plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Besuch aus der Ukraine 23.06.2004 (19:54 Uhr) anneliesep
Ein Bekannter aus der Ukraine möchte mich im August besuchen. Er bittet mich nun um eine Einladung für sein Visum. Ist das denn für die Ukraine notwendig? und wenn ja, genügt die Einladung formlos oder muß das amtlich sein?
 Re: Besuch aus der Ukraine 23.06.2004 (22:42 Uhr) Jan
> Ein Bekannter aus der Ukraine möchte mich im August
> besuchen. Er bittet mich nun um eine Einladung für sein
> Visum. Ist das denn für die Ukraine notwendig? und wenn
> ja, genügt die Einladung formlos oder muß das amtlich
> sein?

Wenn Dein Bekannter ein Visum braucht dann ist eine Einladung wohl notwendig.
Die Einladung bekommst Du beim Ausländeramt in Deiner Stadt. Kostet etwa 20 Euro, außerdem musst Du Einkommen und Wohneigentum nachweisen(für die Verplichtungserklärung). Vergiss nicht, daß Dein Bekannter auch auf jeden Fall eine Reisekraneknversicherung braucht.
Gruß, Jan
 Re: Besuch aus der Ukraine 24.06.2004 (00:53 Uhr) slurpy
> Wenn Dein Bekannter ein Visum braucht dann ist eine
> Einladung wohl notwendig.
> Die Einladung bekommst Du beim Ausländeramt in Deiner
> Stadt. Kostet etwa 20 Euro, außerdem musst Du Einkommen
> und Wohneigentum nachweisen(für die
> Verplichtungserklärung). Vergiss nicht, daß Dein
> Bekannter auch auf jeden Fall eine
> Reisekraneknversicherung braucht.
> Gruß, Jan

Zur Ergänzung:

es muss nicht Wohn-"EIGENTUM"sein, auch eine Mietwohnung ist ok.
Du bekommst hierfür (zumindest hier, wo ich wohne) beim Amt ein Formular, wo man den gesamten Wohnraum aufschlüsseln muß
nach Quadratmetern je Zimmer ...
Zudem Angabe der Miete und der Nebenkosten.
Und der/die Vermieter/in muss das unterschreiben...

Dann brauchst Du einen Nachweis Deines Arbeitgebers,
dass Du in 'ungekündigtem Arbeitsverhältnis' stehst usw......

Zudem - wie Jan schon sagte - musst Du einen Einkommensnachweis erbringen.
Also die Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate vorlegen.

Tipp:
Ich hole mir die beiden Formulare immer auf dem Rathaus - das ist näher als das zuständige Landratsamt.

Die Einladung musst Du dann auf der Ausländerbehörde des Landratsamts beantragen. (Du musst dazu auch Reisepassnummer und Adresse des Gastes angeben !!! )

Du gehst also mit all dem Papierkram dorthin, und musst dort das nächste Formular ausfüllen:
Die "Einladung" - das nennt sich "Verpflichtungserklärung".
Das bedeutet, dass Du für alle durch den Gast entstehenden
Kosten aufkommst!!!
Darüber musst Du Dir im Klaren sein !!!
Deshalb ist der Abschluss einer Krankenversicherung sehr wichtig!!!

Aber - don't panic:
das klingt zwar alles ziemlich kompliziert, geht aber eigentlich ganz flott. :-)
ich brauche inklusive Fahrzeit immer ca. 2 Stunden - davon fahre ich eine Stunde und suche 15 Minuten einen Parkplatz ;-)

Viele Grüße
Bernd


 Re: Besuch aus der Ukraine 24.06.2004 (07:32 Uhr) Anneliesep
> > Wenn Dein Bekannter ein Visum braucht dann ist eine
> > Einladung wohl notwendig.
> > Die Einladung bekommst Du beim Ausländeramt in Deiner
> > Stadt. Kostet etwa 20 Euro, außerdem musst Du Einkommen
> > und Wohneigentum nachweisen(für die
> > Verplichtungserklärung). Vergiss nicht, daß Dein
> > Bekannter auch auf jeden Fall eine
> > Reisekraneknversicherung braucht.
> > Gruß, Jan
>
> Zur Ergänzung:
>
> es muss nicht Wohn-"EIGENTUM"sein, auch eine Mietwohnung
> ist ok.
> Du bekommst hierfür (zumindest hier, wo ich wohne) beim
> Amt ein Formular, wo man den gesamten Wohnraum
> aufschlüsseln muß
> nach Quadratmetern je Zimmer ...
> Zudem Angabe der Miete und der Nebenkosten.
> Und der/die Vermieter/in muss das unterschreiben...
>
> Dann brauchst Du einen Nachweis Deines Arbeitgebers,
> dass Du in 'ungekündigtem Arbeitsverhältnis' stehst
> usw......
>
> Zudem - wie Jan schon sagte - musst Du einen
> Einkommensnachweis erbringen.
> Also die Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
> vorlegen.
>
> Tipp:
> Ich hole mir die beiden Formulare immer auf dem Rathaus -
> das ist näher als das zuständige Landratsamt.
>
> Die Einladung musst Du dann auf der Ausländerbehörde des
> Landratsamts beantragen. (Du musst dazu auch
> Reisepassnummer und Adresse des Gastes angeben !!! )
>
> Du gehst also mit all dem Papierkram dorthin, und musst
> dort das nächste Formular ausfüllen:
> Die "Einladung" - das nennt sich
> "Verpflichtungserklärung".
> Das bedeutet, dass Du für alle durch den Gast
> entstehenden
> Kosten aufkommst!!!
> Darüber musst Du Dir im Klaren sein !!!
> Deshalb ist der Abschluss einer Krankenversicherung sehr
> wichtig!!!
>
> Aber - don't panic:
> das klingt zwar alles ziemlich kompliziert, geht aber
> eigentlich ganz flott. :-)
> ich brauche inklusive Fahrzeit immer ca. 2 Stunden -
> davon fahre ich eine Stunde und suche 15 Minuten einen
> Parkplatz ;-)
>
> Viele Grüße
> Bernd
>
Vielen Dank für die Info. Ich war vergangenes Jahr in der Ukraine und in Russland; eine Einladung brauchte ich nur für Russland, nicht für die Ukraine. Meist ist es doch so, dass sich die Anforderungen der Länder gleichen oder irre ich mich da?
Bernd, die Parkplatzsuche entfällt bei mir -"isch abe kein Auto"-.
Danke euch beiden
Anneliese>
 Re: Besuch aus der Ukraine 24.06.2004 (16:02 Uhr) Genia
Ich würde erstmal bei der Ausländerbehörde anrufen und nachfragen, denn für eine kurze Dauer müssen keine Einkommensnachweise und keinen Mietvertrag vorlegen. Es ist aber von ABH zu ABH unterschiedlich. Wir brauchten nur den Perso zu zeigen.
 Re: Besuch aus der Ukraine 18.11.2011 (07:27 Uhr) verena 123
> Ich würde erstmal bei der Ausländerbehörde anrufen und
> nachfragen, denn für eine kurze Dauer müssen keine
> Einkommensnachweise und keinen Mietvertrag vorlegen. Es
> ist aber von ABH zu ABH unterschiedlich. Wir brauchten
> nur den Perso zu zeigen.


Hallo.
Habe mal eine Frage an euch.
Ich möchte meine Freundin aus der Ukraine für längere Zeit zu mir einladen.
Bekomme Rente und habe ein Haus, stehe dadurch natürlich mit einem Kredit in der Kreide und habe sehr hohe monatliche Ausgaben.
Muss ich meine Ausgaben und Kontoauszüge auch auch darlegen??????
Wie teuer wird die Krankenversicherung für meine Freundin??????
 Re: Besuch aus der Ukraine 22.11.2011 (16:13 Uhr) Minka
> > Ich würde erstmal bei der Ausländerbehörde anrufen und
> > nachfragen, denn für eine kurze Dauer müssen keine
> > Einkommensnachweise und keinen Mietvertrag vorlegen. Es
> > ist aber von ABH zu ABH unterschiedlich. Wir brauchten
> > nur den Perso zu zeigen.
>
>
> Hallo.
> Habe mal eine Frage an euch.
> Ich möchte meine Freundin aus der Ukraine für längere
> Zeit zu mir einladen.
> Bekomme Rente und habe ein Haus, stehe dadurch natürlich
> mit einem Kredit in der Kreide und habe sehr hohe
> monatliche Ausgaben.
> Muss ich meine Ausgaben und Kontoauszüge auch auch
> darlegen??????
> Wie teuer wird die Krankenversicherung für meine
> Freundin??????


Du 'knabberst' so schon am Limit. Was soll das mit der Freundin aus UK, die dich sowieso nur abzocken will? Willst du unbedingt ein Fall für die Tafel oder Wärmestube werden? Laß'die Finger von UK-Frauen, deine Geldbörse wird es dir danken!
 Re: Besuch aus der Ukraine 08.12.2011 (19:24 Uhr) Servia
> Du 'knabberst' so schon am Limit. Was soll das mit der
> Freundin aus UK, die dich sowieso nur abzocken will?
> Willst du unbedingt ein Fall für die Tafel oder
> Wärmestube werden? Laß'die Finger von UK-Frauen, deine
> Geldbörse wird es dir danken!

Da ist abert jemand sehr negativ eingestellt. Hallo erstmal.
Nicht jede Frau aus der Ukraine hat schlechte Absichten. Ok, wenn sie 18 und 65 bist...würde ich mir auch Gedanken machen, aber wenn sie in deinem Alter ist...wieso nicht versuchen?

Bis dann
 Re: Besuch aus der Ukraine 09.12.2011 (10:30 Uhr) Unbekannt
>
> > Du 'knabberst' so schon am Limit. Was soll das mit der
> > Freundin aus UK, die dich sowieso nur abzocken will?
> > Willst du unbedingt ein Fall für die Tafel oder
> > Wärmestube werden? Laß'die Finger von UK-Frauen, deine
> > Geldbörse wird es dir danken!
>
> Da ist abert jemand sehr negativ eingestellt. Hallo
> erstmal.
> Nicht jede Frau aus der Ukraine hat schlechte Absichten.
> Ok, wenn sie 18 und 65 bist...würde ich mir auch Gedanken
> machen, aber wenn sie in deinem Alter ist...wieso nicht
> versuchen?
>
> Bis dann

Wenn der 'Versuch' nichts kostet,- dann mal ran....
 Re: Besuch aus der Ukraine 28.12.2011 (07:32 Uhr) Prekaria
Hallo ihr,

also ich muss sagen ich sehe es wie Minka.

Musste selbst schlechte Erfahrungen mit einer Frau aus der Ukraine sammeln. Sie hat mich nur abgezockt, von vorne bis hinten.
Achja Servia, ich denke nicht dass es grundsätzlich sein muss das die jungen Frauen immer die älteren Männer abzocken.
Bei uns waren es nur 2 Jahre Altersunterschied. Auf jeden Fall würde ich aufpassen, wenn sie Geld möchte oder so, sofort die Notbremse ziehen.
Ob ihrs glaubt oder nicht, ich spiele mit dem Gedanken Broschüren drucken zu lassen zu diesem Thema. Also sozusagen meine Geschichte in Broschüren drucken um auf solche Maschen aufmerksam zu machen. Ich könnte mir auch gut vorstellen weitere Geschehnisse mit in die Broschüren drucken zu lassen. Also wenn ihr was unglaubliches erlebt habt, nur raus damit!

Gruß
 Re: Besuch aus der Ukraine 28.12.2011 (20:39 Uhr) Servia
> Hallo ihr,
>
> also ich muss sagen ich sehe es wie Minka.
>
> Musste selbst schlechte Erfahrungen mit einer Frau aus
> der Ukraine sammeln. Sie hat mich nur abgezockt, von
> vorne bis hinten.
> Achja Servia, ich denke nicht dass es grundsätzlich sein
> muss das die jungen Frauen immer die älteren Männer
> abzocken.
> Bei uns waren es nur 2 Jahre Altersunterschied. Auf jeden
> Fall würde ich aufpassen, wenn sie Geld möchte oder so,
> sofort die Notbremse ziehen.
> Ob ihrs glaubt oder nicht, ich spiele mit dem Gedanken
> Broschüren drucken zu lassen zu diesem Thema. Also
> sozusagen meine Geschichte in Broschüren drucken um auf
> solche Maschen aufmerksam zu machen. Ich könnte mir auch
> gut vorstellen weitere Geschehnisse mit in die Broschüren
> drucken zu lassen. Also wenn ihr was unglaubliches erlebt
> habt, nur raus damit!
>
> Gruß


Na dann mach das mit dem Broschüren drucken, evtl. hilft es ja manchen Männern! Aber ich bin der Meinung dass man eben nicht alle Frauen über einen Kamm scheren darf die aus der Ukraine kommen, nicht alle sind so!
Das solltest du bei deinem Broschüren drucken schon bedenken und auch erwähnen. Falls du eine gute Druckerei für dein Broschüren drucken suchst - schau mal hier: http://www.wir-machen-druck.de/Broschuere-Drahtheftung,category,9434.html  sehr günstig und nicht ukrainisch, lach!

Servia
 Re: Besuch aus der Ukraine 22.04.2012 (15:32 Uhr) Unbekannt
> > Hallo ihr,
> >
> > also ich muss sagen ich sehe es wie Minka.
> >
> > Musste selbst schlechte Erfahrungen mit einer Frau aus
> > der Ukraine sammeln. Sie hat mich nur abgezockt, von
> > vorne bis hinten.
> > Achja Servia, ich denke nicht dass es grundsätzlich sein
> > muss das die jungen Frauen immer die älteren Männer
> > abzocken.
> > Bei uns waren es nur 2 Jahre Altersunterschied. Auf jeden
> > Fall würde ich aufpassen, wenn sie Geld möchte oder so,
> > sofort die Notbremse ziehen.
> > Ob ihrs glaubt oder nicht, ich spiele mit dem Gedanken
> > Broschüren drucken zu lassen zu diesem Thema. Also
> > sozusagen meine Geschichte in Broschüren drucken um auf
> > solche Maschen aufmerksam zu machen. Ich könnte mir auch
> > gut vorstellen weitere Geschehnisse mit in die Broschüren
> > drucken zu lassen. Also wenn ihr was unglaubliches erlebt
> > habt, nur raus damit!
> >
> > Gruß
>
>
> Na dann mach das mit dem Broschüren drucken, evtl. hilft
> es ja manchen Männern! Aber ich bin der Meinung dass man
> eben nicht alle Frauen über einen Kamm scheren darf die
> aus der Ukraine kommen, nicht alle sind so!
> Das solltest du bei deinem Broschüren drucken schon
> bedenken und auch erwähnen. Falls du eine gute Druckerei
> für dein Broschüren drucken suchst - schau mal hier:
> http://www.wir-machen-druck.de/Broschuere-Drahtheftung,ca
> tegory,9434.html  sehr günstig und nicht ukrainisch,
> lach!
>
> Servia

Danke für deine Unterstützung :-)

Pekaria
 Re: Besuch aus der Ukraine 06.05.2012 (09:54 Uhr) Minka
> > > Hallo ihr,
> > >
> > > also ich muss sagen ich sehe es wie Minka.
> > >
> > > Musste selbst schlechte Erfahrungen mit einer Frau aus
> > > der Ukraine sammeln. Sie hat mich nur abgezockt, von
> > > vorne bis hinten.
> > > Achja Servia, ich denke nicht dass es grundsätzlich sein
> > > muss das die jungen Frauen immer die älteren Männer
> > > abzocken.
> > > Bei uns waren es nur 2 Jahre Altersunterschied. Auf jeden
> > > Fall würde ich aufpassen, wenn sie Geld möchte oder so,
> > > sofort die Notbremse ziehen.
> > > Ob ihrs glaubt oder nicht, ich spiele mit dem Gedanken
> > > Broschüren drucken zu lassen zu diesem Thema. Also
> > > sozusagen meine Geschichte in Broschüren drucken um auf
> > > solche Maschen aufmerksam zu machen. Ich könnte mir auch
> > > gut vorstellen weitere Geschehnisse mit in die Broschüren
> > > drucken zu lassen. Also wenn ihr was unglaubliches erlebt
> > > habt, nur raus damit!
> > >
> > > Gruß
> >
> >
> > Na dann mach das mit dem Broschüren drucken, evtl. hilft
> > es ja manchen Männern! Aber ich bin der Meinung dass man
> > eben nicht alle Frauen über einen Kamm scheren darf die
> > aus der Ukraine kommen, nicht alle sind so!
> > Das solltest du bei deinem Broschüren drucken schon
> > bedenken und auch erwähnen. Falls du eine gute Druckerei
> > für dein Broschüren drucken suchst - schau mal hier:
> > http://www.wir-machen-druck.de/Broschuere-Drahtheftung,ca
> > tegory,9434.html  sehr günstig und nicht ukrainisch,
> > lach!
> >
> > Servia
>
> Danke für deine Unterstützung :-)
>
> Pekaria



Die Idee ist super !!!
Je mehr Männer somit aufgeklärt werden können, um so geringer die Chancen der UK-Abzockerinnen.
Es gibt Ausnahmen, ja- aber die sind so schwer zu finden wie die Stecknadel im Heuhaufen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.