plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 einladung 09.02.2005 (08:27 Uhr) christian
ich habe eine frage: ich bin österreichischer staatsbürger und werde im sommer nach sibirien (nähe nowosibirsk) reisen. meinen informationen nach brauche ich eine einladung. lt. auskunft in einem reisebüro ist diese zur erteilung des visums nicht notwendig. stimmt diese auskunft oder will mir dieses reisebüro nur "unauffällig" eine einladung mit dem visum mitverkaufen?
für rückinfo wäre ich sehr dankbar.
 Re: einladung 09.02.2005 (08:39 Uhr) Gast
hallo,

direkt kann ich ihnen leider nicht helfen, aber schauen sie doch mal auf:

http://www.visa-online.de

da gibt es ein paar wichtige informationen, die sie vielleicht interessieren könnten :-)
 Re: einladung 10.02.2005 (01:44 Uhr) Eliane
Grundsätzlich gilt, dass man für ein Visum eine Einladung (von Privatpersonen, Firmen, Universitäten, Organisationen...) oder den Nachweis über eine gebuchte Reise (Voucher) braucht.
Ohne das eine oder das andere gibt es KEIN Visum.

In vielen Fällen ist es deutlich unkomplizierter und vor allen Dingen auch nicht wirklich teurer, einen fiktiven Voucher oder eine Einladung zu kaufen, als z.B. Freunde um eine private Einladung zu bitten (du bringst sie damit in gehörigen Stress, was sie dir so natürlich nicht sagen werden, aber es steht nicht dafür, sie zu deinem Vergnügen durch die Gegend zu scheuchen).
Auf den Vouchers steht eine fiktive Russlandreise drauf, von der du aber letztlich nicht einmal das Hotel in Anspruch nimmst, die Kosten für den Voucher entsprechen natürlich nicht den auf dem Voucher genannten Leistungen.

Es kommt vielleicht ein bisschen darauf an, was du vorhast.
Gehst du als Student oder mit einem Arbeitsvertrag, dann sollte die Uni oder Organisation auf jeden Fall für deine Einladung sorgen. Sie sollten dir vor Ort auch mit Registrierungen behilflich sein.

Wenn du nur rumreisen und/oder Freunde besuchen willst, kommt es auf die Zeit an: Für kürzere Trips reicht ein "Pseudo-Voucher" für ein Touristenvisum, den dir womöglich dein Reisebüro verkaufen kann.
Hier vielleicht nur darauf achten:
Was kostet der Voucher alleine, was kostet die ganze Prozedur, wenn dir das Büro sogar das Visum beantragt (so dass du nicht selber rennen musst) und gibt es noch Nachlass, wenn du z.B. einen Flug bei denen buchst.

Man kann sich wirklich Nerven ohne Ende sparen.

Für längere Reisen ist ein Geschäftsvisum zu empfehlen. Eine Einladung (nach Wunsch bis zu einem Jahr mit mehrfacher Ein- und Ausreisemöglichkeit) bekommt man vielfach auch in verschiedenen auf RUS/GUS spezialisierten Reisebüros (sollte auch in Österreich inzwischen in jeder größeren Stadt zu finden sein) oder man kann sie zuverlässig auf Seiten wie www.visatorussia.de bestellen.

Viele Grüße
Eliane

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.