plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

73 User im System
Rekord: 181
(03.03.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Grenzuebergang Terespol-Brest 16.02.2005 (11:30 Uhr) Alex
Privet,

wer von euch ist in den letzten Monaten ueber Terespol mit dem PKW nach Belarus eingereist ? Ich bin schon laenger nicht mehr gefahren und habe geruechteweise gehoert, dass es jetzt zwei Fahrspuren gibt, und zwar einmal fuer EU-Buerger und einmal fuer GUS-Buerger. Mich wuerde interessieren ob die Fahrbahnen schon vor dem ersten Schlagbaum geteilt sind oder erst danach. Wie Schaut es mit der KFZ-Haftpflicht aus ? Neuerdings steht Belarus ja in der Gruenen Karte mit drin. Wird das so akzeptiert ? Wie stark kontrollieren die belorussischen Grenzer die Einfuhr von Lebensmitteln (offiziell 5kg pro Person) ?

Danke im Voraus fuer Antworten !
Alex
 Re: Grenzuebergang Terespol-Brest 16.02.2005 (20:04 Uhr) basti
hallo alex

auf polnischer seite bis an den schlagbaum vorfahren und pass zeigen,den rest machen die polen dann in ein paar minuten,
belarussische abfertigung ist jetzt auf der anderen seite des bug also über die brücke rüberfahren,dann ganz rechte spur einordnen da die belarussen auch etwas gesondert abfertigen
grüne karte ist gültig,wird nach belarussischer zollkontrolle kontrolliert,krankenversicherung auch dort abschliessen(sind zwei container nebeneinander)
kannst auch mehr wie 5 kilo mitnehmen,musst dann paar kleinigkeiten (bischen tee oder paar süssigkeiten)abgeben und das wars
wann willst du fahren?
noch fragen?einfach mail an mich!!
gruss basti

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.