plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

50 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 10.10.2005 (17:52 Uhr) tigerob
Hallo, ich habe mich vor einem halben Jahr in eine Frau aus Weißrußland verliebt. Unser Problem ist nun, daß Ihr Visum ( 1Jahr gültig) im November ausläuft. Ich möchte sie aber nicht verlieren und muß nun wissen welche Möglichkeiten es gibt, um Ihr Visum zu verlängern. Ich weiß natürlich das heiraten das Problem lösen würde, jedoch ist es dafür noch zu früh. Also wer kann einem liebenden Paar, daß wegen politischer Gesetze nicht getrennt werden will, helfen.
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 10.10.2005 (23:45 Uhr) Genia
Welchen Aufenthaltstitel besitzt Ihre Freundin? Wie alt ist Ihre Freundin? Hat sie sich über ein Studium in Deutschland mal gedanken gemacht? Das wäre in meinen Augen die einzige Alternative eines dauerhaften Aufenthalts zur Eheschliessung. Sie haben aber jetzt keine Zeit mehr, um irgendwas unternehmen zu können. Die Ausreise lässt sich leider nicht vermeiden. So sehe ich das zumindest.

Ich erlaube mir Ihnen einen Rat zu geben. Egal, wie emotional sie die bösen politischen Gesetze sehen, sie werden sie nicht ändern können, nur weil Sie verliebt sind. Es bleibt nur, die Gesetze zu akzeptieren. Irgendwelche Tricks und Krach mit den Behörden werden die Wiedereinreise Ihrer Freundin nur schwerer machen.  
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 11.10.2005 (09:57 Uhr) Guest
Mit welchem Aufenthaltsstatus ist Deine Freundin hier?, Au Pair, Spachvisum etc.?
Infos zu alles Visa-Arten gibt es unter: www.auswaertiges-amt.de

viel Glück Euch Beiden
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 11.10.2005 (13:59 Uhr) tigerob
> Hallo, ich habe mich vor einem halben Jahr in eine Frau
> aus Weißrußland verliebt. Unser Problem ist nun, daß Ihr
> Visum ( 1Jahr gültig) im November ausläuft. Ich möchte
> sie aber nicht verlieren und muß nun wissen welche
> Möglichkeiten es gibt, um Ihr Visum zu verlängern. Ich
> weiß natürlich das heiraten das Problem lösen würde,
> jedoch ist es dafür noch zu früh. Also wer kann einem
> liebenden Paar, daß wegen politischer Gesetze nicht
> getrennt werden will, helfen. Meine Freundin ist 21 Jahre alt und hat einen Aufenthaltstitel als Aupair.
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 11.10.2005 (15:53 Uhr) Genia
>  Meine Freundin ist 21 Jahre alt und hat einen Aufenthaltstitel als Aupair.

Sie wird ausreisen müssen. Da sehe ich keine Möglichkeit der Visumsverlängerung. Die nächtse Frage, wie kommt sie wieder zu Ihnen. Viele Möglichkeiten gibt es nicht.
Studium. Aber nur wenn sie will und kann und Sie das Studium bezahlen können.

Oder eben heiraten. Es ist nun mal bei internationalen Beziehungen so, dass man nicht immer "einfach so" jahrelang zusammen leben kann. Vielen Paaren, die einander lieben und zusammen sein wollen, bleibt oft nichts weiter übrig."


 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 12.10.2005 (13:08 Uhr) tigerob
> >  Besteht denn nicht die Möglichkeit einer Arbeitsaufnahme in meiner Firma? Ich habe ein Unternehmen in der Textilbranche und könnte sie einstellen. Ich würde auch für sie bürgen und alles tun damit sie dem deutschen staat nicht auf der Tasche liegt. Es kann doch nicht sein, daß wir uns wegen solcher Gesetze verlieren! Man findet im Leben nicht oft den Menschen der zu einem passt und den man liebt! Ich will sie nicht verlieren und sie möchte das auch nicht. Es muß doch eine Möglichkeit geben!
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 12.10.2005 (13:27 Uhr) Guest
Da Deutsche Arbeitnehmer bevorzugt zu behandeln sind :

Gäbe es Ärger mit der Agentur für Arbeit, Du müßtest erstmal nachweisen, weshalb eben nur "Sie" für diese Stelle in Frage kommt u.u.u.
Vergiß es auf diese Art wirds nix, selbst das Argument das Du als Unternehmer einstellen kannst wen Du willst wird nix bringen. Die Gesetzeslage gibt da nicht mehr her.

Will jetzt nicht Kuppeln ;),aber weshalb eigentlich solche Angst vorm Heiraten, wenn ich mal fragen darf ;)

Gruß
Guest
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 12.10.2005 (13:33 Uhr) Genia
>  Besteht denn nicht die Möglichkeit einer Arbeitsaufnahme in meiner Firma?

Es wird an der Arbeits- und somit mit der Aufenthaltsgenehmigung scheitern. Den Grund hat schon der Gast  genannt.

Was sagen denn die Behörden? Die Ausländerbehörden und das Arbeitsamt sind die Ansprechpartner in solchen Fragen.

 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 12.10.2005 (23:57 Uhr) Eliane
> >  Besteht denn nicht die Möglichkeit einer
> Arbeitsaufnahme in meiner Firma?

Das würde ich nicht machen. Vermutlich gilt immer noch der "Anwerbestopp" für Menschen aus GUS und die dazugehörige "Ausnahmeverordnung" ist wahrscheinlich schon lange überfällig und völlig verstaubt. Du brauchst ein Jahr, bis du das bei den Behörden durchgekämpft hast.

Dann hole sie lieber als Studentin und stelle ihr das Geld für das Studium zur Verfügung. Noch gibt es ausreichend kostenlose Studiengänge und ihr müsst nur den Lebensunterhalt nachweisen, das allerdings womöglich auf einem deutschen Sperrkonto.

Es sollte nebenbei ja nicht schaden, wenn deine Freundin noch eine zusätzliche Hochschulausbildung erhält.
Eine Lehre geht übrigens auch nicht, weil sie dazu wieder die Arbeitserlaubnis bräuchte.

Gruß Eliane
November ist schon rum, ich glaube aber, dass alles gut gelaufen waren. Es ist schade, dass ich Ihre Anzeige ein bisschen zu spät geguckt habe. Ich bin auch im Jahren  2004-2005 Aupair gewesen. Ich bin aber noch sehr legal in Deutschland geblieben. Aber wie? Ich bin nicht verheiratet!! Wenn Sie was zu fragen haben, schreiben Sie mir an Lyugileo@aol.com.
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 12.10.2005 (13:16 Uhr) Guest
Tja, da sie als Au-Pair hier war, wird es mit einem Visum zwecks Sprachkurs evtl Schwierig werden, daher sehe ich für einen längeren Aufenthalt auch nur die Möglichkeit "Studentenvisum" oder eben doch "Heiratsvisum" ;)

Grüße
Guest
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 12.10.2005 (16:21 Uhr) tigerob
> Ich danke allen die mir hier geantwortet haben. Ich hoffe ich werde noch eine Möglichkeit finden. Ich werde alles versuchen und werde mit allen relevanten Behörden nochmal sprechen. Wahrscheinlich bleibt nichts anderes übrig als über ein Besuchsvisum meine Süße wiederzusehen. Falls irgendeinem noch Tipps einfallen, schreibt mir bitte! Ich kann nicht glauben, daß es das war!
 Neu im Club 12.10.2005 (18:08 Uhr) georg
Ich kann nicht glauben, daß es das war!

Hallo, zunächst mal Glückwunsch zu deiner Freundin! Aber du bist noch neu im Club und sehr unerfahren, das merkt man. Das soll keine Anmache sein, aber das Umfeld, aus dem sich osteuropäische Frauen in deutsche Männer verlieben, bedarf etwas der Betrachtung.

Du MUSST wissen, dass ein deutscher Mann, der dazu auch noch etwas Geld hat, für eine solche Frau MEHR ALS EIN SECHSER IM LOTTO ist. Die sind dann glücklich, weil für SIE auf einmal die Tür zum Paradies aufzugehen scheint. Folglich ist SIE glücklich und in so jemand verliebt man sich gerne.

Ich behaupte aber, auch aus eigener Erfahrung, dass die Frau in solch einer Situation nicht ganz Herr (Frau) ihrer Sinne ist, zumal wenn sie noch so jung ist.

Es scheint mir wichtig für dich, dass du mal nach RUS, BY oder in die Ukraine reist, um diesen Hintergrund besser zu verstehen. Im Notfall reicht vielleicht auch eine russische Diskothek o.ä..

Achten musst du sehr darauf, WIE sie mit Geld umgeht.

Ansonsten fleissig surfen im Internet, zB auch auf der Seite http://www.marriage.cc-landshut.de
 Re: Neu im Club 12.10.2005 (21:34 Uhr) Guest
>
> Hallo, zunächst mal Glückwunsch zu deiner Freundin! Aber
> du bist noch neu im Club und sehr unerfahren, das merkt
> man.

Zumindest was Behörden u. Gesetzesdinge betrifft.

> Du MUSST wissen, dass ein deutscher Mann, der dazu auch
> noch etwas Geld hat, für eine solche Frau MEHR ALS EIN
> SECHSER IM LOTTO ist. Die sind dann glücklich, weil für
> SIE auf einmal die Tür zum Paradies aufzugehen scheint.
> Folglich ist SIE glücklich und in so jemand verliebt man
> sich gerne.

Wieder mal das übliche Klischee ? "Frau aus ärmerem Land schmeißt sich nächstbestem Kerl an den Hals der mit etwas Kohle klimpert". Sicher gibt es solche Fälle.Diese Verallgemeinerung aber suggeriert IMHO ein völlig falsches Bild osteuropäischer Frauen. Es kann genauso vorkommen von einer Deutschen Frau ver...... u. abgezogen zu werden.

> Ich behaupte aber, auch aus eigener Erfahrung, dass die
> Frau in solch einer Situation nicht ganz Herr (Frau)
> ihrer Sinne ist, zumal wenn sie noch so jung ist.

Wer ist das schon? wenn man richtig verliebt ist? evtl. Mr. Spock ;)=)


> Es scheint mir wichtig für dich, dass du mal nach RUS, BY
> oder in die Ukraine reist, um diesen Hintergrund besser
> zu verstehen. Im Notfall reicht vielleicht auch eine
> russische Diskothek o.ä..

Zustimmung, sollte eigentlich selbstverständlich sein, das man in einer Binationalen Beziehung auch die Heimat u. Lebensumstände des Partners kennenlernt.

> Achten musst du sehr darauf, WIE sie mit Geld umgeht.

Na o.k.,sicher Richtig, aber Geizhälse sollten von einer derartigen Beziehung sowieso die Finger lassen, es gibt dabei jede Menge Kosten, die NICHT von der Frau, sondern durch andere Dinge wie z.B. endlosem Behördenkram usw. verursacht werden, auch das sollte Fairerweise gesagt werden.

Sorry, bitte nicht Sauer sein, aber das mußte ich loswerden

Gruß
Guest
 Re: Neu im Club 12.10.2005 (21:52 Uhr) Genia
Ach, nööö. Bitte nicht schon wieder diese billigen Klischees. Vor 10 Jahre war das noch aktuell, aber nicht mehr in heutigem "Paradies".

tigerob, es gibt so viele Paaren, die einander lieben und glücklich zusammen leben. Die haben das geschafft und Sie schaffen das. Denn nur die Liebe zählt :)    
 Re: Neu im Club 12.10.2005 (22:01 Uhr) Guest
> Ach, nööö. Bitte nicht schon wieder diese billigen
> Klischees. Vor 10 Jahre war das noch aktuell, aber nicht
> mehr in heutigem "Paradies".

Genau DAS wollte ich damit sagen :)

Gruß
Guest
 Re: Neu im Club 13.10.2005 (10:37 Uhr) georg
> > Ach, nööö. Bitte nicht schon wieder diese billigen
> > Klischees.

An alle, die sich da aufregen:
Es ging mir mitnichten um Klischees, sondern um eine vollständige Einschätzung der Gesamtsituation. Nicht nur Liebe kann blind machen, sondern auch das Missverständnis von Kultur, Lebensverhältnissen, Denkschemata, Erwartungen UUUSSSWWW.

Träume bleiben eben Schäume, und sie machen UNGLÜCKLICH, wenn sie nicht auf einer gesunden Basis ruhen.

Auch andersherum ist es ja nicht so einfach. Wer in ein völlig anderes Land zieht, lässt ja einiges zurück, Familie, Freunde, Herkunft. Auch das muss man persönlich verdauen (können).

Und noch etwas: Wir wissen inzwischen, dass wir (in D) nicht im Paradies leben. Wie sich diese Lebensverhältnisse aber für andere darstellen, können WIR aber oftmals nur sehr unvollständig beurteilen.
Es ging mir darum, dass die Wahrnehmungsdifferenz sich aber nach einiger Zeit ausgleicht, und dann sind falsche Träume zu Ende.  
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 13.10.2005 (00:03 Uhr) Eliane
> Ich danke allen die mir hier geantwortet haben. Ich hoffe ich werde noch eine Möglichkeit finden. Ich werde alles versuchen und werde mit allen relevanten Behörden nochmal sprechen. Wahrscheinlich bleibt nichts anderes übrig als über ein Besuchsvisum meine Süße wiederzusehen. Falls irgendeinem noch Tipps einfallen, schreibt mir bitte! Ich kann nicht glauben, daß es das war!

Warum sperrst du/sie dich/sich so sehr gegen ein Studentenvisum?
Fragt ratlos Eliane
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 13.10.2005 (03:43 Uhr) Rumpelstilz1
Du hattest etwas geschrieben, Du seist Unternehmer und haettest die Moeglichkeit sie bei Dir einzustellen. Dann unterwirf Dich doch nicht den Aemtern, DIE sind doch DEINE Angestellten, denn SIE leben von DEinen Steuern. Ich spreche jedoch den Punkt Unternehmer an ---- in welchem Bundesland lebst Du, es gibt da ganz fiese Länder in der BRD - BW z.B.
Über den jeweiligen Bundestagsabgeordneten kannst Du Dir jedoch evtl. eine "Vorzugsbehandlung" zukommen lassen. Die sind mitunter sehr sehr schnell - insbesondere, falls Du ueber irgendwelche Interna (Dreck am Stecken) Bescheid weisst. Nur nicht Druck ausueben - sondern im Stil: "als aufrechter Demokrat haettest Du gerne gewusst, wie sich ... das verhaelt". Die Behoerde wird Dich dann schon von alleine kontaktieren und Dir das anbieten, was du willst.

Aber, bevor Du Dich so sehr engagierst, warst Du schon bei ihr zu Besuch? Was weisst Du von ihr, ihrem Umfeld, etc. Kannst Du schon ihre Sprache (conditio sine qua non!)? Also nicht das Pferd von hinten aufzaeumen.

Natuerlich spielt bei ihr das im Westen leben wollen eine Rolle - aber bei deutschen Frauen ist das auch nicht anders: "bist du Beamter, wie hoch wird deine Pension sein, hast ..." Der Hauptunterschied duerfte sein, dass Du sie mit Deiner Sicht der Dinge formst, und nicht so eine durch Werbeslogans aus dem TV verbloedete Zicke hast: "wie hast Du denn vorgesorgt, wenn etwas passiert ..."

Die Sache mit den MdB's funktioniert - sofern Du "einen dicken Klopps" in der Hand hast ... ABER lerne sie doch erst einmal besser kennen, d.h. nicht nur sie, sondern ihr Land, ihr Umfeld, ihre Sprache ... schon alleine aus Gruenden der Fairness und des Respektes.

Also etwas mehr "coolness" - und wenn Dein Betrieb gross genug ist, dann frisst Dir der Abgeordnete sowieso aus der Hand, da genuegt es dann schon, dass er weiss, dass Du ihm wohlgesonnen bist (ist immer noch billiger als alles andere). Verhandele niemals mit Beamten, sondern immer nur mit denen, die ueber ihnen stehen. Die werden sich doch keine Gewerbesteuereinnahmen vergraulen wollen.
 Re: Möglichkeiten einer VISA Verlängerung 18.01.2006 (16:01 Uhr) McDavid
Meine Meinung dazu wäre:
Es gibt hier 2 Posts die mir wenig gefallen. Das eine ist "Wenn du einen dicken Klops in der Hand hast, dann kannst du den MdB zum Mitspiel bekommen." und der andere beinhaltet einen Satz, wie "Ich war auch als Au-Pair in Deutschland. Anschliessend war ich auch noch länger legal in Deutschland. Wenn du Infos willst, dann melde dich unter ...@..."

Auch wenn mir Unterstellungen fern liegen, so finde ich, dass diese Posts nahe dabei sind fragwürdig zu sein.

Doch dem letzten Post muss ich unterstützen. Fahr selber hin und sieh wie sie lebt. Dann wirst du auch den Grund verstehen, warum deine Freundin nicht länger in Weissrussland bleiben will (oder ist dem garnicht so?).
Eine gemeinsame Sprache ist da existenziell wichtig.
Hoffentlich habt ihr beiden mehr noch als eure Liebe gemeinsam!

Beste Wünsche!

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.