plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

25 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Novocheboksarsk & Olga 23.10.2007 (12:20 Uhr) Monostatos
Hallo zusammen. Habe von "Olga" etliche Fotos und liebste Mails erhalten. Mein Misstrauen war jedoch größer als mein (Irr-) Glaube, dass es sich um Wahrhaftiges handeln könnte. Deshalb gab ich den Namen "Olga Sharopina" unter Google ein - und siehe da - ich stieß auf diese Seite! War wohl ein Wink des Himmels! Meine Suche nach der Wahrheit war ein voller Erfolg: Die Fotos sind - wie auch die Mails - offensichtlich allesamt kopiert. Wer glaubt, es gäbe diese Olga in natura, wird feststellen, dass sich die Zeit nicht lohnt, sich d a r ü b e r Gedanken zu machen. Ich habe dieser "Dame" jedenfalls mitgeteilt, dass sie (die Organisation, die sich offensichtlich dahinter verbirgt) aufgeflogen ist und sich in kürzester Zeit die russische Staatsanwaltschaft damit befassen wird. Entsprechende Schritte wurden über von mir über einen befreundeten "Russland-Korrespondenten" eingeleitet. Von "Olga" habe ich danach nichts mehr gehört. Und das grenzt nun wirklich an ein Wunder... schrieb sie mir doch sonst jeden Tag von ihren Tränen, die sie vergoss, da sie sich ohne mich soooo einsam fühlte. Der Dame kann geholfen werden - sie wird bald feststellen, was Einsamkeit bedeutet - hinter russischen Gittern ... ob es da wohl von Olga´s wimmelt? Und - sind das wirklich allesamt Damen weiblichen Geschlechts? Eher wohl eine Horde russischer Mafiosi, die sich mit Decknamen und netten Fotos einen Haufen Geld erschleichen, hm? Meine Kohle hat jedenfalls noch keine(r) gekriegt, den ich nicht in- und auswendig kannte! Übrigens: Die Adresse, die mir "Olga" gab, ist: Vinokurova 5 (bei manchen der anderen Herren weicht diese "leicht" ab ... na, dämmert´s?), die PLZ weicht auch von "anderen" ab. Ein bisschen Hirn schadet also nicht, meine Herren! Auch wenn eine gewisse Körpergegend da etwaige Einwände anmeldet ... aber dafür sind wir doch aus dem Neandertaler-Stadium raus, oder?

LG Monostatos
 Re: Novocheboksarsk & Olga 23.10.2007 (12:33 Uhr) piotr
wenn scam dann melden by www.eecl.org in Russland. Russich Recht. Dort auf Homepage Frauen mit email.
 Re: Novocheboksarsk & Olga 23.10.2007 (17:21 Uhr) Unbekannt
> wenn scam dann melden by www.eecl.org in Russland.
> Russich Recht. Dort auf Homepage Frauen mit email.

oh jo gerne
ya wischu stotta pretivkow e ja toscha tibu wischu hahaha
spassiba
 Re: Novocheboksarsk & Olga 31.10.2007 (12:37 Uhr) Rene
Hallo zusammen

Auch ich habe von der mysteriösen Olga, nette Briefe und <fotos erhalten, vielleicht kann der vorredner bitte einFoto mal an mich schicken, wenn es die selbe Person sein sollte, wird sie als Scamerin entarnt, In letzter Zeit drängte sie zu schnell auf Geld, was wenn man überlegtm eine richtige russische Frau nie tun würde, ich kenne einige und die sind zu stolz, das sie einen betteln würden, von daher habe ich meine Zweifel an der Echtheit, auch die Strasse stimmt, nur das die Hausnummer diesmal die 25 ist

Ja wenn möglich sendet bitte ein Fotot der Person an wernel@freenet.de

Ich danke euch, für diese Informationen

Grüsse Rene
 Re: Novocheboksarsk & Olga 31.10.2007 (13:06 Uhr) Monostatos
Hi, Rene

Die Fotos habe ich ausgedruckt und an die Staatsanwaltschaft weiter gegeben. In meinem PC sind keine mehr, leider - oder besser: Gott sei Dank! Diese Dame existiert nämlich ebenso wenig wie alle anderen unter Decknamen bekannten "Frauen". Es steckt eine russische Abzocker-Mafia dahinter. Ich habe in sämtlichen Foren, wo ich "Olga" angetroffen (entdeckt) habe, einen Warnhinweis im Gästebuch hinterlassen, damit nicht noch mehr geschädigt werden (ich selbst habe kein Geld bezahlt, so blöd wäre ich nie, aber ich kenne Leute, die tun das) und auf "Putins besondere Devisenpolitik" hereinfallen.

LG

Monostatos
 Re: Novocheboksarsk & Olga 31.10.2007 (15:43 Uhr) Rene
Hallo Monostatos

Jep das finde ich richtig lustig, die angebliche Dame war gestern im ICQ, auch nur auf Drängen. Ein wenig Verstand sollte man schon haben und Geldforderungen übers Netz vono einer frau die ma nen Foto schickt nene

Schreibe mir mal über meine Mailaddy, ich kann dir mal ein Foto schicken, da kannst du sagen ob das die selbe Person ist

Gruss Rene
 Re: Novocheboksarsk & Olga 10.11.2007 (11:18 Uhr) hardy
> Hallo zusammen
>
> Auch ich habe von der mysteriösen Olga, nette Briefe und
> fotos erhalten, vielleicht kann der vorredner bitte
> einFoto mal an mich schicken, wenn es die selbe Person
> sein sollte, wird sie als Scamerin entarnt, In letzter
> Zeit drängte sie zu schnell auf Geld, was wenn man
> überlegtm eine richtige russische Frau nie tun würde, ich
> kenne einige und die sind zu stolz, das sie einen betteln
> würden, von daher habe ich meine Zweifel an der Echtheit,
> auch die Strasse stimmt, nur das die Hausnummer diesmal
> die 25 ist
>
> Ja wenn möglich sendet bitte ein Fotot der Person an
> wernel@freenet.de
>
> Ich danke euch, für diese Informationen
>
> Grüsse Rene


Hallo,

habe seit kurzem E-Mail Kontakt mit einer gewissen Olga aus Novocheboksarsk sie ist Kindergärtnrin.
Schreibt ellenlange Briefe antwortet nicht auf fragen. Möchte mich anrufen und lauter solchen Quatsch. Kennt jemand diese oder hat auch E-Mails von Ihr erhalten. Habe ein bisschen recherschiert schaut Euch mal die nachfolgende seite an
http://www.lovehorror.de/forum/showthread.php?tid=32&page=1.

sie schickt auch immer Bilder ist sehr hübsch.

wir können uns auch austauschen asstop@freenet.de

Ich glaub die nehmen nur alle aus.

Grüßle
hardy
 Re: Novocheboksarsk & Olga 10.11.2007 (07:57 Uhr) Olechka
Sie die stumpfen Deutschen!!!!!!!!!!!! Solcher Idioten wie Sie, die Millionen! So dass Sie das Geld immer schickten werden Sie und schicken! Man muЯ den vollen Idioten sein, um das Geld in Russland zu schicken!!!!!!! hahahaha!!!!!!!! Gerade sind von solchen Idioten Sie!!!!! hahahaha! Nicht Sie erste und nicht Sie letzt! Es ist viel Sie, die stumpfen Reptilien!
 Re: Novocheboksarsk & Olga 03.12.2007 (21:02 Uhr) Markus
Hallo und nette Grüße.

Seit einer Woche schreibt auch mir eine Olga. Ob es woghl die gleiche ist. Kannst du mir bitte mal ein Bild schicken. Währe dir sehr dankbar.

Gruß Markus
 Re: Novocheboksarsk & Olga 27.12.2007 (08:34 Uhr) piotr
Olgamisten sind jetzt ausgesperrt. Das Rußlandforum muß gelenkt werden wie Putin die Demokratie in Rußland lenkt.
 Re: Novocheboksarsk & Olga 29.12.2007 (13:20 Uhr) Kagul
> Olgamisten sind jetzt ausgesperrt. Das Rußlandforum muß
> gelenkt werden wie Putin die Demokratie in Rußland lenkt.

ja, wir sind schon böse Menschen und nicht besser als unsere russischen Freunde :-) ... vielleicht sollten die Olgamisten ein eigenes Forum für Olgamisten-Diskussionen aufmachen an einem weniger gelenkten Platz des WWW. Übermittlung der neuen Adresse an mich nicht notwendig. Viel Spaß damit ... harhar

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.