plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

hi, möchte mit meinem golf 2 folgende strecke fahren:
krasnodar(grenze ukraine)
rosotw am don
wolgograd
lipezk
tula
moskau
sankt petersburg.
manchen berichten zufolge wird es schwierig mit bleifreiem benzin ausserhalb der städte petersburg und moskau, andere berichte machen einem hoffnung ohne probleme die strecke zu schaffen. reservekanister für den notfall ist klar, bei jeder gelegenheit tanken auch klar, aber reicht das?
eine weitere frage habe ich noch, gibt es insidertipps für die strecke, die nicht im reiseführer stehen?
danke für die hilfe!
 Re: bleifrei tanken bei folgender strecke 31.05.2005 (06:28 Uhr) Sandra
Man sollte sich Tarschik ansehen (steht in keinem Reisefuehrer)nach Twer. Mit Geduld durch eine haessliche Vorstadt um eine Strassenbiegung und dann staunen:)steht in keinem Reisefuehrer weil es nicht restauriert ist.
Benzinqualitaet kann unterschiedlich sein, im schlimmsten Fall ist der Kat hin nach einiger Zeit. Bis dorthin roehrt der Motor etwas komisch. Sieh Dir einfach die Tankstelle an und such dir eher eine gepflegte aus. Tankstellen selber gibt es mehr als genuegend auf der Strecke. Ein Auto ohne Kat waere auf alle Faelle vorzuziehen.
> hi, möchte mit meinem golf 2 folgende strecke fahren:
> krasnodar(grenze ukraine)
> rosotw am don
> wolgograd
> lipezk
> tula
> moskau
> sankt petersburg.
> manchen berichten zufolge wird es schwierig mit
> bleifreiem benzin ausserhalb der städte petersburg und
> moskau, andere berichte machen einem hoffnung ohne
> probleme die strecke zu schaffen. reservekanister für den
> notfall ist klar, bei jeder gelegenheit tanken auch klar,
> aber reicht das?
> eine weitere frage habe ich noch, gibt es insidertipps
> für die strecke, die nicht im reiseführer stehen?
> danke für die hilfe!

die versorgung mit bleifreien benzin ist äusserst mangelhaft. es gibt zwar tankstellen wie sand am meer (zwischenzeitlich), dass man auch ohne reservekanister auskommen kann, aber bleifreies Benzin ist sehr selten.

bau selber, oder lass dir von einer werkstatt, den katalysator ausbauen und tanke normales benzin. ist um etliches stressfreier. denn spätestens beim suchen nach einer bleifreien in moskau oder piter gehen dir die nerven durch.
der rückeinbau des katalysators ist eigentlich unproblematisch, wenn du einige tankfüllungen bleifreies in deutschland durch den motor gejagt hast.

gruss gunnar
russland.RU - die Internet - Zeitung
> hi, möchte mit meinem golf 2 folgende strecke fahren:
> krasnodar(grenze ukraine)
> rosotw am don
> wolgograd
> lipezk
> tula
> moskau
> sankt petersburg.
> manchen berichten zufolge wird es schwierig mit
> bleifreiem benzin ausserhalb der städte petersburg und
> moskau, andere berichte machen einem hoffnung ohne
> probleme die strecke zu schaffen. reservekanister für den
> notfall ist klar, bei jeder gelegenheit tanken auch klar,
> aber reicht das?
> eine weitere frage habe ich noch, gibt es insidertipps
> für die strecke, die nicht im reiseführer stehen?
> danke für die hilfe!


folgendes hat sich jetzt getan. ich versuche bis an duie grenze ukraine/russland zu kommen und miete mir in rostow am don einen pkw (diesel)
vielen dank für die tips.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.