plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

74 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Kazan 04.04.2006 (15:45 Uhr) thomas67
Ich habe folgendes bei Vostok gelesen (Punkt10)http://vostok.de/visa/visa_faq.html
Ein russisches Visum gilt für Gesamtrussland. Ausnahme: die autonome Repuplik Tatarstan (Kazan). Um in Kazan einreisen zu können, benötigen Sie eine Einladung vom tatarischen Außenministerium.

Frage, ist diese Meldung noch aktuell? Wenn ja gilt das auch für die Durchreise mit dem Zug?
Ich hatte eingeplant ein bis zwei Tage in Kazan zu verbringen.
Danke für die Antworten.

LG Thomas
 Re: Kazan 07.04.2006 (05:51 Uhr) Sandra
Da ich schon oefter in Kasan war, frage ich mich woher Vostok diese Meldung her hat. Das ist Quatsch, wie soll sowas wohl auch funktionieren? Ein Visum fuer Kasan haben wir auf jeden Fall noch nie benoetigt.
 Re: Kazan 07.04.2006 (10:13 Uhr) Kagul
> die autonome Repuplik Tatarstan (Kazan). Um in Kazan

ich bin vor ein paar Jahren mit dem Auto unter anderem auch durch Tatarstan gereist. Es gibt dort keine Kontrollen an der Grenze zwischen der Republik und den umgebenden Regionen. Auch von einem speziellen Visum war nicht die Rede, auch nicht bei Straßenkontrollen durch die Miliz, bei denen man ja als westliches Auto öferts mal halten muss.

Ich kann mir sowas auch gar nicht vorstellen - Tatarstan ist wie viele andere Teilrepubliken ganz normaler Teil der Russischen Föderation. Wenn Du ganz verunsichert bist, musst Du zur 100 %igen Sicherheit in einem der Russischen Konsulate fragen.

 Re: Kazan 07.04.2006 (16:55 Uhr) Karsten
Ich verstehe die Warnung so, dass es Probleme geben koennte, wenn ein Auslaender ueber den Flughafen Kasan nach Russland einreist und dabei z.B. ein ueber eine Moskauer Firma erstelltes Visum vorweist. Das waere dann so aehlich wie die Einreise nach Deutschland mit einem griechischen Schengenvisum - was auch nicht ganz reibungslos ablaufen koennte.

Es besteht aber definitiv kein Problem dabei, von einem anderen Ort Russlands aus nach oder durch Tatarstan und Kasan zu reisen.

Die Stadt ist auch wirklich einen Besuch wert, obwohl sie leider zur 1000-Jahr-Jubiläum letztes Jahr durch eine besonders ueble Form von Abriss-Sanierung ziemlich verhunzt wurde.
> Auch von einem speziellen Visum war
> nicht die Rede, auch nicht bei Straßenkontrollen durch
> die Miliz, bei denen man ja als westliches Auto öferts
> mal halten muss.


Nicht nur Autos von westlichen Ausländern werden öfter mal angehalten. Die Abzocke der GAI und Miliz überhaupt betrifft alle. Ich habe nicht den Eindruck, dass es Ausländer öfter trifft als Russen.
 Re: Kazan - Vostok hat Recht!!! 16.04.2006 (22:35 Uhr) Jörg
Die Aussage stimmt!!! Sowohl für touristische Visa als auch geschäftliche Visa muß bei Einreise in Kazan eine Einladung einer Kazaner Touristikfirma bzw. (bei Geschäftsvisa) ein Visum auf Grundlage einer über das tatarische Außenministerium erstellten Einladung vorgewiesen werden. (Richtig lesen!! Es steht dort "in Kazan einreisen" - sprich: Im Direktflug nach Kazan und dort die russische Grenze passieren.)

Ich habe bittere und vor allem teure Erfahrungen gemacht. Zwei Tage Zwangsunterkunft im abgeschlossenen Hotelzimmer und dann unfreiwilliger Rückflug nach Deutschland. Brauche nicht zu erwähnen, daß ich Hotel und Rückflug auch noch bezahlen durfte.

Wie aber hier schon richtig gesagt wurde: Bei Einreise z.B. über Moskau und dann innerrussischer Weiterreise nach Tatarstan ist das alles kein Problem. Die Aussage bei Vostok bezieht sich aber eben nicht darauf, sondern auf die direkte Einreise in Kazan.

Jörg

> Ich habe folgendes bei Vostok gelesen
> (Punkt10)http://vostok.de/visa/visa_faq.html
> Ein russisches Visum gilt für Gesamtrussland. Ausnahme:
> die autonome Repuplik Tatarstan (Kazan). Um in Kazan
> einreisen zu können, benötigen Sie eine Einladung vom
> tatarischen Außenministerium.
>
> Frage, ist diese Meldung noch aktuell? Wenn ja gilt das
> auch für die Durchreise mit dem Zug?
> Ich hatte eingeplant ein bis zwei Tage in Kazan zu
> verbringen.
> Danke für die Antworten.
>
> LG Thomas

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.