plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

90 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Neujahr in Moskau 11.08.2005 (22:05 Uhr) Peter
Hallo Zusammen !

Ich bin zu Sylvester nach Moskau eingeladen. Das Problem ist aber das ich keinerlei Information darueber habe wie das dort richt vonstatten geht. Kann man sich das vorstellen wie in Deutschland ? Beschenkt man sich vielleicht ? oder gibt es irgendwelche anderen Braeuche als hier ? Ich wuerde mich ueber eine Informative antwort sehr freuen !

Mfg Peter !
 Re: Neujahr in Moskau 12.08.2005 (07:19 Uhr) Sandra
Traditionell wird man um 23.30 eingeladen, vor Mitternacht laeuft der Fernseher mit der Neujahrsansprache des Praesidenten (alte sowjetische Tradition) ab Mitternacht wird gegessen, viele russische Salate etc. meistens sind die Frauen den ganzen Tag in der Kueche gestanden. Geschenke gibt es ebenfalls um Mitternacht. Die andere Variante ist um Mitternacht besuch des Roten Platzes und jubel, trubel Heiterkeit beim Schlag der Kremeluhr und anschliessend Sakuski zu Hause.
 Re: Neujahr in Moskau 05.10.2005 (10:34 Uhr) Eugen
> Traditionell wird man um 23.30 eingeladen, vor
Stimmt von vorne rein nicht! Man fängt normalerweise ziemlich früh an, so um 8-9. Alle Kinder bekommen Geschenke vom Ded Moroz (russisches Nikolaus).

> Mitternacht laeuft der Fernseher mit der
> Neujahrsansprache des Praesidenten (alte sowjetische
> Tradition)
Falsch! Solche Tradition gab es früher nicht! Es ist ehe amerikanische Art eine Ansprache ans Volk zu halten, hat was mit neuer Demokratie zu tun.
> ab Mitternacht wird gegessen, viele russische
> Salate etc. meistens sind die Frauen den ganzen Tag in
> der Kueche gestanden. Geschenke gibt es ebenfalls um
> Mitternacht.
Das stimmt! Essen und Trinken gibt's im Überflüss.

>Die andere Variante ist um Mitternacht
> besuch des Roten Platzes und jubel, trubel Heiterkeit
> beim Schlag der Kremeluhr und anschliessend Sakuski zu
> Hause.
 Re: Neujahr in Moskau 19.10.2005 (21:19 Uhr) Oblomski
> > Mitternacht laeuft der Fernseher mit der
> > Neujahrsansprache des Praesidenten (alte sowjetische
> > Tradition)
> Falsch! Solche Tradition gab es früher nicht! Es ist ehe
> amerikanische Art eine Ansprache ans Volk zu halten, hat
> was mit neuer Demokratie zu tun.
Die Tradition gibt es schon lange, ich kann mich immer noch sehr gut an Ansprachen von Andropow und Tschernenko erinnern. Der Fernseher läuft allerding nicht so sehr wegen der Ansprache - die wird als etwas penetrantes empfunden - sondern wegen der darauf folgenden Pop-Konzerten und Unerhaltung.
 Re: Neujahr in Moskau 12.10.2005 (03:30 Uhr) Rumpelstilz1
Schoen, dass sich einige auch in die Kueche stellen. Aber mir waere der Rote Platz lieber --- also Danke fuer die Anregung, selbst wenn es nur fuer 10 Tage sein sollte, damit ich auch noch Weihnachten mitbekomme. Dann habe ich ja ab jetzt etwas worauf ich mich freuen kann - mal wieder diesem Deutschland den ruecken zu kehren - и слышать и говорить по-русски. Какая причина остать здесь ?
Also abgemacht, ich weiss, was ich Neujahr und Weihnachten mache. :-))

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.