plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

69 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 erste reise 21.09.2007 (17:38 Uhr) michael
hallo zusammen,

ich beabsichtige für zwei wochen nach omsk zu reisen.habe im chat eine interessante frau kennen gelernt.und nur email schreiben ist nun auf dauer nicht so klasse. anreise,hotel etc.
habe ich schon geklärt. da es meine erste reise in russische förderation
ist, bräuchte ich ein paar tips/infos über omsk bezüglich der sicherheit, menschen, umgang mit der
familie von mascha, also alles nützliche.-)

vielen dank für eure hilfe

michael
 Re: erste reise 23.09.2007 (03:04 Uhr) Achim D.
Hallo Michael,erstmal Glückwunsch ,ich denke Du wirst Russland lieben und natürlich Deine Freundin.
Zum Thema Sicherheit kann ich nur sagen : Wenn Du Geld eintauschst natürlich in Russland,weil Die Kurse einfach besser sind.Versuche kleine Scheine 100 Rubel 50 Rubel und 500 Rubelscheine zu bekommen.Vermeide es das Geld öffentlich zu zeigen und vor allem deponiere Dein Geld an verschiedenen Orten.Mir persönlich ist noch nichts passiert aber man hört die tollsten Sachen.Beim einkaufen nur soviel Geld mitnehmen wie unbedingt braucht,nicht einen Haufen 500 oder gar 1000 Rubelscheine auf den Ladentisch legen.Das ist im Vergleich zu den Verdiensten ( meine Freundin ist Lehrerin und verdient knapp 7000 Rubel im Monat)viel Geld.So ein normaler Arbeiter verdient so 4-5000 Rubel im Monat.
So erste Worte die man sich merken sollte.Dobre utra - guten Morgen,Priewiet-Hallo wird also fast nur verwendet.Doswiedanje-auf Wiedersehen oder ganz einfach Packa-Tschüß.Erstes Gebot in Russland für jede Wohnung - Schuhe aus das ist so Tradition sonst gibts schon erste böse Blicke.Umgang mit der Familie heißt ein paar kleine geschenke mitbringen,vor allem Bilder Bilder Bilder.Die Familie will viel von Dir wissen und die schauen sich unheimlich gerne Bilder an.Der Papa trinkt gerne einen guten Wodka so um die 200 Rubel ( die er sich sonst nicht leistet weil er einfach zu teuer ist-200 Rubel = 7 € ) Die Mama freut sich über Pralinen aus Deutschland.Da jetzt bald der Winter anfängt,werden auch Socken für die kalte Jahreszeit gerne gesehen.Über Omsk kann ich Dir leider nichts sagen.Ich hoffe Dir ein paar Tips gegeben zu haben die hilfreich waren.Wenn Du jetzt reisen willst nimm warme Sachen mit.Die Temperaturen sind schon sehr im Keller,nachts so um 5-8 Grad und in Russland wird jetzt noch nicht geheizt,viel Spaß Gruß Achim
 Re: erste reise 23.09.2007 (03:17 Uhr) Achim Depner
aaah noch was wichtiges : bei der Einreise in die Russische Förderation mußt Du eine Schein ausfüllen wo die ganzen Daten eingetragen werden z.B.Reisepass u. Visanummer Name und Vorname Aufenthaltsort Länge des Besuches.Das wird vom Zoll abgestempelt.Den weissen Zettel mußt Du unbedingt bei den Zollpapieren belassen.Der ist wichtig weil Du Dich innerhalb 3 Tagen beim zuständigen OVIR - Rathaus registrieren lassen mußt.In der Regel macht das Dein Hotel für Dich.Genaueres kann ich nicht sagen weil´s bei mir  die Freundin machte.Und wirklich innerhalb 3 Tagen sonst hast Du bei der Ausreise später nur Schwierigkeiten,packa packa Achim
 Re: erste reise 23.09.2007 (08:32 Uhr) Joerg
Hallo Michael,
ich will noch ein paar Korrekturen zur Achims letzten Beitrag schreiben.
Der "Schein" (Migration Card), wird bei der Passkontrolle gestempelt, mit dem Zoll
hast Du eigentlich von Deiner Seite her nichts zu tun, ausser sie sprechen Dich an, Du brauchst auch keine Zollerklwerung ausfuellen, wenn die eingefuehrten Waren und Geldmittel nicht EUR 7.000.00 uebersteigen.
Die sogenannte Registrierung kann dann Deine Freundin machen innerhalb von 3 ARBEITSTAGEN bei der Post, geht eigentlich inzwischen sehr einfach, die Post sendet die Unterlagen
dann weiter.

Im ueberigen hat die sog. Registrierung nichts mit der Ausreise zu tun, da hast Du nie Probleme,
es ist nicht richtig, dass man bei fehlender registrierung Probleme bei der Ausreise hat,
hoechstens eben mit der oertlichen Miliz bei einer Kontrolle, aber auch dann waere max. eine Strafe von RUR 500,00 zu zahlen.

Omsk ist eine sehr schoene Stadt, es lohnt sich,  unten, wo Om im Irtysch muendet,
durch den Park zu gehen, da sind auch zahlreiche Restaurants,
am Anfang von der Prospekt Lenina ist gleich neben dem Buchladen ein "deutsches Restaurant mit Bierbar", etwas teurer, aber Du kommst mit Euro 20,00 / Person / Essen und Getaenke aus,
vieleicht laedst Du Deine Freundin auh dorthin einmal ein,
die sind so symbolische Gesten, die gern gesehen werden, auf jeen Fall kommt die in Deutschland so beliebte Strategie "Geiz ist geil" hier in Russland nicht besonders an,
wenn es um den Partner geht.

beste Gruesse aus Moskau und viel Spass
Joerg


> aaah noch was wichtiges : bei der Einreise in die
> Russische Förderation mußt Du eine Schein ausfüllen wo
> die ganzen Daten eingetragen werden z.B.Reisepass u.
> Visanummer Name und Vorname Aufenthaltsort Länge des
> Besuches.Das wird vom Zoll abgestempelt.Den weissen
> Zettel mußt Du unbedingt bei den Zollpapieren
> belassen.Der ist wichtig weil Du Dich innerhalb 3 Tagen
> beim zuständigen OVIR - Rathaus registrieren lassen
> mußt.In der Regel macht das Dein Hotel für Dich.Genaueres
> kann ich nicht sagen weil´s bei mir  die Freundin
> machte.Und wirklich innerhalb 3 Tagen sonst hast Du bei
> der Ausreise später nur Schwierigkeiten,packa packa Achim
 Re: erste reise 23.09.2007 (10:23 Uhr) Achim
Hallo Joerg,das mit dem registrieren geht eben halt nicht immer so ohne Probleme vonstatten wie Du es darstellst.Zum Beispiel bin ich 7.9.07 nach RF eingereist und konnte mich aufgrund einer Krankengeschichte die ersten 3 Tagen nicht registrieren lassen sondern erst am 13.09.07.Gestern bei Ausreise in Kaliningrad wurde ich gefragt warum ich mich nicht nach 3 Tagen registriert habe ???,und prompt waren die wie Du so schön " nicht vorhandenen Probleme " nämlich da.D.h. Kontrolle durch die örtliche Miliz am Flughafen,Wartezeit,Kontrolle des Gepäcks etc..Alles in allem eine ganze Stunde Kontrolle für nichts.Ich möchte hiermit keinem Angst machen oder die Reise vermiesen aber man sollte dem jenigen der seine 1.Reise nach Russland macht schon die Willkür der Behörden aufzeigen.MfG achim
 Re: erste reise 23.09.2007 (10:26 Uhr) Achim
Hallo Joerg,das mit dem registrieren geht eben halt nicht immer so ohne Probleme vonstatten wie Du es darstellst.Zum Beispiel bin ich 7.9.07 nach RF eingereist und konnte mich aufgrund einer Krankengeschichte die ersten 3 Tagen nicht registrieren lassen sondern erst am 13.09.07.Gestern bei Ausreise in Kaliningrad wurde ich gefragt warum ich mich nicht nach 3 Tagen registriert habe ???,und prompt waren die wie Du so schön " nicht vorhandenen Probleme " nämlich da.D.h. Kontrolle durch die örtliche Miliz am Flughafen,Wartezeit,Kontrolle des Gepäcks etc..Alles in allem eine ganze Stunde Kontrolle für nichts.Ich möchte hiermit keinem Angst machen oder die Reise vermiesen aber man sollte dem jenigen der seine 1.Reise nach Russland macht schon die Willkür der Behörden aufzeigen.MfG Achim
 Re: erste reise 23.09.2007 (18:29 Uhr) michael
hallo leute,

vielen dank für die infos von euch. sie ist auch lehrerin, wie ihre mutter:-))
sollte ich bei ihr übernachten? auch wenn sie mich einlädt. dachte eingentlich nicht mit der
tür ins haus zufallen. wollte eigentlich im nika,besteastern hotels,übernachten. frage sind die preise
zwischen 50-70 euro, normal? oder gibt es zwei preise für deutsche / russen?

..ach ja beste reisezeit für omsk/sibirien

danke jungs
michael



> Hallo Joerg,das mit dem registrieren geht eben halt nicht
> immer so ohne Probleme vonstatten wie Du es
> darstellst.Zum Beispiel bin ich 7.9.07 nach RF eingereist
> und konnte mich aufgrund einer Krankengeschichte die
> ersten 3 Tagen nicht registrieren lassen sondern erst am
> 13.09.07.Gestern bei Ausreise in Kaliningrad wurde ich
> gefragt warum ich mich nicht nach 3 Tagen registriert
> habe ???,und prompt waren die wie Du so schön " nicht
> vorhandenen Probleme " nämlich da.D.h. Kontrolle durch
> die örtliche Miliz am Flughafen,Wartezeit,Kontrolle des
> Gepäcks etc..Alles in allem eine ganze Stunde Kontrolle
> für nichts.Ich möchte hiermit keinem Angst machen oder
> die Reise vermiesen aber man sollte dem jenigen der seine
> 1.Reise nach Russland macht schon die Willkür der
> Behörden aufzeigen.MfG Achim
 Re: erste reise 23.09.2007 (22:01 Uhr) Achim
Hallo Michael,wenn Du bei Ihr übernachten kannst dann mach das.Sie wird Dir ( ich kann nur von mir sprechen ) anstandshalber und ich denke das ist korrekt und üblich während der ersten 2-3 Tage eine seperate Schlafgelegenheit anbieten bis Ihr Euch beschnuppert habt.Die Hotels sind teilweise sehr überteuert,oft nehmen die Hotels mehr bei Ausländern.Auch die Taxifahrer nehmen mehr Geld oder versuchen es zumindest.Ich denke aber wenn Deine Freundin eine Fahrgelegenheit hat wird Sie dich persönlich vom Flughafen oder Bahnhof abholen o.abholen lassen.Die beste Reisezeit ist eigentlich schon vorbei weil es jetzt langsam kühl dort oben wird.August und September sind eigentlich ideal.Der Winter ist sehr kalt ab November ist schon mit Temperaturen um 10 Grad minus zu rechnen.Im Dezember bis Februar sind 20 - 28 minus keine Seltenheit,manchmalsogar noch kälter.So ich wünsche Dir alles Gute und grüße Russland von mir,Doswidanje Achim
 Re: erste reise 24.09.2007 (10:48 Uhr) casanova
Die russische Damenwelt legt viel Wert auf gutes Benimm (Kavalier der alten Scbule) und Romantik. Falle nicht mit der Tür ins Haus. Schenke diesen beiden Artikel Deine Aufmerksamkeit, damit Du keinen Fehler machst.
Null-Null-Sieben www.007-berlin.de/de/menu/1305-tema-kont01.htm und
www.007-berlin.de/de/menu/1307-tema-kont01.htm
Viel Erfolg
 Re: erste reise 25.09.2007 (00:48 Uhr) thomas67
> sollte ich bei ihr übernachten? auch wenn sie mich
> einlädt.

Wenn sie es dir anbietet dann ist das ok. Aber bedenke, die meisten Russischen Frauen leben mit ihren Eltern zusammen in einer Wohnung. Das ist für russische Verhältnisse absolut üblich.
Ich hatte auch mal eine russische Freundin, sie lebte mit ihren Eltern und ihrer 16jährigen Tochter zusammen in einer 2-Raumwohnung mit ca 40m², da war für mich kein Platz mehr.

> wollte eigentlich im
> nika,besteastern hotels,übernachten. frage sind die
> preise
> zwischen 50-70 euro, normal? oder gibt es zwei preise für
> deutsche / russen?

Ja, es kann vorkommen das Ausländer einen Aufschlag bezahlen.
Noch ein Paar Hoteltipps von mir.

http://all-hotels.ru/index.en.html?kk=8907264420

Die etwas preiswertere Variante.

http://www.hosteleurope.com/german/index.php

Immer darauf achten das das Hotel auch eine Registrierung vornehmen kann. Das ist bei kleineren Hotels oftmals nicht der Fall.

Wie machst du das mit der Einladung? Privat oder Touristisch?
Private Einladungen sind sehr kompliziert und werden nur im Original akzeptiert.
Einfacher dagegen ist die touristische Einladung, kostet aber auch ein paar Euronen.

Ich hatte meine Einladung für ein Touristenvisum hier besorgt.

http://www.russland-visum.de/russland-v ... -visum.php

Wichtig ist, das du den Visa-Support mit bestellst. Du bekommst eine Adresse wo die Registrierung dann vorgenommen wird für die gesamte Aufenthaltsdauer. In dieser Agentur sind dann nochmals 20 Euro fällig. Deine Registrierung kannst du dann am darauf folgenden Tag abholen. In diesem Fallbrauchst du dann im Hotel keine Registrierung mehr und kannst Wohnen wo du möchtest.

Das Visum selbst habe ich dann bei http://vostok.de/ machen lassen. Die sind nicht die billigsten Anbieter, haben aber sehr gute Erfahrung.
Du kannst auch selbst zum Konsulat gehen und dein Visa beantragen. Vorteil - erheblich billiger. Nachteil - du musst da 2x antreten beantragen/abholen = 2 Tage Urlaub und Fahrtkosten.

Hier kannst du ein Paar Worte Russisch lernen.(Lautsprecher einschalten) http://www.natcast.de/

Ich wünsche dir eine Gute Reise und viel Spass in Russland

Gruß Thomas





 Re: erste reise 25.09.2007 (15:39 Uhr) michael
hallo zusammen,

finde eure hilfe sehr lobenswert. wollte mit tourivisa hin.da ich in der nähe von hamburg wohne,gehe ich selbst zur botschaft. wie ich gesehen gibt es drei gelistete hotels in omsk.machen die die meldung
bei ankunft für mich automatisch? falls meine bekanntschaft, wenn es mehr wird, im hotel übernachten
will, gibt es dann probleme? oder sind extrazahlungen nötig? sind die hotelzimmer sicher? auch bei zimmersafe, oder muss ich alles mit schleppen?:-))
ich habe von hannover einen direktflug mit transsir gefunden. habt ihr erfahrungen damit?
und jetzt das gute zum schluss: fliege ende november:-))für zwei wochen. immer nur mail ist nicht das
ware.

grüsse
michael

> > sollte ich bei ihr übernachten? auch wenn sie mich
> > einlädt.
>
> Wenn sie es dir anbietet dann ist das ok. Aber bedenke,
> die meisten Russischen Frauen leben mit ihren Eltern
> zusammen in einer Wohnung. Das ist für russische
> Verhältnisse absolut üblich.
> Ich hatte auch mal eine russische Freundin, sie lebte mit
> ihren Eltern und ihrer 16jährigen Tochter zusammen in
> einer 2-Raumwohnung mit ca 40m², da war für mich kein
> Platz mehr.
>
> > wollte eigentlich im
> > nika,besteastern hotels,übernachten. frage sind die
> > preise
> > zwischen 50-70 euro, normal? oder gibt es zwei preise für
> > deutsche / russen?
>
> Ja, es kann vorkommen das Ausländer einen Aufschlag
> bezahlen.
> Noch ein Paar Hoteltipps von mir.
>
> http://all-hotels.ru/index.en.html?kk=8907264420
>
> Die etwas preiswertere Variante.
>
> http://www.hosteleurope.com/german/index.php
>
> Immer darauf achten das das Hotel auch eine Registrierung
> vornehmen kann. Das ist bei kleineren Hotels oftmals
> nicht der Fall.
>
> Wie machst du das mit der Einladung? Privat oder
> Touristisch?
> Private Einladungen sind sehr kompliziert und werden nur
> im Original akzeptiert.
> Einfacher dagegen ist die touristische Einladung, kostet
> aber auch ein paar Euronen.
>
> Ich hatte meine Einladung für ein Touristenvisum hier
> besorgt.
>
> http://www.russland-visum.de/russland-v ... -visum.php
>
> Wichtig ist, das du den Visa-Support mit bestellst. Du
> bekommst eine Adresse wo die Registrierung dann
> vorgenommen wird für die gesamte Aufenthaltsdauer. In
> dieser Agentur sind dann nochmals 20 Euro fällig. Deine
> Registrierung kannst du dann am darauf folgenden Tag
> abholen. In diesem Fallbrauchst du dann im Hotel keine
> Registrierung mehr und kannst Wohnen wo du möchtest.
>
> Das Visum selbst habe ich dann bei http://vostok.de/
> machen lassen. Die sind nicht die billigsten Anbieter,
> haben aber sehr gute Erfahrung.
> Du kannst auch selbst zum Konsulat gehen und dein Visa
> beantragen. Vorteil - erheblich billiger. Nachteil - du
> musst da 2x antreten beantragen/abholen = 2 Tage Urlaub
> und Fahrtkosten.
>
> Hier kannst du ein Paar Worte Russisch
> lernen.(Lautsprecher einschalten) http://www.natcast.de/
>
> Ich wünsche dir eine Gute Reise und viel Spass in
> Russland
>
> Gruß Thomas
>
>
>
>
>
 Re: erste reise 25.09.2007 (16:15 Uhr) Unbekannt
da habe ich mich doch geirrt. habe keinen direktflug gefunden.
muss dann wohl über mos oder prag.
gruss


> hallo zusammen,
>
> finde eure hilfe sehr lobenswert. wollte mit tourivisa
> hin.da ich in der nähe von hamburg wohne,gehe ich selbst
> zur botschaft. wie ich gesehen gibt es drei gelistete
> hotels in omsk.machen die die meldung
> bei ankunft für mich automatisch? falls meine
> bekanntschaft, wenn es mehr wird, im hotel übernachten
> will, gibt es dann probleme? oder sind extrazahlungen
> nötig? sind die hotelzimmer sicher? auch bei zimmersafe,
> oder muss ich alles mit schleppen?:-))
> ich habe von hannover einen direktflug mit transsir
> gefunden. habt ihr erfahrungen damit?
> und jetzt das gute zum schluss: fliege ende
> november:-))für zwei wochen. immer nur mail ist nicht das
> ware.
>
> grüsse
> michael
>
> > > sollte ich bei ihr übernachten? auch wenn sie mich
> > > einlädt.
> >
> > Wenn sie es dir anbietet dann ist das ok. Aber bedenke,
> > die meisten Russischen Frauen leben mit ihren Eltern
> > zusammen in einer Wohnung. Das ist für russische
> > Verhältnisse absolut üblich.
> > Ich hatte auch mal eine russische Freundin, sie lebte mit
> > ihren Eltern und ihrer 16jährigen Tochter zusammen in
> > einer 2-Raumwohnung mit ca 40m², da war für mich kein
> > Platz mehr.
> >
> > > wollte eigentlich im
> > > nika,besteastern hotels,übernachten. frage sind die
> > > preise
> > > zwischen 50-70 euro, normal? oder gibt es zwei preise für
> > > deutsche / russen?
> >
> > Ja, es kann vorkommen das Ausländer einen Aufschlag
> > bezahlen.
> > Noch ein Paar Hoteltipps von mir.
> >
> > http://all-hotels.ru/index.en.html?kk=8907264420
> >
> > Die etwas preiswertere Variante.
> >
> > http://www.hosteleurope.com/german/index.php
> >
> > Immer darauf achten das das Hotel auch eine Registrierung
> > vornehmen kann. Das ist bei kleineren Hotels oftmals
> > nicht der Fall.
> >
> > Wie machst du das mit der Einladung? Privat oder
> > Touristisch?
> > Private Einladungen sind sehr kompliziert und werden nur
> > im Original akzeptiert.
> > Einfacher dagegen ist die touristische Einladung, kostet
> > aber auch ein paar Euronen.
> >
> > Ich hatte meine Einladung für ein Touristenvisum hier
> > besorgt.
> >
> > http://www.russland-visum.de/russland-v ... -visum.php
> >
> > Wichtig ist, das du den Visa-Support mit bestellst. Du
> > bekommst eine Adresse wo die Registrierung dann
> > vorgenommen wird für die gesamte Aufenthaltsdauer. In
> > dieser Agentur sind dann nochmals 20 Euro fällig. Deine
> > Registrierung kannst du dann am darauf folgenden Tag
> > abholen. In diesem Fallbrauchst du dann im Hotel keine
> > Registrierung mehr und kannst Wohnen wo du möchtest.
> >
> > Das Visum selbst habe ich dann bei http://vostok.de/
> > machen lassen. Die sind nicht die billigsten Anbieter,
> > haben aber sehr gute Erfahrung.
> > Du kannst auch selbst zum Konsulat gehen und dein Visa
> > beantragen. Vorteil - erheblich billiger. Nachteil - du
> > musst da 2x antreten beantragen/abholen = 2 Tage Urlaub
> > und Fahrtkosten.
> >
> > Hier kannst du ein Paar Worte Russisch
> > lernen.(Lautsprecher einschalten) http://www.natcast.de/
> >
> > Ich wünsche dir eine Gute Reise und viel Spass in
> > Russland
> >
> > Gruß Thomas
> >
> >
> >
> >
> >
 Re: erste reise 26.09.2007 (10:40 Uhr) holger
falls meine
> bekanntschaft, wenn es mehr wird, im hotel übernachten
> will, gibt es dann probleme? oder sind extrazahlungen
> nötig?
> > > sollte ich bei ihr übernachten? auch wenn sie mich
> > > einlädt

Das Osteurpaforum bei www.adaltforums.com ist leider geschlossen worden. Da waren viele Informationen und Reiseberichte. War wohl zu sexistisch.  Mein Freund hat auch eine Russin geheiratet, hat aber bei seiner ersten Reise 5 Damen besucht und die Gesuchte gefunden.
 Re: erste reise 25.09.2007 (15:49 Uhr) Mike01
> hallo Leute,
>
> ich beabsichtige im Februar 08 nach Moskau und Uljanowsk zu fahren /fliegen.Suche dafür noch Unterkunft in Moskau und Ulja.Sind voraussichtlich zu Dritt. Wollen uns Moskau ansehen 9 tage  und dann nach Ulja fahren und uns das UaZ Werk ansehen. Wo finde ich in Moskau preiswerte Hotels oder Private Unterkunft,vielleicht auch mit Stadtführung? Freue mich über eure antworten MfG Mike

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.