plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Neu in Moskau 20.03.2004 (10:33 Uhr) LS
Hallo, bin seit nun einer Woche in Moskau und habe mich vorrangig um eine Wohnung gekuemmert. Nachdem ich nun eine gefunden habe, moechte ich mich ein bischen um Kontakte kuemmern. Da ich alle vier Wochen nach Deutschland zurueck fliege, wuerde ich mich freuen hier ein paar Kontakte fuer die Freizeit zumachen. Die Stadt kenne ich noch nicht, also total frisch.

Gruss

LS
 Re: Neu in Moskau 21.03.2004 (06:32 Uhr) Sandra
Ich denke Du haettest mehr Erfolg, wenn Du Dich vorstellen wuerdest. Wer oder was ist LS ? Maennlich oder Weiblich ? 30 oder 70, studiert oder arbeitet hier etc.etc.
 Re: Neu in Moskau 21.03.2004 (23:02 Uhr) Unbekannt
> Ich denke Du haettest mehr Erfolg, wenn Du Dich
> vorstellen wuerdest. Wer oder was ist LS ? Maennlich oder
> Weiblich ? 30 oder 70, studiert oder arbeitet hier
> etc.etc.

Typisch Sandra. Egal was man im Forum schreibt, alles ist falsch. Das ist vielleicht die Antwort, warum die Leute immer weniger hier scheiben, sie haben einfach Angst von Sandra angegriffen zu werden.  
 Re: Neu in Moskau 21.03.2004 (23:20 Uhr) Eliane
> > Ich denke Du haettest mehr Erfolg, wenn Du Dich
> > vorstellen wuerdest. Wer oder was ist LS ? Maennlich oder
> > Weiblich ? 30 oder 70, studiert oder arbeitet hier
> > etc.etc.
>
> Typisch Sandra. Egal was man im Forum schreibt, alles ist
> falsch. Das ist vielleicht die Antwort, warum die Leute
> immer weniger hier scheiben, sie haben einfach Angst von
> Sandra angegriffen zu werden.

Angriff? Ich verstehe, wenn jemand hier seine Identität nicht gleich preisgeben will, aber ganz ohne Hinweise darauf kann doch wohl niemand brauchbare Antworten erwarten.

Eliane
 Re: Neu in Moskau 22.03.2004 (00:35 Uhr) chris
tja, der ton macht die musik ...
sandra hat zwar recht, aber gerade wenn forum-neulinge was schreiben, könnte man bissl netter zu ihnen sein.

als forum-leser ist mir der teils ruppige ton hier auch schon mehrmals aufgefallen.

naja, eigentlich nicht mein problem, aber trotzdem schade ...

vielleicht wieder zurück zum thema????





> > > Ich denke Du haettest mehr Erfolg, wenn Du Dich
> > > vorstellen wuerdest. Wer oder was ist LS ? Maennlich oder
> > > Weiblich ? 30 oder 70, studiert oder arbeitet hier
> > > etc.etc.
> >
> > Typisch Sandra. Egal was man im Forum schreibt, alles ist
> > falsch. Das ist vielleicht die Antwort, warum die Leute
> > immer weniger hier scheiben, sie haben einfach Angst von
> > Sandra angegriffen zu werden.
>
> Angriff? Ich verstehe, wenn jemand hier seine Identität
> nicht gleich preisgeben will, aber ganz ohne Hinweise
> darauf kann doch wohl niemand brauchbare Antworten
> erwarten.
>
> Eliane
 Re: Neu in Moskau 22.03.2004 (07:50 Uhr) GUS-Doc




> > Ich denke Du haettest mehr Erfolg, wenn Du Dich
> > vorstellen wuerdest. Wer oder was ist LS ? Maennlich oder
> > Weiblich ? 30 oder 70, studiert oder arbeitet hier
> > etc.etc.
>
> Typisch Sandra. Egal was man im Forum schreibt, alles ist
> falsch. Das ist vielleicht die Antwort, warum die Leute
> immer weniger hier scheiben, sie haben einfach Angst von
> Sandra angegriffen zu werden.

ganz unrecht hast Du nicht, aber bei Sandra basiert der etwas rauhe Ton, ich sagte das bereits schon mehrmals, auf einer übergrossen Dosis emanzip.Selbstbewusstseins.Viele wollen dadurch auch eigene Schwächen kaschieren.
Kann nur hoffen dass sie zu Hause mehr "Milde" walten lässt,denn welcher Mann hält so etwas aud die Dauer aus?
 Re: Neu in Moskau 22.03.2004 (13:14 Uhr) Joerg 2
Also LS weiss immer noch nicht wie ER oder SIE Deutsche in Moskau trifft, dafuer wissen wir jetzt, dass einige Maenner mit selbstbewussten Frauen nicht umgehen koennen und sich dann als Seelendoktor versuchen. Sandras Ton ist weder rauh noch hart, sondern bestimmt und sachlich; manchmal auch emotional, aber nie verletzend. Man muss ja nicht immer mit ihr einer Meinung sein, aber das ist noch kein Grund fuer einen solchen Tiefschlag.

Gruss Joerg 2
 Re: Neu in Moskau 22.03.2004 (14:19 Uhr) Unbekannt
> Also LS weiss immer noch nicht wie ER oder SIE Deutsche
> in Moskau trifft, dafuer wissen wir jetzt, dass einige
> Maenner mit selbstbewussten Frauen nicht umgehen koennen
Ich habe nicht geäußert, daß ich etwas gegen selbstbewußte Frauen habe, sondern nur etwas kritisch gegenüber Hyperemanzipation eingestellt bin. Zu dieser Gruppe zähle ich nun, ob das dem Jörg gefällt oder nicht, die Sandra dazu.
> und sich dann als Seelendoktor versuchen.
Bin zwar Mediziner, aber Gott sei Dank kein Seelendoktor. Würde mich aber im Interesse des allgemeinen Tons in diesem Forum auch der Seelengesundheit Sandras annehmen, wenn dafür reeller Bedarf bestände.
Sandras Ton ist

> weder rauh noch hart, sondern bestimmt und sachlich;
> manchmal auch emotional, aber nie verletzend. Man muss ja
> nicht immer mit ihr einer Meinung sein, aber das ist noch
> kein Grund fuer einen solchen Tiefschlag.
Wahrscheinlich hast Du noch nicht erlebt, wie ein richtiger "Tiefschlag" aussieht. Hier geht es einzig und allein um gesunde Kritik mit dem Ziel des etwas kritischeren Betrachtens von Problematiken, die sich leider viel zu wenig in diesem Forum Stellen.
>
> Gruss Joerg 2
 Re: Neu in Moskau 22.03.2004 (14:24 Uhr) GUS-Doc
Hätte doch fast vergessen, meinen Namen zu nennen,und so noch einen weiteren "Schlagabtausch" mit den Konservatisten dieses Forums provoziert.   GUS-Doc



> > Also LS weiss immer noch nicht wie ER oder SIE Deutsche
> > in Moskau trifft, dafuer wissen wir jetzt, dass einige
> > Maenner mit selbstbewussten Frauen nicht umgehen koennen
> Ich habe nicht geäußert, daß ich etwas gegen
> selbstbewußte Frauen habe, sondern nur etwas kritisch
> gegenüber Hyperemanzipation eingestellt bin. Zu dieser
> Gruppe zähle ich nun, ob das dem Jörg gefällt oder nicht,
> die Sandra dazu.
> > und sich dann als Seelendoktor versuchen.
> Bin zwar Mediziner, aber Gott sei Dank kein Seelendoktor.
> Würde mich aber im Interesse des allgemeinen Tons in
> diesem Forum auch der Seelengesundheit Sandras annehmen,
> wenn dafür reeller Bedarf bestände.
> Sandras Ton ist
> > weder rauh noch hart, sondern bestimmt und sachlich;
> > manchmal auch emotional, aber nie verletzend. Man muss ja
> > nicht immer mit ihr einer Meinung sein, aber das ist noch
> > kein Grund fuer einen solchen Tiefschlag.
> Wahrscheinlich hast Du noch nicht erlebt, wie ein
> richtiger "Tiefschlag" aussieht. Hier geht es einzig und
> allein um gesunde Kritik mit dem Ziel des etwas
> kritischeren Betrachtens von Problematiken, die sich
> leider viel zu wenig in diesem Forum Stellen.
> >
> > Gruss Joerg 2

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.