plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 (Schleich-)Werbung im Forum ... 21.05.2004 (21:11 Uhr) slurpy
Halloechen allerseits!

Vorab sei gesagt: Dies ist nur meine persoenliche Meinung!
Vielleicht mache ich mich damit auch unbeliebt.

Ich habe dieses Forum kennen und schaetzen gelernt, weil man hier (als Russland-Neuling, wie ich einer bin)
wertvolle Tipps und Hinweise zu allen Fragen bekommt.
Ebenso versuche ich natuerlich auch selbst, anderen mit meinen eigenen Erfahrungswerten zu helfen
- auch wenn ich mit meinen wenigen Erfahrungen erst am Anfang stehe und sicherlich noch kein wertvoller Forumsteilnehmer bin.

In letzter Zeit fallen mir zunehmend kommerzielle Beitraege ins Auge, wobei ich nicht weiss, ob diese vom Forums-Admin gebilligt werden.

Insbesondere stoeren mich die mehr oder minder passenden Beitraege von "Alandre", der nun wirklich zu jedem Thread mehrfach seine Werbung postet.
Meine Frage an den Admin:
Ist dies gewollt oder lediglich akzeptiert?

Ich habe nun wirklich kein Problem mit gelegentlicher "Schleichwerbung" - sofern sie zum Thema passt. Aber findet Ihr (alle Leser sind gemeint!!!) diese
Form in Ordnung?

Ich hoffe, eine sinnvolle Diskussion angestossen zu haben und freue mich auf zahlreiche Antworten.

Liebe Gruesse
Bernd
> Halloechen allerseits!
>
> Vorab sei gesagt: Dies ist nur meine persoenliche
> Meinung!
> Vielleicht mache ich mich damit auch unbeliebt.
>
> Ich habe dieses Forum kennen und schaetzen gelernt, weil
> man hier (als Russland-Neuling, wie ich einer bin)
> wertvolle Tipps und Hinweise zu allen Fragen bekommt.
> Ebenso versuche ich natuerlich auch selbst, anderen mit
> meinen eigenen Erfahrungswerten zu helfen
> - auch wenn ich mit meinen wenigen Erfahrungen erst am
> Anfang stehe und sicherlich noch kein wertvoller
> Forumsteilnehmer bin.
>
> In letzter Zeit fallen mir zunehmend kommerzielle
> Beitraege ins Auge, wobei ich nicht weiss, ob diese vom
> Forums-Admin gebilligt werden.
>
> Insbesondere stoeren mich die mehr oder minder passenden
> Beitraege von "Alandre", der nun wirklich zu jedem Thread
> mehrfach seine Werbung postet.
> Meine Frage an den Admin:
> Ist dies gewollt oder lediglich akzeptiert?
>
> Ich habe nun wirklich kein Problem mit gelegentlicher
> "Schleichwerbung" - sofern sie zum Thema passt. Aber
> findet Ihr (alle Leser sind gemeint!!!) diese
> Form in Ordnung?
>
> Ich hoffe, eine sinnvolle Diskussion angestossen zu haben
> und freue mich auf zahlreiche Antworten.
>
> Liebe Gruesse
> Bernd

Hallo Bernd,
möchte nur mitteilen, daß es bei dieser Möglichkeit einfach darum geht Menschen eine Möglichkeit anzubieten und nicht um Schleichwerbung. Wer Lust und Laune hat sein Hobby zum Beruf zu machen und gerne in Russland unterwegs ist - kann Reisen mit Beruf verbinden. Tut mir leid wenn Dich diese Beiträge aufregen.
Liebe Grüße
Alois
 Re: (Schleich-)Werbung im Forum ... 22.05.2004 (10:07 Uhr) Eliane
Hallo Bernd,

> > Vielleicht mache ich mich damit auch unbeliebt.
Nein, ganz und gar nicht, hatte schon an ein paar ähnliche Zeilen gedacht.

> > Meine Frage an den Admin:
> > Ist dies gewollt oder lediglich akzeptiert?
Soweit ich unseren Admin kenne, ist das weder gewollt noch akzeptiert.

> > Ich habe nun wirklich kein Problem mit gelegentlicher
> > "Schleichwerbung" - sofern sie zum Thema passt. Aber
> > findet Ihr (alle Leser sind gemeint!!!) diese
> > Form in Ordnung?
In diesem Sinn finde ich das natürlich auch nicht in Ordnung und nervt mehr, als dass sie was bringt.

> Hallo Bernd,
> möchte nur mitteilen, daß es bei dieser Möglichkeit
> einfach darum geht Menschen eine Möglichkeit anzubieten
> und nicht um Schleichwerbung. Wer Lust und Laune hat sein
> Hobby zum Beruf zu machen und gerne in Russland unterwegs
> ist - kann Reisen mit Beruf verbinden. Tut mir leid wenn
> Dich diese Beiträge aufregen.
> Liebe Grüße
> Alois
Und nun noch zu Alois.
Ich habe, wie Sandra auch schon geschrieben hat, kein Problem damit, wenn jemand einen brauchbaren Tipp gibt und dann auch noch seine Webseite dazu nennt, ob kommerziell oder nicht.
Wenn ich aber bei x Threads sinngemäß lese, dass "ich zwar nichts zum konkreten Thema beitragen kann, aber du vielleicht einen Job suchst", und das nicht nur einmal sondern wie gesagt x-mal, dann bist du hier falsch.

Bei den Forumslesern handelt es sich um LESER und diesen unterstelle ich mal, dass es genügt, ihnen eine Info einmal mitzuteilen und nicht ein halbes dutzend Mal hintereinander.
Außerdem gibt es die Funktion "Neuer Beitrag" und dann mit einem entsprechend passenden Betreff würde vermutlich auch niemand von uns groß Anstoß genommen haben.

Das hat nichts mit Kleinkrämerei und Kleingeistigkeit zu tun, das sind schlicht und einfach die im Internet gängigen Regeln für Foren, Newsgroups und Mailinglisten. Es empfiehlt sich einfach, diese ein bisschen zu beachten, um sich nicht allseits unbeliebt zu machen.

Eine ganz andere Sache ist, dass ich Beiträge aus denen nur sehr verwaschen hervorgeht, worum es eigentlich geht, nicht mag. Ein seriöses Angebot kann ja wohl kaum dahinter stecken, wenn man nicht in der Lage ist, offen zu sagen, was man zu bieten hat.
Was bedeutet denn "Marketinggeschäft"?

Viele Grüße
Eliane
 Re: (Schleich-)Werbung im Forum ... 21.05.2004 (22:28 Uhr) Genia
> Vielleicht mache ich mich damit auch unbeliebt.
Du kannst dich nicht unbeliebt machen, weil du Recht hast.

> - sofern sie zum Thema passt. Aber
> findet Ihr (alle Leser sind gemeint!!!) diese
> Form in Ordnung?

Ich finde das nicht in Ordnung, seine Nachricht hat zu keinem Thema gepasst. Naja, ob das was gebracht hat?..
 Re: (Schleich-)Werbung im Forum ... 22.05.2004 (06:09 Uhr) Sandra
Bin auch Eurer Meinung allerdings mit einer kleinen Einschraenkung, wenn Zb. avenida.de einen Tipp gibt und dann seine Webseite als Link angibt, OK ! Bei Alois und Konzorten ist allerdings nicht von Schleichwerbung die Rede, sondern dies ist unerwuenschtes Spaming! Geht zudem auch absolut am Thema vorbei!
Dies ist wirklich kein Pyramidenforum oder Webseitenverkaufsforum etc.etc.
Ich schlage vor, einfach Zuscrift loeschen und fertig!
 Re: (Schleich-)Werbung im Forum ... 22.05.2004 (17:58 Uhr) gerhard
ich kann mich meinen Vorrednern/Vorrednerinnen nur anschließen. Natürlich leben wir nicht allein von der Luft und guten Taten, aber es gibt gewisse Regeln (auch ungeschriebene), an die man sich halten sollte. Beiträge am Thema vorbei nur um ein (evtl. auch noch zweifelhaftes Business) zu propagieren entsprechen nicht den Regeln.
 Re: (Schleich-)Werbung im Forum ... 23.05.2004 (02:13 Uhr) slurpy
Halloechen allerseits!

Es beruhigt mich, dass ich mit meiner Meinung nicht 'einsam auf weiter Flur' stehe,
dass ich also nicht der einzige bin, der sich ueber diese Postings masslos geaergert hat.
Ich war offensichtlich nur der erste, dem 'der Kragen geplatzt' ist .... ;-)

Ganz klar:
Unter einen Tipp darf man auch seine Website schreiben!
Das finde ich voellig in Ordnung!
Es ist gut, dass Ihr diesen Punkt explizit erwaehnt habt, denn das ging aus meinem Beitrag nicht hervor.

Eine Website, die als 'Unterschrift' unter einem guten Beitrag angegeben ist, besuche ich voller Wissensdurst und Neugier (z.B. avenida24)!
Hingegen haette ich die Website von 'Alandre' (sofern er denn eine angegeben haette) niemals besucht.
(Und falls ich sie doch besucht haette, dann mit einer ganz anderen Intention ... ;-)

Liebe Gruesse
Bernd

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.