plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

126 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

Hallo,

eine sehr gute und große Webseite will sich neu hier an unserem Rußlandforum beteiligen:

www.russland.ru - Online-Zeitung über Rußland. Wohl eine der wichtigsten Rußlandseiten im deutschsprachigen Internet

Nachdem ich mir kaum vorstellen kann, dass hier jemand etwas dagegen hat, werde ich das Napping freischalten, wenn sich in den nächsten Tagen kein Widerspruch regt. Also, andere Webmaster, meldet Euch dazu.
Hallo, www.russland.ru ist nur noch ein kleiner Rest der ehemaligen Internetzeitung von .RUFO
Das .RUFO-Team arbeitet jetzt unter www.aktuell.ru

www.aktuell.ru hat ein neues Forum eroeffnet. Dies ist unter www.aktuell.ru/forum zu finden.

Viel Glueck wuenscht euch
Achim




> Hallo,
>
> eine sehr gute und große Webseite will sich neu hier an
> unserem Rußlandforum beteiligen:
>
> www.russland.ru - Online-Zeitung über Rußland. Wohl eine
> der wichtigsten Rußlandseiten im deutschsprachigen
> Internet
>
> Nachdem ich mir kaum vorstellen kann, dass hier jemand
> etwas dagegen hat, werde ich das Napping freischalten,
> wenn sich in den nächsten Tagen kein Widerspruch regt.
> Also, andere Webmaster, meldet Euch dazu.
> Hallo, www.russland.ru ist nur noch ein kleiner Rest der
> ehemaligen Internetzeitung von .RUFO
> Das .RUFO-Team arbeitet jetzt unter www.aktuell.ru
>
> www.aktuell.ru hat ein neues Forum eroeffnet. Dies ist
> unter www.aktuell.ru/forum zu finden.
>
> Viel Glueck wuenscht euch
> Achim

Na diese Antwort finde ich ja toll. Sprich: eine Frechheit!
Zunaechst hat mir dieser Achim von aktuell.ru voellig falsche Besucherzahlen seiner website gegeben, und ich habe diesem Typen auch noch ueber seinen Sonderreporter Packeiser das Geld fuer die Werbung schwarz geben muessen.
Nun stellt sich dieser " Kollege " oder was auch immer er tatsaechlich ist, in dieses Forum und faengt an, das einzig informative und wahrheitsmaessige Forum russland.ru zu denunzieren.
Also manche Deutsche haben hier wirklich nichts mehr in Russland verloren.
Ich finde dies eine bodenlose Frechheit, besonders, nachdem diese Truppe uns als Werbepartner auch schon betrogen hat.

Ich waere absolut dagegen, dass diese Truppe von aktuell.ru in dieses Forum aufgenommen wird, wenn doch, dann
moechte ich mich zumindest hier als Infogeber fuer Russlandfreunde verabschieden
Viele Gruesse
Joerg
>
>
>
>
> > Hallo,
> >
> > eine sehr gute und große Webseite will sich neu hier an
> > unserem Rußlandforum beteiligen:
> >
> > www.russland.ru - Online-Zeitung über Rußland. Wohl eine
> > der wichtigsten Rußlandseiten im deutschsprachigen
> > Internet
> >
> > Nachdem ich mir kaum vorstellen kann, dass hier jemand
> > etwas dagegen hat, werde ich das Napping freischalten,
> > wenn sich in den nächsten Tagen kein Widerspruch regt.
> > Also, andere Webmaster, meldet Euch dazu.
 Re: Neue Seite für Forum -> www.russland.ru 18.07.2003 (16:57 Uhr) Unbekannt
Da schmeissen Sie aber mit schweren Beschimpfungen um sich.
Manche Deutsche haben hier in Russland nichts mehr verloren?
Wir haben Ihnen in den letzten 3 Monaten mindesten 1500 Besucher auf Ihre Seite weitergeleitet, und das ist jetzt die Abrechnung dafuer. Sehr elegant.

mit weniger freundlichen Gruessen
Achim Siegmund


> > Hallo, www.russland.ru ist nur noch ein kleiner Rest der
> > ehemaligen Internetzeitung von .RUFO
> > Das .RUFO-Team arbeitet jetzt unter www.aktuell.ru
> >
> > www.aktuell.ru hat ein neues Forum eroeffnet. Dies ist
> > unter www.aktuell.ru/forum zu finden.
> >
> > Viel Glueck wuenscht euch
> > Achim
>
> Na diese Antwort finde ich ja toll. Sprich: eine
> Frechheit!
> Zunaechst hat mir dieser Achim von aktuell.ru voellig
> falsche Besucherzahlen seiner website gegeben, und ich
> habe diesem Typen auch  noch ueber seinen Sonderreporter
> Packeiser das Geld fuer die Werbung schwarz geben
> muessen.
> Nun stellt sich dieser " Kollege " oder was auch immer er
> tatsaechlich ist, in dieses Forum und faengt an, das
> einzig informative und wahrheitsmaessige Forum
> russland.ru zu  denunzieren.
> Also manche Deutsche haben hier wirklich nichts mehr in
> Russland verloren.
> Ich finde dies eine bodenlose Frechheit, besonders,
> nachdem diese Truppe uns als Werbepartner auch schon
> betrogen hat.
>
> Ich waere absolut dagegen, dass diese Truppe von
> aktuell.ru in dieses Forum aufgenommen wird, wenn doch,
> dann
> moechte ich mich zumindest hier als Infogeber fuer
> Russlandfreunde verabschieden
> Viele Gruesse
> Joerg
> >
> >
> >
> >
> > > Hallo,
> > >
> > > eine sehr gute und große Webseite will sich neu hier an
> > > unserem Rußlandforum beteiligen:
> > >
> > > www.russland.ru - Online-Zeitung über Rußland. Wohl eine
> > > der wichtigsten Rußlandseiten im deutschsprachigen
> > > Internet
> > >
> > > Nachdem ich mir kaum vorstellen kann, dass hier jemand
> > > etwas dagegen hat, werde ich das Napping freischalten,
> > > wenn sich in den nächsten Tagen kein Widerspruch regt.
> > > Also, andere Webmaster, meldet Euch dazu.
Lassen Sie das, wir werden sowieso bald aus diesem Forum geworfen, und zwar diesmal zu Recht.
Sie betruegen wo es geht, erzaehlen Sie mir nicht so einen Mist, dass ich 1.500 Besucher bekommen habe in dem letzten Monaten, vielleicht lebe ich in Russland, bin aber deswegen nicht bloede geworden.

Sie haben sich hier angemeldet, um am Forum teilzunehmen, ich bleibe dabei, absolut nein.
Ich bin aber nicht die Redaktion des Forums. also ich werde nicht entscheiden

Gruss

Joerg
 Re: Neue Seite für Forum -> www.russland.ru 18.07.2003 (17:21 Uhr) Unbekannt
> Lassen Sie das, wir werden sowieso bald aus diesem Forum
> geworfen, und zwar diesmal zu Recht.
> Sie betruegen wo es geht, erzaehlen Sie mir nicht so
> einen Mist, dass ich 1.500 Besucher bekommen habe in dem
> letzten Monaten, vielleicht lebe ich in Russland, bin
> aber deswegen nicht bloede geworden.
>
> Sie haben sich hier angemeldet, um am Forum teilzunehmen,
> ich bleibe dabei, absolut nein.
> Ich bin aber nicht die Redaktion des Forums. also ich
> werde nicht entscheiden
>
> Gruss
>
> Joerg

Es ist nicht unser Stil, wuesst zu schimpfen. Da Ihr Telefon ununterbroch besetzt ist, waere es das beste, wenn Sie bei uns anrufen wuerden.
Tel. 2532500

Achim Siegmund
> Hallo, www.russland.ru ist nur noch ein kleiner Rest der
> ehemaligen Internetzeitung von .RUFO
> Das .RUFO-Team arbeitet jetzt unter www.aktuell.ru
> Viel Glueck wuenscht euch
> Achim
>

hallo achim,
da du noch ziemlich neu bei rufo bist, auch dir nochmal zur erklärung.
keiner der jetzigen russland.ru leute hat für rufo gearbeitet.
russland.ru war ein eigenständiges produkt, das bereits ende der 90er vom jetzigen russland.ru team entwickelt wurde. dieses hatte anfang 2000 eine vereinbarung zur zusammenarbeit mit rufo (nach eigenen worten eine deutsch-russiche nachrichtenagentur) geschlossen hat, nachdem eine andere deutsche zeitung in moskau nicht in die pötte kam.
jetzt arbeitet das russland.ru team mit anderen partnern zusammen, wie man unschwer erkennen kann.
wir sind also nicht irgendein rest von rufo. sondern wie gehabt, das russland.ru team ohne rufo.
das rufo das format eigenständig weiterführt, hat nichts mit dem russland.ru team zu tun.
ich hoffe, dass nun endlich alle klarheiten beseitigt sind und wir diese sinnlose diskussion beenden können.
beste grüsse
gunnar
- www.russland.ru -
> www.aktuell.ru hat ein neues Forum eroeffnet. Dies ist
> unter www.aktuell.ru/forum zu finden.

Wie beim .RUFO-team mit der Wahrheit und der Ethik umgeht, kann man hier sehen:

http://aktuell.ru/forum/viewtopic.php?t=23

besonders unter dem Titel "Zensur".
Mir wurden doch glatt zwei Sätze aus meiner Meldung unkommentiert wegzensiert.
---
Gruss Torsten
> Hallo,
>
> eine sehr gute und große Webseite will sich neu hier an
> unserem Rußlandforum beteiligen:
>
> www.russland.ru - Online-Zeitung über Rußland. Wohl eine
> der wichtigsten Rußlandseiten im deutschsprachigen
> Internet
>
> Nachdem ich mir kaum vorstellen kann, dass hier jemand
> etwas dagegen hat, werde ich das Napping freischalten,
> wenn sich in den nächsten Tagen kein Widerspruch regt.
> Also, andere Webmaster, meldet Euch dazu.


Joerg

ja, da bin ich dafuer, solange es bei russland.ru bleibt und nicht bei aktuell.ru

Ansonsten, liebe redaktion, ich weiss, ich bin nicht wichtig, aber sonst melde ich mich hier ab, denn die Kameraden von aktuell.ru, die sind doch ein bisschen undurchsichtig und haben sehr wenig mit Russland zu tun.
Viele Gruesse
Joerg
 Re: Neue Seite für Forum -> www.russland.ru 18.07.2003 (17:39 Uhr) achim siegmund
> > Hallo,
> >
> > eine sehr gute und große Webseite will sich neu hier an
> > unserem Rußlandforum beteiligen:
> >
> > www.russland.ru - Online-Zeitung über Rußland. Wohl eine
> > der wichtigsten Rußlandseiten im deutschsprachigen
> > Internet
> >
> > Nachdem ich mir kaum vorstellen kann, dass hier jemand
> > etwas dagegen hat, werde ich das Napping freischalten,
> > wenn sich in den nächsten Tagen kein Widerspruch regt.
> > Also, andere Webmaster, meldet Euch dazu.
>
>
> Joerg
>
> ja, da bin ich dafuer, solange es bei russland.ru bleibt
> und nicht bei aktuell.ru
>
> Ansonsten, liebe redaktion, ich weiss, ich bin nicht
> wichtig, aber sonst melde ich mich hier ab, denn die
> Kameraden von aktuell.ru, die sind doch ein bisschen
> undurchsichtig und haben sehr wenig mit Russland zu tun.
> Viele Gruesse
> Joerg

Hier sind wir an einem guten Punkt angelangt, um noch einmal fuer das www.aktuell.ru/forum zu werben. Es ist einfach uebersichtlicher :)

Fuer aussenstehende ist das sowieso nicht nachzuvollziehen, daher verabschiede ich mich und wuensche allen Lesern ein schoenes Wochenende.

Achim Siegmund
siegmund@rufo.ru
www.aktuell.ru
Da hoffe ich doch, dass Sie wieder einmal ein schoenes Wochendende geniessen, nachdem aus dem Forummitglied " unbekannt " nun Achim Siegmund wurde. warum konnten Sie Ihren Namen hier eigentlch vorab nicht schreiben?
O.k. ich verstehe, wichtige Starreporter muessen verdeckt handeln, gehoert zum Geschaeft.
Hier haben wir es aber mit ein paar billigen Schuelerzeitung-Redaktueren zu tun, die auch noch von sich behaupten. gut zu sein. Der groesste Betrueger ist der sog. Packeiser, der mir Besucherzahlen deren webpage mitgeteilt hat, die nun spaeter ersichtlich, absolut unwahr sind.
Diese Leute haben meiner Meinung nach nichts in diesem Forum zu suchen.
Also: www.russland.ru
ja, das ist nach wie vor o.k.
Alle anderen koennen wir zunaechst in die Tonne werfen.
Gruesse
Joerg

> Fuer aussenstehende ist das sowieso nicht
> nachzuvollziehen, daher verabschiede ich mich und
> wuensche allen Lesern ein schoenes Wochenende.

Wer ist denn hier aussenstehend? Hier ist ein Forum, niemand steht hier aussen oder behauptest Du, dass manche hier zu dumm sind, Deinen Aaeusserungen zu folgen?
Ich kann mich nicht erinnern, dass von "unbekannt" oder einem Achim S. hier ein produktiver Beitrag in den letzten 2 Jahren war, um so mehr erstaunt diese Arroganz von aktuell.ru.
Gruesse..Joerg
>
> Achim Siegmund
> siegmund@rufo.ru
> www.aktuell.ru
 hallo, hallo 18.07.2003 (20:21 Uhr) Kagul
Ich bitte hier mal alle Beteiligten hier, sich zu mäßigen. Nur weil das jetzige Rußland.ru nur ein Teil des früheren Rußland.ru ist, weil ein anderer Teil Aktuell.ru ist, spricht für mich nicht gegen die Aufnahme von Rußland.ru als Mitträger dieses Forums.

Ich bitte auch, Insiderstreitigkeiten nicht hier auszutragen, da die meisten hießigen Mitleser haben von den Backstage-Details der Spaltung von Rußland.ru keine Ahnung. Und werden sie auch nie bekommen, da es ja zwei Versionen davon gibt. Beide werden (zu) fleißig verbreitet und sind das uninteressanteste an den beiden Nachfolgeseiten.

Die anderen Webmaster sollen hier aber auch ihren Senf dazugeben.

Ich finde dieses Forum übrigens (Eigenlob) super. Einfach, weil sehr viele Homepages hier gemeinsam das größte deutschsprachige Diskussionsforum über Rußland aufgebaut haben. Und ihre Besucher natürlich, die Besucher von allen Seiten, zusammen wohl eine unübertreffbare Anzahl und das bei einem privat und unkommerziell betriebenen Webprojekt.
 Re: hallo, hallo 18.07.2003 (22:59 Uhr) Achim Siegmund
> Ich bitte hier mal alle Beteiligten hier, sich zu
> mäßigen. Nur weil das jetzige Rußland.ru nur ein Teil des
> früheren Rußland.ru ist, weil ein anderer Teil Aktuell.ru
> ist, spricht für mich nicht gegen die Aufnahme von
> Rußland.ru als Mitträger dieses Forums.
>
> Ich bitte auch, Insiderstreitigkeiten nicht hier
> auszutragen, da die meisten hießigen Mitleser haben von
> den Backstage-Details der Spaltung von Rußland.ru keine
> Ahnung. Und werden sie auch nie bekommen, da es ja zwei
> Versionen davon gibt. Beide werden (zu) fleißig
> verbreitet und sind das uninteressanteste an den beiden
> Nachfolgeseiten.
>
> Die anderen Webmaster sollen hier aber auch ihren Senf
> dazugeben.
>
> Ich finde dieses Forum übrigens (Eigenlob) super.
> Einfach, weil sehr viele Homepages hier gemeinsam das
> größte deutschsprachige Diskussionsforum über Rußland
> aufgebaut haben. Und ihre Besucher natürlich, die
> Besucher von allen Seiten, zusammen wohl eine
> unübertreffbare Anzahl und das bei einem privat und
> unkommerziell betriebenen Webprojekt.

Ich gehe davon aus, dass ich mich bis jetzt micht unmäßig verhalten haben. Ich stimme Ihnen in der Aussage, die Streitigkeiten um russland.ru haben in diesem Forum nichts zu suchen, voll und ganz zu.

Ihr Forum ist ein gutbesuchtes und anregendes, mein Kompliment. Genau aus diesem Grund habe ich natuerlich unser neues Forum hier beworben.

Mit besten Grüßen
Achim Siegmund
www.aktuell.ru/forum
 Re: hallo, hallo 20.07.2003 (07:25 Uhr) Sandra
Also will ich doch auch mal noch meinen Senf dazu geben. Lieber Joerg reg Dich nicht auf, weil wir als aussenstehende auch nicht beurteilen koennen wer nun recht hat. Tatsache ist, dass eiegntlich jemand der eine Seite hat die eindeutig russlandbezug aufweisst und keine fragwuerdigen Russlandfeindliche dendenzen aufweisst, doch eigentlich die Aufnahmekriterien erfuellt. Wichtig ist natuerlich noch nach meiner Meinung, dass man auch Tips geben will, nicht annonym schreibt und das Forum nicht als reine werbeflaeche ansieht.
Zur Trennung der Ausgaben ist zu sagen "Geschmacklos ist die Tatsache, dass nun beide praktisch ueber das gleiche Design verfuegen, bloss die Farben sind anders"! Das ist schliecht fantasielos! Natuerlich haben diese Seiten auch nichts mit wirklichem Journalismus zu tun, sondern sind in der Regel uebersetzungen aus der russischen Tagesschau etc. nichts desto trotz erfuellen sie damit eine soziale Aufgabe, da es leider genuegend Auslaender in Russland gibt die zu faul oder arrogant sind jemals Russisch zu lernen.Aus demokratischen Gruenden schlage ich einfach vor, beide Zeitungen aufzunehmen (auch dann wenn die andere Zeitung noch nicht angefragt hat, wir koennen Ihnen ja von uns aus einfach das Angebot unterbreiten) und damit ein Hickhack auszuschliessen! Und bitte lieber Joerg deine Infos sind gut und es waehre sehr schade wuerdest du das Forum verlassen, damit wuerdest Du vielleicht ja nur dem Achim eine Freude bereiten und das willst du doch sicherlich nicht ;-))))))
Also Joerg reg Dich ab, bleib bei uns und lass einfach beide Zeitungen hier zu Worten kommen. Belebt vielleicht die Zuschriften im Forum. Uebrigens die annonymuse oder komischen Nicknames mag ich auch nicht, weil ich mich immer frag was hat einer zu verstecken wenn er sich nicht mit Namen aeussern kann, allerdings ist es auch mir schon passiert das ich einfach in der Eile vergessen habe meinen Namen zu schreiben.
 Re: hallo, hallo 20.07.2003 (12:00 Uhr) jrgpeters
Liebe Sandra, danke fuer Deine zeilen hier. Normalerweise rege ich mich nicht auf, will ich auch nicht mehr.

ich finde dieses Forum wirklich sehr gut, das beste Forum, was es ueber Russland gibt, und ich denke, dies sollte auch so bleiben.
Zwar gibt es jetzt ja auch ein lt. Aussage der Damen und Herren von aktuell.ru userfreundliches Forum , da hat aber wohl jemand vergessen, dass ein Forum nicht vom Layout lebt, sondern von den Teilnehmern, die darin sind und von den Informationen, die jedermand bekommt und natuerlich auch von den Diskussionen ueber diese Infos.
Also, wenn die Herrn Journalisten sich in ihrem eigenen Forum genauso wenig mit Infos beteiligen wie hier ( da wurde nur einmal ein preisguenstiger Postbote von Herrn Siegmund gesucht: beitrag: Paket nach deutschland )
dann sehe ich fuer dieses Forum schwarz und es wird wohl ein billiges Werbeportal bleiben.
Also: da gibt es doch ein Forum und warum sollte sich dieses Forum einem mit schlechterem Niveau anschliessen?
Anders sehe ich das bei russland.ru, die haben kein eigenes Forum, also waere das doch o.k.
Viele Gruesse
joerg

 Re: hallo, hallo 20.07.2003 (12:36 Uhr) Achim Siegmund
Natuerlich haben diese Seiten auch
> nichts mit wirklichem Journalismus zu tun, sondern sind
> in der Regel uebersetzungen aus der russischen Tagesschau
> etc.

aktuell.ru hat eine Redaktion mit Journalisten, die mehr tun als die Russische Presse zu uebersetzen. Fuer die Recherchen werden natuerlich Russische Tageszeitungen, Fernsehberichte und Nachrichtenagenturen als Informationstraeger herangezogen. Darueber hinaus wird natuerlich Hintergrundrecheche betrieben. Sei es vor Ort, oder per Telefon.

Achim Siegmund  
 Re: hallo, hallo 21.07.2003 (06:27 Uhr) Sandra
Darueber hinaus wird
> natuerlich Hintergrundrecheche betrieben.
Komisch davon ist in der Berichterstattung nichts zu bemerken ausgenommen die Reiseberichte ;-)))))))
Ein bisschen mehr Biss waehre schon nicht schlecht gell...
Da keiner der beteiligten Webmaster Bedenken geäußert hat und ich im Gegenteil positives Feedback bekommen habe, werde ich das Forum-Napping von www.russland.ru heute freischalten.

Willkommen im Boot :-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.