plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

55 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 ... kuessen verboten ... ? 10.11.2003 (20:27 Uhr) Globetrotter
Hallo,

Ist das nun 'ne "Ente" oder bitterer Ernst?

http://www.aktuell.ru/mainmore.php?tpl=Moskau+Stadt-Nachrichten&iditem=422

Gruesse
tommi
> Hallo,
>
> Ist das nun 'ne "Ente" oder bitterer Ernst?
>
> http://www.aktuell.ru/mainmore.php?tpl=Moskau+Stadt-Nachr
> ichten&iditem=422
>
> Gruesse
> tommi
du glaubst doch auch nicht alles was die bild-zeitung schreibt, oder?
eine schöne boulevardmeldung die sich als wandersage weiterverbreitet.
aber kein problem, küssen kann man trotzdem noch.
wodkatrinken in öffentlichkeit, also an kiosken kann schon länger bestraft werden.
gruss gunnar
( www.russland.ru )
 Re: ... kuessen verboten ... ? 11.11.2003 (00:03 Uhr) Globetrotter
Hallo,

> du glaubst doch auch nicht alles was die bild-zeitung
> schreibt, oder?
> eine schöne boulevardmeldung die sich als wandersage
> weiterverbreitet.
> aber kein problem, küssen kann man trotzdem noch.

das dachte ich mir, aber ich finde es trotzdem irgendwie lustig :))

> wodkatrinken in öffentlichkeit, also an kiosken kann
> schon länger bestraft werden.

Und biertrinken am Roten Platz?

> gruss gunnar
> ( www.russland.ru )

gruss tommi
> Hallo,
>
> > du glaubst doch auch nicht alles was die bild-zeitung
> > schreibt, oder?
> > eine schöne boulevardmeldung die sich als wandersage
> > weiterverbreitet.
> > aber kein problem, küssen kann man trotzdem noch.
>
> das dachte ich mir, aber ich finde es trotzdem irgendwie
> lustig :))
>
> > wodkatrinken in öffentlichkeit, also an kiosken kann
> > schon länger bestraft werden.
>
> Und biertrinken am Roten Platz?
>
> > gruss gunnar
> > ( www.russland.ru )
>
> gruss tommi

hallo tommi,
lustig vielleicht schon, aber durch solche meldungen verunsichert man den nicht erfahrenen russlandfreund doch schon etwas und verzerrt das russlandbild. denn nach ein paar tagen bleibt nur noch hängen, in moskau darf man sich nicht mehr auf offener strasse küssen und das wird dann schon fast als reisewarnung herausgegeben.

in den 90ern gab es wandersagen, die sich hartnäckig hielten, dass jungen leuten nieren in moskau geklaut werden. die also morgens mit einer narbe im kreuz aufwachen und nur noch eine niere hatten. war zwar totaler quatsch, hörte man aber von vielen verschiedenen stellen.

solche meldungen haben den charakter wie die meldungen aus deutschland im sommer, wenn irgendwelche bundestags hinterbänkler mal wieder eine schnapsidee hatten und zeitungen ihre auflagen aus einem tief holen müssen.

zum biertrinken auf dem roten platz weiss ich es nicht 100%. aber ich denke mal, es ist verboten (ausser bei veranstaltungen).
aber auch aus respekt sollte man es vermeiden, sich dort wie die axt im walde zu benehmen. für ungebührliches benehmen in der öffentlichkeit haben wir doch eher unseren prinz aus dem hause hannover.

gruss gunnar
( www.russland.ru )
 Re: ... kuessen verboten ... ? 12.11.2003 (00:31 Uhr) Tommi
Hallo Gunnar,

> lustig vielleicht schon, aber durch solche meldungen
> verunsichert man den nicht erfahrenen russlandfreund doch
> schon etwas und verzerrt das russlandbild. ...

Dies geschieht in umgekehrter Richtung ebenso.
Man denke hierbei nur an die jüngsten Äußerungen eines gewissen Bundestagsabgeordneten - und auch an die Reaktionen hierauf.
Diese verzerren das Deutschlandbild der russischen Bevölkerung ebenso.

> ... denn nach ein
> paar tagen bleibt nur noch hängen, in moskau darf man
> sich nicht mehr auf offener strasse küssen und das wird
> dann schon fast als reisewarnung herausgegeben.
> in den 90ern gab es wandersagen, die sich hartnäckig
> hielten, dass jungen leuten nieren in moskau geklaut
> werden. die also morgens mit einer narbe im kreuz
> aufwachen und nur noch eine niere hatten. war zwar
> totaler quatsch, hörte man aber von vielen verschiedenen
> stellen.

Sei mir nicht böse,
aber das unterscheidet sich inhaltlich doch ganz massiv.
Ein Bericht über 'Nierenklau' besitzt eine ganz andere Dimension, wie ein Bericht über ein 'Kussverbot'.
Das zuerst genannte hätte ich niemals als 'lustig' bezeichnet.
Das 'Kussverbot' führt hingegen zu einem freundlichen Schmunzeln.

Der 'durchschnittlich gebildete Leser' - zu diesen zähle ich auch mich - ist durchaus in der Lage, zu differenzieren.

> solche meldungen haben den charakter wie die meldungen
> aus deutschland im sommer, wenn irgendwelche bundestags
> hinterbänkler mal wieder eine schnapsidee hatten und
> zeitungen ihre auflagen aus einem tief holen müssen.

Die Praxis des 'Sommerloch-Stopfens' ist seit Jahrzehnten 'gang und gäbe' in Deutschland.
Leider.

> zum biertrinken auf dem roten platz weiss ich es nicht
> 100%. aber ich denke mal, es ist verboten (ausser bei
> veranstaltungen).
> aber auch aus respekt sollte man es vermeiden, sich dort
> wie die axt im walde zu benehmen. für ungebührliches
> benehmen in der öffentlichkeit haben wir doch eher
> unseren prinz aus dem hause hannover.

Nun ja. Ich sehe kein Fehlverhalten darin, ein Bier 'in der Öffentlichkeit' zu trinken.
Ich bin durchaus Herr meiner Sinne und bin auch nach dem Genuß einer Flasche Bier durchaus imstande, mich gebührlich zu benehmen.
Andere Individuen trinken eine Dose 'sonstwas' und werfen sie danach in die Landschaft.
Insbesondere hier in Deutschland....

Grüße
Tommi


 Kuessen erlaubt 13.11.2003 (11:58 Uhr) Karsten
Die Moskauer Stadtregierung hat inzwischen alle Meldungen ueber ein angeblich geplantes Kussverbot dementiert. Der urspruengliche Zeitungsbericht war offenbar eine Ente. Wuerde es in Russland nicht in der Tat so viele schwachsinnige Vorschriften geben, waeren wohl weniger Medien darauf reingefallen.

Karsten (Der Autor der oben besprochenen Kussmeldung.)
 Re: ... kuessen verboten ... ? 13.11.2003 (18:30 Uhr) Joerg
nun auch noch mein "Senf", Bier trinken ist auf dem Roten Platz verboten, ansonsten an jeder anderen Stelle kein Problem...Gruesse..Joerg
 Re: ... kuessen verboten ... ? 13.11.2003 (18:31 Uhr) Joerg
> nun auch noch mein "Senf", Bier trinken ist auf dem Roten
> Platz verboten, ansonsten an jeder anderen Stelle kein
> Problem...Gruesse..Joerg


Eine Ausnahme mit dem Roten Platz !!:: Silvester
 Re: ... kuessen verboten ... ? 18.01.2004 (12:06 Uhr) Andrej
biertrinken nicht verboten...ueberall..  ;-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.