plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

58 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Kurzfristiges Visum 30.09.2002 (21:01 Uhr) Ingo Hoffmann
Hallo an alle, gibt es mittlerweile etwas mehr Sicherheit mit dem kurzfristigen Visum? Ich habe mir die Beiträge angesehen und auch auf die angegebene WWW-Seite geschaut, bin aber nicht viel schlauer, da alle Beiträge schon älter sind. Gibt es neue Informationen oder Leute, die es schon ausprobiert haben? Und vor allem: Wie würde das dann funktionieren?
Ich möchte gerne in der nächsten Zukunft nach St. Petersburg.
Danke für jeden Tip und schöne Grüße aus Berlin.
 Re: Kurzfristiges Visum 02.10.2002 (13:41 Uhr) Reginanoack

angegebene WWW-Seite geschaut,
Welche Seite bitte?

Gruss

Regina,
die ebenfalls genaueres wissen moechte!
Benoetigt man fuer 2 Naechte in St.Petersburg ein Visum?
Bitte um Auskunft!

Gruss

Regina
Ja, man benoetigt auch fuer 2 Naechte in St.Petersburg ein Visum!
Auf allen Webseiten der russischen Konsulate steht grundlegend, dass man ein Visum benoetigt! Visa am Flughafen soll es fuer Normalsterbliche wohl nicht geben.
Dafuer gibt es keinerlei Hinweise.
Gruss
Regina
> Ja, man benoetigt auch fuer 2 Naechte in St.Petersburg
> ein Visum!
Für jeden Schritt, den du auf Russischem Boden machen möchtest, brauchst du ein Visum, sonst bewegst du dich in der Illegalität.

Allerdings (und darauf bezieht sich Ingo) tauchte vor einiger Zeit die Nachricht auf, man könne in Petersburg und Moskau ein Kurzzeitvisum für zwei Nächte bekommen, ohne es vorher beantragt zu haben. Einfach am Flughafen oder in Petersburg auch am Schiffsbahnhof, nicht jedoch am Eisenbahnhof, weil der Aufenthalt nur für die eine Stadt gilt.

Ich kenne aber niemanden, der das schon ausprobiert hat und  ich kann jeden verstehen, der nicht das Wagnis eingeht, unverrichteter Dinge wieder auf den Heimweg geschickt zu werden.

Ingo, du kannst doch ein Visum in jedem auf Russland spezialisierten Reisebüro bekommen. Auch für einen sehr kurzen Trip.
Ich denke, das ist immer noch die sicherste Variante.

Viele Grüße
Eliane
Vielen Dank für alle Hinweise. Ich habe jetzt tatsächlich eine Reise, incl. Visum bei einem Reisebüro gekauft.

Schöne Grüße aus Berlin, Ingo

> > Ja, man benoetigt auch fuer 2 Naechte in St.Petersburg
> > ein Visum!
> Für jeden Schritt, den du auf Russischem Boden machen
> möchtest, brauchst du ein Visum, sonst bewegst du dich in
> der Illegalität.
>
> Allerdings (und darauf bezieht sich Ingo) tauchte vor
> einiger Zeit die Nachricht auf, man könne in Petersburg
> und Moskau ein Kurzzeitvisum für zwei Nächte bekommen,
> ohne es vorher beantragt zu haben. Einfach am Flughafen
> oder in Petersburg auch am Schiffsbahnhof, nicht jedoch
> am Eisenbahnhof, weil der Aufenthalt nur für die eine
> Stadt gilt.
>
> Ich kenne aber niemanden, der das schon ausprobiert hat
> und  ich kann jeden verstehen, der nicht das Wagnis
> eingeht, unverrichteter Dinge wieder auf den Heimweg
> geschickt zu werden.
>
> Ingo, du kannst doch ein Visum in jedem auf Russland
> spezialisierten Reisebüro bekommen. Auch für einen sehr
> kurzen Trip.
> Ich denke, das ist immer noch die sicherste Variante.
>
> Viele Grüße
> Eliane
Hallo Ingo,

alles Gute fuer den Kurztrip! Da kann wenigstens nichts schief gehen mit der Einreise!


Viele Gruesse

Regina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.