waren mir auch nicht so sicher. ein kurzer halt ist ok. aber keine uebernachtung bitte. und von kizil aus kann man gute tagesausfluege machen. in kizil wuerde ich im hotel "cottage" bleiben oder im hotel daneben. warmes wasser gibt's sowieso nicht.
direkte weiterfahrt nach wladiwostok ist auch schwierig. optimal ist die fahrt via krasnojarsk oder direktflug nach irkutsk (wenns den noch gibt).
viel spass!
alexey

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.