plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

208 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 nach Moskau ohne Belarus?? 27.10.2004 (15:12 Uhr) Sandra
Hallo. Ich will im nächsten Jahr per Bus oder Bahn von Leipzig nach Moskau - kennt jemand einen Weg ohne die Durchquerung von Belarus???
Danke.
 Re: nach Moskau ohne Belarus?? 28.10.2004 (06:11 Uhr) Sandra
Nach Polen und von dort nach Villnius. Andere Variante mit Schiff nach Helsinki und von dort mit Zug. Oder via Slowakei und Ukraine.
 Re: nach Moskau ohne Belarus?? 28.10.2004 (14:06 Uhr) Karsten
> Nach Polen und von dort nach Villnius. Andere Variante
> mit Schiff nach Helsinki und von dort mit Zug. Oder via
> Slowakei und Ukraine.

Eher nicht. Via Finnland kostet es ein Vermoegen, fuer die Ukraine ist auch ein Transitvisum noetig und bei Vilnius muss man ganz genau hinschauen: Zumindest alle Zuege aus Litauen nach Russland fahren durch Weißrussland.

Es gibt aber fuer Belarus-Vermeider Linienbusse sowohl von Deutschland nach Vilnius oder Riga als auch von dort weiter ueber Nacht nach Moskau. Nur dauert die ganze Anfahrt dann wohl mindestens einen Tag laenger als auf der Direktroute und ist bestimmt nicht erholsamer. Nebenbei: Es gibt eigentlich kaum etwas Unkomplizierteres, als in Berlin oder Moskau ein weißrussisches Transitvisum zu bekommen.
 Re: nach Moskau ohne Belarus?? 18.11.2004 (21:21 Uhr) Unbekannt
> Zumindest alle
> Zuege aus Litauen nach Russland fahren durch
> Weißrussland.
>
> Es gibt aber fuer Belarus-Vermeider Linienbusse sowohl
> von Deutschland nach Vilnius oder Riga als auch von dort
> weiter ueber Nacht nach Moskau.

Über Riga geht es dann aber auch mit dem Zug, nur bequemer ;)
 Re: nach Moskau ohne Belarus?? 30.10.2004 (14:03 Uhr) Kagul
> Hallo. Ich will im nächsten Jahr per Bus oder Bahn von
> Leipzig nach Moskau - kennt jemand einen Weg ohne die
> Durchquerung von Belarus???

Fahr mit der Bahn nach Kiew/Ukraine und von dort nach Moskau. Du solltest allerdings zum Ticketkauf und Umsteigen Russisch können oder in russischsprachiger Begleitung reisen.
 Re: nach Moskau ohne Belarus?? 03.11.2004 (08:44 Uhr) Unbekannt
- kennt jemand einen Weg ohne die
> Durchquerung von Belarus???
> kennt jemand einen Weg ohne die
> Durchquerung von Belarus???
> Danke.

Einmal z.B. Germania (www.GEXX.de) Flug für 111 Euro also nicht wirklich teurer als der Zug.
Du möchtest aber unbedingt den Landweg?
Die Westroute über Alaska ist teuer :))

Sicher, es geht über Kiew. Ist teurer und wesentlich langsamer. Wenn also der Preis für das Transitvisum Dein Motiv ist... das lohnt doch den Mehraufwand nicht.

mfg. Kurt
 Re: nach Moskau ohne Belarus?? 05.11.2004 (12:14 Uhr) Unbekannt
> Hallo. Ich will im nächsten Jahr per Bus oder Bahn von
> Leipzig nach Moskau - kennt jemand einen Weg ohne die
> Durchquerung von Belarus???
> Danke.
Was ist Dein Ziel?
Billigst nach Moskau? - Dann fliege mit GEXX.
Was erleben und was sehen? - ueberlege wieviel Zeit Du hast und schlag dann den Atlas auf, der Phantasie sind kaum unueberwindbare Hindernisse gesetzt;-)
Gute Reise!
 Re: nach Moskau ohne Belarus?? 05.11.2004 (15:46 Uhr) Unbekannt
Da kann ich mich dem Vorredner nur anschließen. Wenn Du Zeit hast, man die Route über Polen und das Baltikum in einzelne Abschnitte unterteilen und z.B. in meheren Etappen mit dem Bus bis Riga fahren. Die Busse verkehren häufig und sind nicht teuer. Von Riga dann mit dem Zug nach Moskau (Verbindungen und Tarife unter www.ldz.lv).
Viel Spaß!
gerhard
www.avenida24.de

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.