plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

58 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 §54 AufenthV 35 Euro Gebühr 23.09.2007 (10:32 Uhr) lina
Hallo,

meine Bekannte aus Russland war kürzlich bei uns zu Besuch.

Sie musste 35Euro Gebühr bezahlen, weil sie die Verwandschaft mit dem Einladenden nicht nachweisen konnte. Die 35 Euro musste sie sofort bezahlen, dann hat sie aber die Verwandschaft doch nachgewiesen, das Geld aber nicht zurückerhalten.

Ich habe das nicht ganz verstanden warum musste sie 35 Euro zahlen? Auf der Quittung stand nach " 54 AuftenhV Staatensonderregelung (35,00 E).

Kann mir das Jemand erklären?

Vielen Dank im voraus.
Gruß
lina



 Re: §54 AufenthV 35 Euro Gebühr 28.09.2007 (02:58 Uhr) Sandra
Wo musste Sie diesen Betrag zahlen? Auf der Gemeinde in Deutschland?
Sandra

> Ich habe das nicht ganz verstanden warum musste sie 35
> Euro zahlen? Auf der Quittung stand nach " 54 AuftenhV
> Staatensonderregelung (35,00 E).
>
> Kann mir das Jemand erklären?
>
> Vielen Dank im voraus.
> Gruß
> lina
>
>
>
 Re: §54 AufenthV 35 Euro Gebühr 28.09.2007 (19:15 Uhr) Kagul
§ 54 Aufenthaltsverordnung (AufenthV) - einer Verordnung zum Aufenthaltsgesetz lautet wie folgt:

>>> § 54 Zwischenstaatliche Vereinbarungen

Zwischenstaatliche Vereinbarungen über die Befreiung oder die Höhe von Gebühren werden durch die Regelungen in diesem Kapitel nicht berührt. <<<

Das könnte bedeuten, dass die bei Dir vorgenommene Amtshandlung gem. einer Vereinbarung zwischen Deutschland und Russland dise Anzahl Euro Gebühren kostet. Wenn sie denn unnötig war, würde ich bei der Stelle erst einmal freundlich fragen, warum es das Geld nicht zurück gibt. Manchmal gibt es auch auf Behörden Irrtümer und nicht immer werden die Beschäftigten dort gleich biestig, wenn man freundlich und höflich nachfragt. Wenn es ein Irrtum war, kann es durchaus sein, dass auf Nachfrage das Geld erstattet wird. Es liegt auf irgend einem Behördenkonto, die Leute dort stecken das ja nicht selber ein und haben nichts davon, wenn so etwas zu Unrecht da bleibt. Eine Klage anzustrengen lohnt wegen dieser kleinen Summe eh nicht.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.