plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 197
(13.05.2019, 14:04 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:


Hallo, wisst ihr wie viele wollen ins Bernsteinzimmer und werden von den riesigen Menschenmassen vor dem Katharinenpalst abgeschreckt? im letzten Sommer standen einige 7-8 Stunden an, um in den Palast reinzugehen. aber es geht auch anders :-). Ich biete Fuehrungen durch die Stadt und die Vorstaedte von Petersburg und ueberhaupt Rundumbetreung der deutschsprachigen Touristen in Petersburg. in den Katharinenpalst und Hermitage gelingen meine Gaeste durch meine Beziehungen, ohne Wartezeit!
mehr Infos unter http://www.petersburg-hautnah.de.vu
Gruss Sergej

so, gerade gemerkt, dass ich meine mailadresse falsch geschrieben, hier ist die richtige:
petersburg-hautnah@web.de
Gruss. Sergej
 Re: Spam/Werbung 24.05.2004 (09:31 Uhr) Sandra
Das ist genau die Form von Werbung die hier auch nichts zu suchen hat. Wenn jemand sich deswegen beklagen wuerde koennte man sich empfehlen aber nicht ungefragt. Zudem waehre es noch netter, wenn man darauf verweist dass jeder schmieren kann und dann schneller drinn ist. Die Omas die die Tickets verkaufen verdienen naemlich fast nichts und sind deswegen fuer jeden gerne bereit Ausnahmen zu machen!So dann koennte man aber noch schreiben, fuer die jenigen Touris die sich das nicht selber zutrauen, kann man gerne auf mich zurueckgreifen und dann die Mailadresse und dann liest sich dies schon ganz anders.
 Re: Spam/Werbung 24.05.2004 (18:03 Uhr) Sergej
Hallo, Sandra,
Du warst bestimmt noch kein einziges mal im Bernsteinzimmer, seitdem es fertig ist, sonst haettest Du gewusst, wie schwer es ist jetzt da reinzukommen, und die Omis lassen mit sich da auch nicht reden, weil sonst die schnell rausgeschmissen werden. und ueberhaupt, muss man erstmal an den Polizisten vorbei, bevor man mit einer Oma sprechen kann.
Gruss. Sergej
 Re: Spam/Werbung 24.05.2004 (19:51 Uhr) slurpy
Hallo,

jetzt muss ich doch glatt auch noch meinen 'Senf' dazugeben:

Wir waren Anfang Mai in Pushkin und haben auch das Bernsteinzimmer gesehen.
Und wenn mich mein Zeitgefuehl nicht truegt, dann haben wir in Summe maximal 20 Minuten (!) gewartet.

Gruesse
Bernd
 Re: Spam/Werbung 25.05.2004 (06:30 Uhr) Sandra
Mit Polizisten kann man aber immer reden:))))))Megagrins!
Zudem das Bernsteinzimmer ist in der Realitaet nicht das was sich die Leute versprechen. Die denken es sei sehr gross.......
All diese Infos wuerden eben zu einer Zuschrift gehoeren die dann keiner als Spam empfindet! Wie gesagt, dass ist ein Forum fuer Ratschlaege und in erster Linie kostenlos fuer denjenigen der den Rat braucht!
 Re: Spam/Werbung 25.05.2004 (06:30 Uhr) Sandra
Mit Polizisten kann man aber immer reden:))))))Megagrins!
Zudem das Bernsteinzimmer ist in der Realitaet nicht das was sich die Leute versprechen. Die denken es sei sehr gross.......
All diese Infos wuerden eben zu einer Zuschrift gehoeren die dann keiner als Spam empfindet! Wie gesagt, dass ist ein Forum fuer Ratschlaege und in erster Linie kostenlos fuer denjenigen der den Rat braucht!
 Re: Spam/Werbung 25.05.2004 (07:44 Uhr) Sergej
ja, das stimmt, im Februar ging man sogar einfach so rein, ohne anzustehen, aber es gibt Zeit Juni-August, wo es dann nicht so schoen klappt. im letzten sommer war es fast unmoeglich Bernsteinzimmer zu sehen, man stant gut 5-6 Stunden an. jetzt Schluss endlich mit der Diskussion, wollte nur das bekanntgeben und nicht diskutieren. Gruss. Sergej

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.