plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

70 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Besuch aus Russland 11.09.2007 (18:55 Uhr) anneliesep
Ein Bekannter von mir möchte gerne seine russische Mutter nach Deutschland einladen.
Für das benötigte Visum schickt er ihr eine Einladung. Wohin muß die Mutter sich mit dieser Einladung wenden, um das Visum zu erhalten? Die Mutter wohnt in der Nähe von Krasnodar. Mein Bekannter meinte, sie muß zum deutschen Konsulat nach Moskau, das für seine Mutter 30 Bahnstunden entfernt ist.
Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum den genauen Weg zum Erhalt des Visums darlegen.
Vielen Dank. Spassiba.
Anneliese
 Re: Besuch aus Russland 11.09.2007 (20:11 Uhr) thomas67
> Ein Bekannter von mir möchte gerne seine russische Mutter
> nach Deutschland einladen.
> Für das benötigte Visum schickt er ihr eine Einladung.
> Wohin muß die Mutter sich mit dieser Einladung wenden, um
> das Visum zu erhalten? Die Mutter wohnt in der Nähe von
> Krasnodar. Mein Bekannter meinte, sie muß zum deutschen
> Konsulat nach Moskau, das für seine Mutter 30 Bahnstunden
> entfernt ist.
> Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum den genauen Weg
> zum Erhalt des Visums darlegen.
> Vielen Dank. Spassiba.
> Anneliese

Anneliese,

schau mal hier nach, da ist alles super erklärt.

http://tinyurl.com/2dymz6

Gruß Thomas
 Re: Besuch aus Russland 14.09.2007 (08:08 Uhr) Anneliese
> > Ein Bekannter von mir möchte gerne seine russische Mutter
> > nach Deutschland einladen.
> > Für das benötigte Visum schickt er ihr eine Einladung.
> > Wohin muß die Mutter sich mit dieser Einladung wenden, um
> > das Visum zu erhalten? Die Mutter wohnt in der Nähe von
> > Krasnodar. Mein Bekannter meinte, sie muß zum deutschen
> > Konsulat nach Moskau, das für seine Mutter 30 Bahnstunden
> > entfernt ist.
> > Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum den genauen Weg
> > zum Erhalt des Visums darlegen.
> > Vielen Dank. Spassiba.
> > Anneliese
>
> Anneliese,
>
> schau mal hier nach, da ist alles super erklärt.
>
> http://tinyurl.com/2dymz6
>
> Gruß Thomas

Hallo Thomas, vielen Dank für deinen Hinweis.
Liebe Grüße
Anneliese
 Re: Besuch aus Russland 12.09.2007 (10:04 Uhr) marco008
>Hallo

Meine Frau ist aus Orenburg im Ural, wenn wir ihre Mutter einladen. Muß die auch jedesmal zur Botschaft nach Moskau die ist dann min. Tage unterwegs. Auf alle fälle muß sie zur Botschaft. Am besten macht ihr euch beim Auswärtigen Amt schlau welche unterlagen sie alle mithaben muß.
 Re: Besuch aus Russland 14.09.2007 (08:07 Uhr) Anneliese
> >Hallo
>
> Meine Frau ist aus Orenburg im Ural, wenn wir ihre Mutter
> einladen. Muß die auch jedesmal zur Botschaft nach Moskau
> die ist dann min. Tage unterwegs. Auf alle fälle muß sie
> zur Botschaft. Am besten macht ihr euch beim Auswärtigen
> Amt schlau welche unterlagen sie alle mithaben muß.

Hallo Marco, vielen Dank für deinen Hinweis; ich werde mich erkundigen. Ich mochte das ja erst nicht glauben, dass das so umständlich gehandhabt wird in Russland, aber wenn du diese Erfahrung gemacht hast, dann doch. Danke dir - spasiba
Anneliese
 Re: Besuch aus Russland 25.09.2007 (12:05 Uhr) marco008
Hi

Also derjenige braucht min. 1 Einladung von euch, da ich davon ausgehe das ihr ein Besuchervisum braucht, das gilt länger als Touristenvisum. Ja es ist echt umständlich von Russland nach hier. Derjenige der an die Botschaft reist sollte sich auch wegen einer Unterkunft in Moskau schlau machen, da also meine Verwandschaft bis jetzt immer min. 2 Tage dort gebraucht hat.

Ciao

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.