plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute
  Suche:

 Kein Betreff 10.12.2004 (11:32 Uhr) unbekannt
ich hab mal eine frage: eine russische bekannte, welche schon in deutschland angemeldet ist muss in einen ort namens friedland fahren, um sich dort registrieren zu lassen. kann mir jemand sagen für was das gut sein soll und wie das genau abläuft? danke im voraus.
 Re: 10.12.2004 (18:44 Uhr) Kagul
in Friedland erhalten deutschstämmige Spätaussiedler Registrierscheine, durch die sie quasi amtlich Deutsche werden. Der Registrierschein gilt später auch bis zur Passerteilung als Nachweis der Staatsangehörigkeit und Spätaussiedlereigenschaft.

Nur-Russen werden manchmal auch registriert, wenn sie Familienangehörige von Deutschstämmigen sind, auch wenn sie dadurch nicht die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen (sogenannte § 8 - Angehörige).

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Russland-Reiseforum". Die Überschrift des Forums ist "Infos, Fragen, Angebote & Tipps rund um Rußlandreisen, Land & Leute".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Russland-Reiseforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.