plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

130 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Behördengang 30.01.2004 (16:07 Uhr) Serge
Hat jemand Erfahrungen mit dem russischen Konsulat in München gemacht? Ich wollte dessen Bankverbindung für einen postalischen Visumantrag wissen, oder ob eine Nachnahme nach Einreichen der erforderlichen Unterlagen möglich ist. Das Konsulat antwortet nicht auf E-mails, ist telefonisch nicht erreichbar und eine Briefbenachrichtigung bleibt aus (früher gab es sogar eine Homepage, die verendet zu sein scheint, gegeben). Könnte es sein, dass niemand dort das Oktoberfest überlebt hat? Wer weiss was los ist? Bitte an die Passanten in der Seidlstr. : schaut rein, ich mache mir Sorgen!
 Re: Behördengang 30.01.2004 (16:25 Uhr) Martin Macke
> Bitte an die
> Passanten in der Seidlstr. : schaut rein, ich mache mir
> Sorgen!

Also diese Woche war ich zufaellig in der Gegend (Artec-Forum) und im Konsulat standen Leute an um ihre Angelegenheiten zu regeln. Sahe von aussen alles ganz normal aus.
 Re: Behördengang 30.01.2004 (17:20 Uhr) Serge
> > Bitte an die
> > Passanten in der Seidlstr. : schaut rein, ich mache mir
> > Sorgen!
>
> Also diese Woche war ich zufaellig in der Gegend
> (Artec-Forum) und im Konsulat standen Leute an um ihre
> Angelegenheiten zu regeln. Sahe von aussen alles ganz
> normal aus.

Danke für die Information; ich hoffe nur, es waren keine "Körperwelten"-Statisten, die nach Hause zurück wollen.
 Re: Behördengang 31.01.2004 (04:43 Uhr) Eliane
> Hat jemand Erfahrungen mit dem russischen Konsulat in
> München gemacht?
Ja, die besten von allen russischen Konsulaten in Dtl.

> Ich wollte dessen Bankverbindung für
> einen postalischen Visumantrag wissen, oder ob eine
> Nachnahme nach Einreichen der erforderlichen Unterlagen
> möglich ist.
Nein, du musst alles auf einmal abgeben. Die Konto-Nr. habe ich aber leider nicht bei mir. Die haben eigentlich auf ihren telefonnummern immer Bänder laufen, da wird die Bankverbindung angesagt.
Sonst musst du halt in den sauren Apfel beißen und bei der Bank um die Ecke eine Bareinzahlung machen. (Die haben vermutlich eh mit dem Konsulat eine Absprache, um so möglichst gut zu verdienen.)

Viele Grüße
Eliane
 Re: Behördengang 31.01.2004 (14:22 Uhr) Serge
> > Hat jemand Erfahrungen mit dem russischen Konsulat in
> > München gemacht?
> Ja, die besten von allen russischen Konsulaten in Dtl.
>
> > Ich wollte dessen Bankverbindung für
> > einen postalischen Visumantrag wissen, oder ob eine
> > Nachnahme nach Einreichen der erforderlichen Unterlagen
> > möglich ist.
> Nein, du musst alles auf einmal abgeben. Die Konto-Nr.
> habe ich aber leider nicht bei mir. Die haben eigentlich
> auf ihren telefonnummern immer Bänder laufen, da wird die
> Bankverbindung angesagt.
> Sonst musst du halt in den sauren Apfel beißen und bei
> der Bank um die Ecke eine Bareinzahlung machen. (Die
> haben vermutlich eh mit dem Konsulat eine Absprache, um
> so möglichst gut zu verdienen.)
>
> Viele Grüße
> Eliane

merci beaucoup pour l´nformation; du bist genau so nett wie dein Vorname (hoffentlich nicht nur ein Pseudonym, es wäre schade).
Serge

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.